Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Wissen + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home FREIZEIT-TIPPS in Hessen
HESSENMAGAZIN.de: Freizeit, Natur & Zeitgeschichte

Viel Spaß in Hessen: Die meisten unserer Angebote sind in der Regel kostenfrei und ganzjährig zu nutzen!

Stadtbummel (c) HESSENMAGAZIN.de         Spaß in der Natur (c) HESSENMAGAZIN.de         Geschichtliche Entdeckungen (c) HESSENMAGAZIN.de

HESSENMAGAZIN.de gibt Tipps für Ausflüge und entspannte Bummel durch sehenswerte Städtchen sowie für Leute, die am liebsten draußen touren durch Wald und Flur. Für diejenigen, die gerne "rückwärts staunen", werden interessante Hinweise mit historischem Background zusammengestellt, um die Geschichte der Erde und die von uns Menschen zu entdecken (und das nicht nur bei einem Besuch im Museum, wenn es regnet ;-).



Ausflugstipp zur Villa Rustica: Auf den Spuren der Römer

Kleines Modell der Villa Rustica Haselburg (c) HESSENMAGAZIN.de[Odenwald] Das Freilichtmuseum und Archäologischer Park "Römische Villa Haselburg" ist ein Gutshof aus der Römerzeit, der auf einem Hügel im Odenwald zu Beginn des 19. Jahrhunderts entdeckt und in Grundzügen bis heute nachgebaut wurde. Die Anlage mit Wirtschaftsgebäude und Badehaus ist als größte und gut erforschte dieser Art bekannt.

Weiterlesen...
 

Fahrtziel Natur: Schon entdeckt?

Nordseeinsel Borkum: Blick aufs Wattenmeer (c) Dietmar Rabich, Wikimedia Commons CC 4.0 [Europa] Seit mehr als 20 Jahren bietet eine Kooperation der Umweltverbände BUND, NABU und Verkehrsclub Deutschland (VCD) mit der Deutschen Bahn das Reiseangebot Fahrtziel Natur zum Thema "nachhaltige Mobilität im Tourismus". Die Ziele in Deutschland, der Schweiz und Österreich - inzwischen 24 Nationalparke, Naturparke und Biosphärenreservate - verfügen über ein gut ausgebautes Angebot öffentlicher Verkehrsmittel, in denen man bei Übernachtung großteils mit einer Gästekarte vor Ort kostenlos mobil ist.

Weiterlesen...
 

Werbung tut not, aber bitte nicht so übertreiben


Sonnenaufgang über den Vogelsberger Hügeln (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen] Maßlose Übertreibungen kennen wir aus der Werbung. Auch Heiratsschwindler / Mitgiftjäger und Hochstapler blenden gerne. Doch eine öffentliches Medium sollte sich dem nicht anschließen und ein kleines, durchschnittliches Mittelgebirge als Wunder bezeichen und mit Vokabeln wie "einzigartig" belegen.

Weiterlesen...
 

Wandern und spazieren gehen im westlichen Vogelsberg