Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
HESSENMAGAZIN.de: Infos zu Freizeit + Kultur + Natur

Lassen Sie etwas von sich lesen

Hessenmagazin.de - INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur (c) Brigitta Möllermann

Geschäftsleute, Veranstalter, Museumsdirektoren, Marketingchefs und andere machen ihre Nachrichten und Angebote bei uns unkompliziert öffentlich... nicht ganz kostenlos. Dafür aber auch garantiert nicht umsonst. Fragen Sie nach unseren Angeboten :-)

Weiterlesen...
 

Ferien in Deutschland - Thema: Natürlich Baden gehen

Redaktionshund Leo in der sauberen Jossa im Spessart (c) HESSENMAGAZIN.de
Redaktionshund Leo an einer Zugangsstelle in der (sauberen) Jossa im Spessart (c) HESSENMAGAZIN.de

[Deutschland] In Deutschland ist prinzipiell alles erlaubt, was nicht verboten ist, sagt man. Das berechtigt uns also eigentlich auch, durch Flüsse zu schwimmen. Klug ist das natürlich nicht, denn man könnte von Schiffen bzw. Strudeln erfasst werden und untergehen - oder im geringsten Fall: Schmuddelwasser schlucken... Die Füße abzukühlen im Bach wäre jedoch schön. Aber neulich hörte man jemanden vom NABU sagen: Mindestens 50 % unserer Fließgewässer bestünden aus dem Abwasser von Kläranlagen. Ach je, und dass unsere Stillgewässer, sprich Seen und Teiche, in der Sommerhitze "umzukippen" pflegen, ist ja auch hinreichend bekannt. Was also soll man tun, wenn man nicht mitspielen möchte bei der Freischwimmbad-Terminbucherei zu Corona-Regeln?

Weiterlesen...
 

Stauprognose zum Ferienstart in Hessen: Erhöhtes Verkehrsaufkommen

On Tour - Symbolbild: Auf der Autobahn (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen - Deutschland] Am 6. Juli 2020 beginnen die Sommerferien in Hessen. Der ADAC geht davon aus, dass es bereits am Freitag vermehrt zu Staus kommen kann. Besonders die Ballungsräume wie das Rhein-Main-Gebiet und die Fernverbindungen A3, A5 und A7 können betroffen sein, weil viele Hessen mit dem Auto Richtung Meer oder in den Süden fahren. Zudem hat sich das Urlaubsverhalten der Deutschen in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise deutlich verändert. Der Sommerurlaub wird vermehrt im eigenen Land oder in den angrenzenden Nachbarstaaten stattfinden und das Auto wird das Transportmittel der Wahl sein.

Weiterlesen...
 

Rückblick auf das Wetter im Juni 2020

Der erste Sommermonat war windig, unbeständig und warm

Hanau im Juni: An der Kinzig blühen die Brombeeren (c) HESSENMAGAZIN.de
Hanau im Juni: An der Kinzig blühen die Brombeeren (c) HESSENMAGAZIN.de

[Deutschland] Der Juni 2020 zeigte sich von seiner launenhaften Seite. Nach einem sommerlichen Start folgte mit auf Nordwest drehenden Winden und wiederholten Regengüssen ein unbeständiger und windiger sowie kühler Witterungsverlauf. Teilweise gab es Schnee auf den Bergen. In der zweiten Dekade bildeten sich dann, in schwül-warmer Luft, regional wiederholt unwetterartige Gewitter. Nach einer Stabilisierung mit hochsommerlichen Temperaturen verabschiedete sich der Juni mit einem windigen Ausklang. Insgesamt war der Juni 2020 zwar etwas zu warm, präsentierte sich sonst aber mit typisch mitteleuropäischem Sommerwetter. Das meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) nach ersten Auswertungen der Ergebnisse seiner rund 2 000 Messstationen.

Weiterlesen...
 

Süßkartoffeln: Rein in die Suppe

Süsskartoffelsuppe mit Pesto (c) HESSENMAGAZIN.deLange haben wir nach einer schmackhaften Verwendung für die Süßkartoffeln gesucht, die seit einiger Zeit voll im Trend und deswegen überall in den Gemüseregalen der Supermärkte herumliegen. Als rosa Ersatz für die Standard-Kartoffel schmeckt uns die süßliche "Batate" nicht, und frittieren wollten wir sie nicht. Also wandelten wir ein vorhandenes Rezept ab, tröpfelten ein wenig selbstgemachtes Pesto dazu: und waren absolut begeistert!

Weiterlesen...
 

Bella für die 30 Heilbäder und Kurorte in Hessen

Bella (c) Hessischer Heilbäderverband[Hessen] Eine starke Frau hat die Kasseler Künstlerin Eva-Maria Frey geschaffen: Ihre Figur "Bella" ist ab Ende Juli 2020 in allen 30 prädikatisierten Orten zu finden. "Ein starkes Zeichen für die Verbundenheit der Heilbäder und Kurorte in Hessen“, erklärt der Vorsitzende des Hessischen Heilbäderverbandes, Bürgermeister Michael Köhler aus Bad Zwesten. „Mit ihrer Ausstrahlung zeigt sie vor allem eines: Lebensfreude pur - und genau das macht sie zur perfekten Botschafterin."

Weiterlesen...
 

Sommerferien - Urlaub in der Region

Angebote auf der Homepage (c) www.spessart-tourismus.de/mein-kinzig-sommer
Angebote auf der Homepage (c) www.spessart-tourismus.de/mein-kinzig-sommer

[Spessart / Main-Kinzig-Kreis] Viele Familien sind nach aufreibenden Corona-Wochen reif für den Urlaub. Für alle, die aus naheliegenden Gründen die Sommerferien dieses Jahr zu Hause verbringen, haben der Kultur- und Sportbereich des Main-Kinzig-Kreises und die Spessart Tourismus und Marketing GmbH den „Mein-Kinzig-Sommer 2020“ entwickelt. Damit der Urlaub daheim zu etwas ganz Besonderem wird, gibt es an jedem Tag der Sommerferien einen exklusiven Tipp für eine Freizeitaktivität, oft verbunden mit einem Gewinnspiel. Start ist unmittelbar nach dem letzten Schultag, am Samstag, 4. Juli 2020.

Weiterlesen...
 

Über den Dächern: Natürlich hoch hinaus

Schmetterling am Lavendel auf dem Balkon (c) HESSENMAGAZIN.de[Hanau] Alle reden von Stadtgrün, Bäume sollen die Straßen beschatten und Blumen blühen nur noch auf kleinen autoumkreisten Verkehrsinseln. Da ist es kein Wunder, wenn sich Insekten auf Balkone in die oberen Stockwerke flüchten :-)

Weiterlesen...
 

Neues Beherbergungsverbot in Hessen (Corona)

Ministerpräsident Volker Bouffier und Gesundheitsminister Kai Klose wollen Ansteckungsgefahr verhindern

Symbolbild - Kleiner Kurort: Nidda-Bad Salzhausen (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen] Das Corona-Kabinett der Hessischen Landesregierung hat seine Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung überarbeitet. Neu ist: Übernachtungsbetriebe dürfen ab Samstag, 27.06.2020, keine Personen aufnehmen, die aus Gebieten mit erhöhtem Infektionsrisiko kommen. Das sind Regionen, in denen in einer Zeitspanne von sieben Tagen mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner aufgetreten sind. Sie werden auf den Homepages des Robert-Koch-Institutes und des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration gelistet.

Weiterlesen...
 

Ausflugsziel: Rastplatz mit Fernblick in der Wetterau

Über die Erweiterung des Rastplatzes freuen sich (v.l.) Norbert Greb, Bürgermeister Guido Kempel und Dr. Angela Metzner vom Kultur- und Tourismusbüro (c) Tamara Jäger, Stadt Gedern
Über die Erweiterung des Rastplatzes freuen sich (v.l.) Norbert Greb, Bürgermeister Guido Kempel und Dr. Angela Metzner vom Kultur- und Tourismusbüro (c) Tamara Jäger, Stadt Gedern

[Wetterau] Auf dem Wartkopf zwischen Gedern und Wenings entwickelt sich der Rastplatz „Schau-ins-Land“ am „Eisenpfad“ zu einem regionalen Highlight. Seit der Einweihung im Juli 2019 hat sich dort einiges getan: Norbert Greb und seine fleißigen Mitstreiter Herbert Schäfer und Heini Klein haben auf einem großen Basaltbrocken ein Gipfelkreuz (409 m üNN) installiert und eine Wetterstation aus Schmiedeeisen erstellt. Der Rastplatz selbst ist mit Rindenmulch belegt, was das Ensemble aus Tisch, Bank und Liegestühlen zu einem gemütlichen Plätzchen macht.

Weiterlesen...
 

Jetzt schlägt's 14: Kunst - Keramik - Durcheinander (Corona)

Man sieht den Wald vor lauter Bäumen (Verordnungen) nicht mehr... Symbolbild (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen und Drumrum] Unsere Obrigkeit hat es geschafft. Mit einem überaus verwirrenden Durcheinander von Einschränkungen, Lockerungen, Quadratmeterangeben bzw. Kontaktverboten oder eben nicht mehr... ist alles nun unklar. Oder?

Weiterlesen...
 

Sonntagsspaziergang über den erloschenen Vulkan

Geschichten vom einst kostbaren Brauneisen, dem Wasser und glitzernden Steinen

Führung Vulkanerlebnis: Angela Metzer (rechts im Magentashirt) mit den Teilnehmern auf dem Hoherodkopf (c) HESSENMAGAZIN.de
Führung "Vulkanerlebnis": Angela Metzer (rechts im Magentashirt) mit den Teilnehmern auf dem Hoherodkopf (c) HESSENMAGAZIN.de

[Mittelgebirge Vogelsberg] Am Nachmittag des 21. Juni 2020 führte Dr. Angela Metzner 20 interessierte Besucher etwa drei Stunden vom Hoherodskopf aus durch den Vogelsberger Oberwald, um ihnen Zeugnisse der einstigen Vulkantätigkeit zu zeigen. Das etwa 2.500 qkm große Vulkangebiet besteht aus einer ca. 800 Meter dicken Basaltschicht, die auf Bundsandstein lagert. Die Spitzen der Erhebungen sind längst verwittert. An den meisten Stellen zeigt die Region sich abgeflacht und grün - von Vegetation bedeckt.

Weiterlesen...
 

Manipulierte Sterne bei Amazon, Google und Co

Sterne: Bewertungen im Internet - Grafik (c) HESSENMAGAZIN.de[Deutschland] Nach einem Undercover-Test bei sieben Agenturen, die Top-Bewertungen im Internet verkaufen, zeigt die Stiftung Warentest, mit welchen Methoden die Sterne-Bewertungen bei Amazon, Google und Co manipuliert werden. Bei ihrem Undercover-Einsatz verfassten die Tester Dutzende Rezensionen – alle mittelprächtig mit nur drei Sternen. Weniger wollten sie nicht vergeben, um keinem Produkt zu schaden. Bei 63 Prozent der von ihnen verfassten Bewertungen griffen die Agenturen teils massiv ein, etwa indem sie auf eine Fünf-Sterne-Bewertung bestanden.

Weiterlesen...
 

Eine von (zu) vielen: Es tut fast weh und turnt nur noch ab

Vater und Sohn Diablo: Sie sind UNTER uns - Grafik (c) Brigitta Möllermann[Frankfurt als Beispiel] Zur Stadt Frankfurt gehören einige Museen. Unter anderem das immer besonders auftretende Weltkulturenmuseum, das sich mit Völkerkunde befasst. Leider jedoch nicht mit wirklich effektiver Pressearbeit. Man haut meistens einfach raus, was einem (der Sachbearbeiterin für Presseangelegenheiten) so in den Sinn bzw. unter die Finger auf der Tastatur des PCs kommt. Und die Leute an ihren Schreibtischen in den angemailten Redaktionen "machen was draus".

Weiterlesen...
 

Landesregierung beschließt die nächsten Anpassungen (Corona)

Sozialminister Kai Klose und Ministerpräsident Bouffier (rechts) © Staatskanzlei

[Hessen] Das Corona-Kabinett der Hessischen Landesregierung hat weitere Anpassungen der Verordnungen zur Bekämpfung des Corona-Virus verabschiedet. Diese betreffen insbesondere die Regelungen zu Besuchen in Alten- und Pflegeeinrichtungen sowie Lockerungen für Veranstaltungen und den Einzelhandel.

Weiterlesen...
 

#Abseitsradeln: Der ADFC präsentiert Radurlaub ohne Gedränge

Radreisen im Trend - Pressebild (c) ADFC[Deutschland] Die Sommerferien beginnen bald - und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) rechnet mit einem Ansturm auf die beliebtesten deutschen Radfernwege. Mit einem Themendossier unter dem Motto „Abseits radeln“ gibt man deshalb Tipps, wie man einen entspannten Urlaub auf dem Rad auch in Zeiten von Corona erleben kann.

Weiterlesen...
 

Polizei gibt hilfreiche Tipps auch zur richtigen Corona-App

Schlau sein - Grafik (c) Brigitta Möllermann[Deutschland] Derzeit nutzen Kriminelle gezielt die Verunsicherung vieler Bürgerinnen und Bürger in der Corona-Pandemie aus. Mit einem neuen Inhaltsbereich bietet die Polizeiliche Kriminalprävention einen schnellen Überblick über aktuelle Vorgehensweisen von Kriminellen im Zusammenhang mit Covid-19 und vermittelt hilfreiche Tipps, um sich vor diesen Straftaten zu schützen. Dort finden sich auch Informationen zu Falschmeldungen, die vor allem über soziale Netzwerke und Messengerdienste verbreitet werden und die Menschen zusätzlich verunsichern.

Weiterlesen...
 

Wussten Sie schon, dass unsere Spitzschnäbel 'Raubvögel' sind?

Graureiher lauert am Kinzigufer auf Beute (c) HESSENMAGAZIN.de[Deutschlands Natur] Naturbeobachter freuen sich, wenn sie die langbeinigen Vögel sehen. Auch die Störche sind ihnen und uns willkommen. Dabei realisieren wir im Prinzip nicht, dass sie andere Tiere aufzufressen pflegen. Nur in alten Schul- und Kinderbücher gibt es dazu noch bildliche Hinweise ;-) Landläufig sind ja Greifvögel (Raubvögel sagt man nicht mehr!) für uns eigentlich nur diese eleganten hakenschnäbeligen adlerartigen Flieger - Falken - Habichte, Bussarde und so. Abgesehen davon können aber auch die bei uns beliebten Langbeiner mit ihren dolchartigen Schnäbeln (und ganz ohne Krallen an den Füßen) allerlei Getier erbeuten.

Weiterlesen...
 

Wetteraukreis gold.richtig: Jetzt auch als Film

 Auch das Schloss in Büdingen gehört zu den touristischen Highlights des Wetteraukreises, die der Videoclip zeigt (c) Wetteraukreis
Auch das Schloss in Büdingen gehört zu den touristischen Highlights des Wetteraukreises, die der Videoclip zeigt (c) Wetteraukreis

[Wetteraukreis] Der Wetteraukreis ist für Erholungssuchende aus ganz Deutschland eine die goldrichtige Adresse: Schöne Landschaften, tolle Kulturdenkmale und regionaler Genuss. Landrat Jan Weckler hat einen Videoclip über die touristischen Schönheiten der Wetterau vorgestellt, der diese Themen für viele Zielgruppen in den Vordergrund stellt.

Weiterlesen...
 

Unterhaltung garantiert: Der Sommer ist gerettet

Open Air Kino in Gedern (c) Veranstalter -> KLICK zu EventsDa kommt Freude auf: Die ersten Veranstaltungen sind wieder in unsererm Eventkalender gelistet

[Hessen] Um kostenlos (ohne Widerstand der Redaktion ;-) bei uns im HESSENMAGAZIN.de aufgenommen zu werden, muss die Veranstaltung entweder eintrittsfrei oder "non-profit" (gemeinnützig) angeboten werden. Bei besonders interessanten Events lassen wir uns aber auch hin und wieder überzeugen, sie zu veröffentlichen, wenn der Preis fürs Ticket pro Person 10 Euro nicht übersteigt.

Weiterlesen...
 

Wiesenlabkraut: Für Pesto, Soßen und süße Desserts

Wiesenlabkrautblüten (c) Krümelomat / Public domain Wikimedia CommonsWiesenlabkraut gehört zu den Wildkräutern, die in der Küche vielseitig verwendbar sind. Im Frühjahr schmeckt es besonders gut. Die jungen Blätter und saftigen Triebe können roh und warm verwendet werden. Aber auch die Blüten und Samen sind essbar. Blätter des Wiesenlabkrauts haben einen milden Geschmack, der an eine Mischung aus Rucola und Kopfsalat erinnert. Sie sind eine beliebte Basis für Salate, etwa in Kombination mit Löwenzahn, Spitzwegerich, Äpfeln und Nüssen. Auch für Pestos, Smoothies, Suppen und Soßen ist das Kraut eine Bereicherung. Es lässt sich aber auch ähnlich wie Spinat als Gemüse zubereiten.

Weiterlesen...
 

Einladung zum Wandern in der Vulkanregion Hoher Vogelsberg (PR)

Blick vom Erlebnisberg Hoherodskopf auf die Skyline von Frankfurt © GTS
Blick vom Erlebnisberg Hoherodskopf auf die Skyline von Frankfurt © GTS

[Schotten / Vogelsberg] Das waldreiche Mittelgebirge Vogelsberg bildet eine besonderes attraktive Kulisse für erlebnisreiche Wanderausflüge. Mitten im Herzen des Naturparks „Vulkanregion Hoher Vogelsberg“ genießt man abseits jeglicher Großstadthektik rund um die Stadt Schotten die Ruhe und Schönheit der Natur auf ausgezeichneten Premiumwanderwegen.

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Der Vogelsbergkreis ist coronafrei

[Vogelsbergkreis] Seit nunmehr sechs Wochen hat es im Landkreis keinerlei Neuinfektionen gegeben, gleichzeitig ging die Zahl der aktiven Fälle kontinuierlich zurück – bis auf zuletzt einen einzigen Fall. Dieser gilt seit Mittwoch, den 10. Juni 2020 als genesen. Trotzdem gelten es auch weiterhin die Hygiene- und Abstandsregeln – insbesondere auch im Hinblick auf die jetzt einsetzenden Lockerungen.

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Schotten & Vulkaneum

Mehr Interessantes dazu <-KLICK

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat. (Mark Twain 1835-1910)

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________