Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
HESSENMAGAZIN.de: Infos zu Freizeit + Kultur + Natur
 

Erster hessenweiter 'Tag für die Musik' 2018

Erster hessenweiter „Tag für die Musik“ am 6. Mai 2018 (c) hr
Musikalische Entdeckungen: Erster hessenweiter „Tag für die Musik“ am 6. Mai 2018 (c) hr

[Hessen] hr2-kultur lädt alle ein, sich im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts „Musikland Hessen“ in ihrer Heimatregion auf musikalische Spurensuche zu begeben. Dabei können fast vergessene Lieder entdeckt werden, kaum bekannte Komponistinnen und Komponisten oder Werke, die es wert sind, wieder gehört zu werden. hr2-kultur hat sich vorgenommen, diese musikalischen Schätze Hessens zu heben. Das Kulturradio des Hessischen Rundfunks will gemeinsam mit vielen Partnern in Hessen dafür erstmals am Sonntag, 6. Mai 2018 einen hessenweiten „Tag für die Musik“ gestalten und diesen Tag umfassend medial begleiten.

Weiterlesen...
 

Blühende Provinz: So wird Meinung gemacht

Dorf in der Provinz (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen Land] Sie kennen diese Sinnfrage, ob ein Glas halb leer oder etwas als (noch) halb voll angesehen wird. Die Antwort wird vom jeweiligen Blickwinkel bzw. der positiven oder einer negativen Sichtweise entschieden. Fakt jedoch ist: In so ein Glas passt noch was rein :-) Genauso läuft es auch mit diesen so genannten Studien, die gerne veröffentlicht werden - in der Regel am liebsten von jenen Medien, die täglich eine bestimmte Nachrichten-Sendezeit füllen mussen oder auch ihre Internet- und Zeitungsseiten vollzustopfen pflegen mit möglichst reißerischen Inhalten.

Weiterlesen...
 

Nachwuchsmediziner für den Landarztberuf begeistern

Dem Ärztemangel zukunftsorientiert begegnen: Tagesausflug der Landpartie 2.0 (c) Fulda[Fulda] Wie kann man Jungmediziner für das Leben und Arbeiten auf dem Land begeistern? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Projekt „Landpartie 2.0“ des Landkreises Fulda in Kooperation mit dem Institut für Allgemeinmedizin der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt. Zum Tagesausflug nach Gersfeld und Fulda waren kürzlich 11 Medizinstudenten eingeladen, sich vor Ort ein Bild von den Arbeitsbedingungen zu machen und innovative Versorgungsmodelle kennenzulernen.

Weiterlesen...
 

Oh, du fröhliche und selige... Zeit des Unwissens

Abfall zum Verbrennen (c) HESSENMAGAZIN.de[Deutschland] Das statistische Bundesamt schickt uns eine Meldung und weist uns darauf hin, dass der Anteil des verbrannten Klärschlamms gestiegen ist, wo er früher thermisch entsorgt wurde. Aha! Wussten Sie davon schon, dass man sich die Mühe macht, die dicke Masse aus Kläranlagen zu trocknen und anschließend zu verbrennen? Nicht - und es interessiert Sie auch nicht? Naja, Sie sind aber bei jedem Spülgang in Ihrem Zuhause an der Geschichte beteiligt und könnten sich mal darum kümmern - so wie wir ;-O

Weiterlesen...
 

Bilder des Tages vom zweiten Advent 2017

Stadtspaziergang im Schneegestöber (c) HESSENMAGAZIN.de
Stadtspaziergang im Schneegestöber (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hanau] Schon wieder Schnee: In aller Gelassenheit nahmen Hanaus Bewohner den zweiten Advent im kaltweißen Kleid hin. Der Winter gab erneut nur ein kurzes Gastspiel - jedoch mit der Aussicht auf Rückkehr am nächsten Wochenende :-)

Weiterlesen...
 

Neue Parkplatzregelung auf der Wasserkuppe

Fanzinierende Ausblicke vom höchsten Berg Hessens (c) HESSENMAGAZIN.de

Parken entlang der Landesstraße L3068 ist künftig verboten!

[Wasserkuppe - Rhön] Nach den jüngsten umfangreichen Sanierungs- und Erweiterungsmaßnahmen der Parkplatzanlagen stehen auf der Wasserkuppe insgesamt mehr als 900 Stellplätze zur Verfügung. 166 Parkplätze sind neu geschaffen worden. Schätzungen der Polizei zufolge werden diese Kapazitäten an besucherstarken Tagen und bei Großereignissen jedoch nicht ausreichen. Ein neuer „Notfallplan“ soll Abhilfe schaffen und die Sicherheit auf der Wasserkuppe erhöhen.

Weiterlesen...
 

Ehrenamtsbroschüre mit Ausbildungs- und Fortbildungsangeboten

Titel - Ausschnitt der Broschüre für 2018 (c) Fulda[Fulda - Hessen] Das Ehrenamt ist eine tragende Säule der freiheitlichen Gesellschaft. Wer sich ehrenamtlich engagiert, leistet einen wichtigen Beitrag zum sozialen und kulturellen Leben und stärkt den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Um das zu unterstützen, geben der Fachdienst Jugend, Familie, Sport, Ehrenamt des Landkreises sowie das Amt für Jugend, Familie und Senioren der Stadt Fulda zum wiederholten Mal die Broschüre „Qualifikation im Ehrenamt“ heraus.

Weiterlesen...
 

Öko-Weihnachtsbäume: Weniger Gift im Wohnzimmer

Traditioneller Weihnachtsbaum (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen] Mit dem Weihnachtsbaum holen sich viele Menschen jedes Jahr ein Stück Natur in die Wohnzimmer. Allerdings stammten etwa 90 Prozent der 25 Millionen Weihnachtsbäume, die letztes Jahr in Deutschland verkauft wurden, aus Intensiv-Plantagen. Dort wird stark gespritzt und gedüngt – zum Schaden von Tieren, Pflanzen, Gewässern und Böden. Der BUND fand Pestizide wie Glyphosat und Prosulfocarb bei mehr als jedem zweiten Baum, als er 2014 stichprobenartig die Nadeln von Weihnachtsbäumen an deutschen Verkaufsstellen testete.

Weiterlesen...
 

Drei Landkreise gemeinsam für den Auenverbund Wetterau

Landrat Joachim Arnold und die beiden ersten Kreisbeigeordneten Dr. Christiane Schmahl (links) und Susanne Simmler unterzeichnen die Projektskizze (c) Wetteraukreis

[Wetterau] Der Auenverbund Wetterau ist einer der Hotspots der biologischen Artenvielfalt in Hessen. Damit das auch so bleibt, haben die drei Landkreise Wetterau, Gießen und Main-Kinzig jetzt einen Projektvorschlag für die Weiterentwicklung des Auenverbundes vorgestellt und in Wiesbaden zur Förderung eingereicht.

Weiterlesen...
 

Subventionen in Hessen: Es regnet Geld?

Statt Luxuslimousine: Arbeitsgerät für Landwirte (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen] Während Joachim Papendick, der Vorsitzende des Bunds der Steuerzahler, gerade in einer Pressemeldung bemängelt, dass die Landessubventionen "alle Rekorde brechen", freuen sich Organisationen und Firmen in Hessen über kleine und große Zuschüsse. Generelle Kürzungen der Ausgaben, wie er sie fordert, würden bestimmt für viele ehrenhafte - wie auch ehrenamtliche - Vorhaben das Aus bedeuten.

Weiterlesen...
 

Kaufen macht nicht glücklich

Die Maker zeigen kreative Ideen für umweltbewussten Konsum

Die Make-Something-Week ist eine Reihe von lustigen, praktischen Events, deren Ziel es ist, Shoppen durch Handeln zu ersetzen (c) Greenpeace - KLICK für mehr[Deutschland] Einen schonenden und kreativen Umgang mit Ressourcen demonstriert Greenpeace gemeinsam mit rund 60 Kreativen am Wochenende in Berlin. Unter dem Motto „Buy nothing, make something“ fertigen sie in der Kreativ-Fabrik Flutgraben Neues aus vorhandenen Materialien. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe MAKESMTHNG (www.makesmthng.org/de), die Greenpeace in der Vorweihnachtszeit in gut 60 Städten in Deutschland und aller Welt organisiert, darunter Rom, Hongkong, Barcelona und Peking. Dabei zeigen Vertreter der Maker-Bewegung und Umweltschützer Alternativen zum ökologisch schädlichen Konsumverhalten in den meisten Industriestaaten.

Weiterlesen...
 

Das Wintervergnügen in Hanau hat begonnen

Kunsteisbahn am SeeCafè im Steinheimer Einkaufszentrum RONDO (c) HESSENMAGAZIN.de
Kunsteisbahn am Seecafè im Steinheimer Einkaufszentrum Rondo (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hanau-Steinheim] Am 1. Dezember 2017 eröffnete Ex-Eislaufstar Marika Kilius zusammen mit dem Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky die Eisbahn im Rondo in der Otto-Hahn-Straße. Das im Mai 2017 eingeweihte Einkaufzentrum bietet nun bis Denstag, den 13. Februar 2017, jeden Tag Freiluftvergnügen.

Weiterlesen...
 

Weihnachtsbäckerei: Beim Selberbacken Kalorien sparen

Weihnachtskeks (c) HESSENMAGAZIN.deViele Weihnachtsplätzchen haben einen hohen Zucker- und Buttergehalt und sind damit sehr kalorienreich. Das muss aber nicht sein. Wer selbst backt, kann die Zutaten bewusst auswählen. Gleichzeitig kommt es auch auf die Sorte an. So ist Lebkuchenteig deutlich leichter als Mürbeteig, da er weniger Butter enthält. Auch Kokosmakronen und Anisplätzchen sind meist kalorienärmer als andere Adventsknabbereien.

Weiterlesen...
 

Diabetes und Übergewicht - Ursache für Krebserkrankungen?

Pummelchen: Nicht mehr schlank (c) HESSENMAGAZIN.de[Deutschland - Welt] Wer übergewichtig ist und an Diabetes leidet, hat ein höheres Risiko für bestimmte Krebserkrankungen. Offenbar sind sechs Prozent der Krebsfälle weltweit auf diese beiden Faktoren zurückzuführen, hat eine britische Studie ergeben. Wissenschaftler des Imperial College London hatten Daten aus dem Jahr 2002 zum Auftreten von Diabetes und Übergewicht in der Bevölkerung aufgenommen. Anschließend hatten sie unter Annahme einer Latenzzeit von zehn Jahren den Anteil der beiden Risiken an neu aufgetretenen Krebserkrankungen im Jahr 2012 berechnet. Insgesamt wurden 12 Tumortypen in 175 Ländern ausgewertet, die mit Übergewicht und Diabetes in Zusammenhang stehen.

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...

Hessen NewsFlash

Geführte Tour durch die Stadt: Fürstlich shoppen in Fulda


Handwerk und Selbstgemachtes stehen im Fokus einer neuen Führung durch die osthessische Barockstadt (c) Tourismus und Kongressmanagement Fulda

[Fulda] Auf dem neu konzipierten Stadtrundgang „Fürstlich shoppen in Fulda“ besuchen die Teilnehmer Handwerker, Kreative und passionierte Ladeninhaber in der osthessischen Residenzstadt. Begleitet von einem sachkundigen Gästeführer lernen sie beispielsweise eine Textildesignerin mit ihren außergewöhnlichen Kreationen kennen, schauen einem Restaurator bei seiner Arbeit über die Schulter und halten ein Schwätzchen mit Shop-Besitzern, die ihre Waren mit viel Liebe zum Detail individuell auswählen.

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Vogelsberg entdecken

Redaktionshund ist gerne im Vogelsberg unterwegs (c) HESSENMAGAZIN.de

Serie für Entdecker <-KLICK.

__________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

Vogelsberg - hinfinden

Umrisskarte Mittelgebirge / Vulkanregion Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Vulkanregion Vogelsberg
KLICK für die Vergrößerung!

___________________________________

Zu unserer Google MAP <-KLICK

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Tipp im Vogelsberg

Vogelschmiede auf der Herchenhainer Höhe

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

HESSENMAGAZIN Intern

Wir liefern Gesprächsstoff (c) HESSENMAGAZIN.de

Für Veranstalter: Wir bringen Sie mit Ihren Events und Angeboten ganz nach vorne !

< PR + Werbung - KLICK >

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Für Ausflügler: Man muss nicht immer weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben !

< Freizeit Tools - KLICK >

Wetter in Hessen

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Hessenmagazin Archiv

Vergangenes im Hessenmagazin Archiv - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________


HESSENMAGAZIN: INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

Follow us on Twitter