Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
HESSENMAGAZIN.de: Infos zu Freizeit + Kultur + Natur
 

Live-Musik und Feuerwerk beim Gederner Seefest am 28. Juli 2018 (PR)

Stimmung abends am See © Kultur- und Tourismusbüro Gedern
Stimmung abends am See © Kultur- und Tourismusbüro Gedern

[Gedern] Am letzten Samstag im Juli ist es wieder so weit: der festlich erleuchtete Gederner See lockt Besucher von nah und fern zur großen Sommerparty mit fetziger Musik. Bringen Sie gute Laune mit – hier wird für Stimmung gesorgt! Um 18 Uhr fällt der offizielle Startschuss. Auf der Bühne direkt am Seeufer spielt zunächst die Band „Comin‘ Friday“ und bietet einen bunten Mix aus Pop, Rock, Folk, Punk und Funk. Dazu bietet eine regionale Tanzgruppe eine akrobatische Einlage.

Weiterlesen...
 

Kulturfestival Vulkansommer: Das 'Buisch ahl Huss' wird lebendig

Kultursommer zu Gast in Schlitz-Fraurombach (c) Birgit Horst[Schlitz-Fraurombach / Vogelsberg] Wenn Häuser reden könnten, hätte das „Buisch ahl Huss“ viel zu erzählen. Mit seinen über 250 Jahren könnte das alte Bauernhaus eine Menge aus der Vergangenheit berichten - nicht zuletzt, seit es im Jahr 2000 aus einem längeren Dornröschenschlaf geweckt und als Museum eingerichtet wurde. Besucher, die nach Fraurombach im Schlitzerland kommen, tauchen beim Rundgang durch das Museum in den Alltag der Groß- oder Urgroßeltern ein. Im Rahmen des Kulturfestivals Vulkansommer wird das Haus am Donnerstag, 26.07.18, um 20 Uhr wieder lebendig.

Weiterlesen...
 

Neuigkeiten aus Bad Orb: Einführung eines Pfandsystems

Coffee-to-Go-Becher (c) HESSENMAGAZIN.de[Bad Orb] Kürzlich lud Bürgermeister Roland Weiß die örtlichen Bäckereien sowie die Tankstelle in das Rathaus ein, um gemeinsam die Reduktion von Abfall aufgrund ausgedienter Coffee-to-Go-Becher zu diskutieren. Der Grund: Stündlich werden in Deutschland rund 320.000 Coffee-to-Go-Becher benutzt, die bereits nach kürzester Zeit zu Abfall werden. Die Einwegbecher bestehen in der Regel aus Holzfasern, sind innen beschichtet und werden meist mit einem Plastikdeckel ausgegeben. Ressourcen, die nicht wiederverwendet werden können, aber verbrannt werden. Zu diesem Ressourcenverbrauch hat sich mittlerweile eine Gegenbewegung entwickelt.

Weiterlesen...
 

Der Sommer in Bad Homburg vom 20. Juli bis 11. August 2018

Die Fontäne im Bad Homburger Kurpark (c) MdE / Wikimedia (CC BY-SA 3.0)

Drei Wochen Unterhaltung live, im Freien und eintrittsfrei

[Bad Homburg] Die Mischung macht es, dass der Bad Homburger Sommer nicht nur in der Kurstadt so beliebt ist, sondern auch Publikum aus dem näheren und sogar weiteren Umland anlockt. Diese Mischung besteht aus altbewährten Kulturveranstaltungen, die jedes Jahr wieder ihre Fans finden, und Neuigkeiten, wie in diesem Jahr etwas dem „Band Slam“ oder dem Theater- und Kinderprogramm in den Louisen-Arkaden, die mit Spannung erwartet werden.

Weiterlesen...
 

Die Hessenschau für unterwegs

Videos, Nachrichten, Wetter und Verkehr in der Hessenschau-App Bild © hr[Hessen] Was gibt es Neues aus Hessen? Wo kann ich den Fernsehbeitrag zum „Dollen Dorf“ nochmal sehen? Alle Videos der „Hessenschau“ gibt es komfortabel für unterwegs in der Hessenschau-App. Danben können die Nutzer auch bequem auf das Angebot von hessenschau.de zugreifen. Wie auf der Internetseite gibt es in der App aktuelle Nachrichten aus allen Regionen Hessens mit vielen Videos und Audios, aktuelle Verkehrsinformationen sowie aktuelle Wetterprognosen.

Weiterlesen...
 

Rückblick auf Mai 2018: Kick off Klimakampagne

Stadtbalkon-Besuch: Biene im Hochsommer an den Tomatenblüten im zweiten Stock (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen - Welt] „Klimaschutz beginnt hier. Mit mir.“ – Den Startschuss für die Klimakampagne Hessen gab Priska Hinz - Hessische Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - im Mai 2018. Bei der Kampagne sollen im Alltag Treibhausgase eingespart werden: „Als Landesregierung haben wir schon die großen Weichen gestellt. Unser Klimaschutzplan nimmt alle Bereiche und Sektoren unter die Lupe und setzt Maßnahmen um, die zu Energieeinsparung und Treihausgasminderung führen. Die vermeintlich kleinen Weichen gilt es im individuellen klimabewussten Handeln zu stellen. Wenn alle mitmachen, sind die Auswirkungen für den Klimaschutz aber enorm."

Weiterlesen...
 

Ideenaufruf: Vom Wissen zum Handeln

Brotgenuss ohne Zusatzstoffe - Foto (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen - Welt] Apfel oder Sahnetorte oder herzhaftes Brot mit Radieschen? In der Theorie ist gut essen und trinken einfach – in der Praxis leider oft nicht. Die meisten Menschen wissen, was die bessere Wahl wäre und kennen die Vorzüge einer abwechslungsreichen Ernährung. Doch häufig fällt es Ihnen schwer, dieses Wissen in die Tat umzusetzen. Daher sind Erfahrungswerte aus dem Alltag gefragt: Wie kann es gelingen, vom Wissen zum Handeln zu kommen und sich nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch regelmäßig gut und ausgewogen zu ernähren?

Weiterlesen...
 

Kennen Sie die K 242?

Faszinierender Weitblick auf den Taunus (c) Brigitta Möllermann
Faszinierender Weitblick von oben auf den Taunus (c) Brigitta Möllermann

[Hessen] Nein, nicht wahr..? Wir bisher auch nicht. Aber, wenn Sie Lust haben, auf Entdeckungsreisen zu gehen und sich einmal unser Bundesland Hessen etwas genauer anzuschauen, landen Sie irgendwann vielleicht zufällig auf dieser Kreisstraße. Sie "korrespondiert" mit der Landesstraße L 3025 und führt danach rüber zur Bundesstraße B 456. Diese wiederum ist recht einfach zu orten auf einer Landkarte oder - klaro - auch auf Google Maps ;-)

Weiterlesen...
 

Kreditkartenabrechnung: Nur eine von 23 Abrechnungen ist gut

Kreditkarten (c) Stiftung Warentest - MEHR <-KLICK[Deutschland] Die meisten Kreditkartenabrechnungen sind unübersichtlich, schwer nachvollziehbar und schlecht zu lesen. Bei der Abrechnung von Fremdwährungsumsätzen kommt es zu Brüchen in der Rechenlogik und es fehlen Umrechnungskurse oder die Höhe der Gebühr. Zu diesem Ergebnis kommt die Zeitschrift Finanztest, die Abrechnungen von 23 Anbietern ihrer Leser überprüft hat. Die Tester fanden rund 140 nicht erläuterte Fachbegriffe, Kunstwörter, schwammige Formulierungen und unverständliche Abkürzungen. Pro Abrechnung waren es zwischen 7 und 20 Begriffe, unter denen die Verständlichkeit leidet.

Weiterlesen...
 

Landlust: Auf Schusters Rappen (PR)

Wanderer können immer wieder unterwegs chillen auf bequemen Relaxliegen am Wegesrand (c) GTS Schotten
Wanderer können immer wieder unterwegs chillen auf bequemen Relaxliegen am Wegesrand (c) GTS Schotten

Zwei Extratouren bei Schotten im Vogelsberg

[Mittelgebirge Vogelsberg] Kürzlich habe ich mich überreden lassen, im Vogelsberg wandern zu gehen. Eigentlich war ich der Meinung, das wäre nur etwas für alte Leute. Doch ich habe mich eines Besseren belehren lassen und kann nun meine „Wiederentdeckung der Langsamkeit“ voller Überzeugung und ehrlich begeistert jedem zum Nachmachen empfehlen!

Weiterlesen...
 

Reisebericht: Mehrtagesausflug nach Schotten im Vogelsberg (PR)

Landlust - Natur und Fachwerkidylle

Sommerrodelbahn: Rasant abwärts auf dem Hoherodskopf (c) GTS

[Vogelsberg] Anfang der Sommerferien hatte sich mein Mann Jan drei Tage freigenommen zum Ausspannen. Die versprach er, mit mir und unseren beiden Kindern bei einer kleinen Landpartie zu verbringen. Von Mittwoch an wollten wir auf die Reise gehen und am Wochenende wieder zu Hause sein. Da wir gerne draußen in der freien Natur sind, fiel unsere Wahl auf das Mittelgebirge Vogelsberg, ein ehemaliges Vulkangebiet mitten in Hessen.

Weiterlesen...
 

Achtung Wolf: Einsatz von Herdenschutzhunden

Leo: Holzkopf, du riechst irgendwie nach Schaf ... (c) HESSENMAGAZIN.de[Deutschland] Seit einiger Zeit geht die Angst vor dem Wolf um. Er kommt uns immer näher, aber wir haben lange schon verlernt, adäquat mit ihm umzugehen. Viele fordern seinen Tod, wollen ihn ihn erschießen, sobald er seine Nase aus dem Wald streckt. Doch es gäbe noch eine alternative Möglichkeit, und zwar, ihn einfach zu verjagen. Dafür müssten wir allerdings auf den Brauch der Hirten zurückgreifen und ein paar Schutzhunde zu der Herde gesellen. Und wie wir Deutschen so sind, stricken wir zuvor schon mal einen "Entwurf zur Reform der Tierschutz-Hundeverordnung".

Weiterlesen...
 

Kultoursommer 2018 in Hanau: Furioser Abschluss im Wilhelmsbader Kurpark

Flyer Kultursommer (c) Hanau - KLICK zum Laden[Hanau am Main] Mit einem vielseitigen Programm verabschiedet sich der 32. Hanauer Kultoursommer: Die traditionsreiche und beliebte Veranstaltungsreihe bestimmt das Geschehen im Kurpark Wilhelmsbad und bietet damit gleichzeitig drei der schönsten Sommernächte unter dem Sternenhimmel von Hanau. „Kultur ist kein Luxusgut, sondern prägt nachhaltig das Image einer Kommune und trägt wesentlich zur Identitätsbildung der Stadtgesellschaft bei“, unterstreicht Oberbürgermeister Claus Kaminsky die Bedeutung der Veranstaltungsreihe, die mit ihrer Vielseitigkeit und ihrem Abwechslungsreichtum seit drei Jahrzehnten einen besonderen Stellenwert im Kulturkalender der Stadt einnimmt.

Weiterlesen...
 

Naturbewusstseinsstudie erschienen

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (links) und Beate Jessel (rechts), Präsidentin des Bundesamts für Naturschutz, haben in Berlin die fünfte Naturbewusstseinsstudie vorgestellt (c) BMU/Janine Schmitz[Deutschland] Die große Mehrheit der Deutschen sieht die Vermüllung der Meere durch Plastik als Gefahr für den Naturschutz und unterstützt die Einrichtung von Meeresschutzgebieten. Ein Großteil der mehr als 2.000 Befragten der aktuellen Naturbewusstseinsstudie wünscht sich auch strengere Regeln und Gesetze, damit die Fischerei mehr für den Schutz der Meeresumwelt tut. Man will sich zudem darauf verlassen können, dass der Handel keine Produkte von bedrohten Fischarten anbietet und spricht sich außerdem für eine Kennzeichnungspflicht von tierischen Produkten aus, die mit gentechnisch manipulierter Nahrung gefüttert wurden. Das sind einige Ergebnisse der alle zwei Jahre erscheinenden Naturbewusstseinsstudie, die Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Beate Jessel, Präsidentin des Bundesamts für Naturschutz, am 6. Juli 2018 in Berlin vorgestellt haben.

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...

Tipps gegen Langeweile

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
Juli ist, wenn alle Kinder Ferien haben...

___________________________________

Mehr über den Jungesellenkalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

Hessen NewsFlash

Grünes Wochenende in Hanau - Freizeittipps vom Umweltzentrum


Die Bürger Hanaus lieben die Grünzonen ihrer Stadt (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hanau am Main] Erholung in der Natur, sportliche Aktivitäten, Spaziergänge mit der Familie, nachhaltiges Genießen, kulturelle Vielfalt und faires Einkaufen – davon bietet Hanau eine ganze Menge. Tipps für eine entsprechende Freizeitgestaltung hat das Umweltzentrum Hanau zusammen mit der städtischen Tourist-Information kürzlich unter dem Titel „Mein grünes Wochenende in Hanau“ zusammengefasst. Dazu gehört auch ein neues Fahrrad-Verleihsystem des Behindertenwerkes Main-Kinzig.

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

HESSENMAGAZIN Intern

Wir liefern Gesprächsstoff - PR+Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________________

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Quick-Response-Code

Unser QR-Code und ein klares NEIN zur Content-Vermarktung (c) HESSENMAGAZIN.de

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Wetter in Hessen

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Hessenmagazin Archiv

Vergangenes im Hessenmagazin Archiv - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________