Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
HESSENMAGAZIN.de: Infos zu Freizeit + Kultur + Natur

Hessenmagazin.de - INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur (c) Brigitta Möllermann

 

Virus-Ausbruch unter jungen Leuten im Raum Schlüchtern (Corona)

Der Landkreis erlässt eine Verfügung für neun Schulen

Impfzentrum: Wird bald geschlossen (c) HESSENMAGAZIN,de
Symbolbild - Impfzentrum: Wird bald geschlossen (c) HESSENMAGAZIN.de

[Main-Kinzig-Kreis] Der Main-Kinzig-Kreis hat gemeinsam mit Schul- und Kita-Leitungen im Raum Schlüchtern über ein Coronavirus-Ausbruchsgeschehen informiert. Hintergrund ist eine größere Zahl an Fallmeldungen am Wochenende, die möglicherweise auf eine gemeinsame Infektionsquelle zurückzuführen sind. „Das Amt für Gesundheit und Gefahrenabwehr hat am Samstag mit den Ermittlungen begonnen, zu denen wir bisher nicht viel mehr sagen können, als dass es Coronavirus-Infektionen an mehreren Schulen und auch an einer oder mehreren Betreuungseinrichtungen gegeben hat. Wir können aber aufgrund dieser einen wesentlichen Gemeinsamkeit bei mindestens 28 Neuinfizierten annehmen, dass sie sich vergangene Woche auf einer Busfahrt angesteckt haben. Ein großer Teil der Kinder besucht die Bergwinkel-Grundschule“, erläuterte Erste Kreisbeigeordnete und Gesundheitsdezernentin Susanne Simmler.

Weiterlesen...
 

Neue Häuser braucht das Land: Würde, hätte, könnte...

MACHEN! - Flugblatt (c) Fridays for Future[Welt] Nun rollt er auf uns zu, der Klimawandel. Er bringt drohenden Trinkwassermangel genauso mit wie Starkregen und schlammige Überflutungen. Doch wir reagieren nicht adäquat, bewegen uns kaum aus unserer Komfortzone heraus oder treffen für die Zukunft Entscheidungen - so wie immer - viel zu langsam oder eventuell sogar realitätsfern.

Weiterlesen...
 

Warentest: Renaissance der Plattenspieler

Plattenspieler (c) Stiftung WarentestStarke Unterschiede in Preis, Ausstattung und Bedienung

[Deutschland] Begeistern können sich für das Abspielen der schwarzen Scheiben sowohl treue Fans als auch eine junge Zielgruppe. Im aktuellen Test waren 16 Plattenspieler, die 200 bis 1100 Euro kosten. Den Testsieger gibt es für 900 Euro. Perfekt für Einsteiger ist das günstigste Modell für 190 Euro. Geprüft wurden elf manuelle, drei vollautomatische und zwei halbautomatische Plattenspieler auf Tonqualität, Handhabung, Verarbeitung und Vielseitigkeit in der Ausstattung.

Weiterlesen...
 

Positive Bilanz des Mein-Kinzig-Sommers

Der Startschuss für den Mein-Kinzig-Sommer fiel im Erlebnispark Steinau: Amtsleiter Matthias Schmitt, Tourismusgeschäftsführer Bernhard Mosbacher, Landrat Thorsten Stolz und der Betreiber des Erlebnisparks Steinau, Theo M. Zwermann (c) Archivfoto Kreispressestelle
Der Startschuss für den Mein-Kinzig-Sommer fiel im Erlebnispark Steinau: v.r. Amtsleiter Matthias Schmitt, Tourismusgeschäftsführer Bernhard Mosbacher, Landrat Thorsten Stolz und der Betreiber des Erlebnisparks Steinau, Theo M. Zwermann (c) Archivfoto Kreispressestelle

[Main-Kinzig-Kreis] Sechs Wochen Sommerferien plus 43 tolle Attraktionen plus 28 exklusive Gewinnspiele ergeben den rundum erfolgreichen Mein-Kinzig-Sommer 2021, der mit Beginn des neuen Schuljahrs zu Ende ging. „Ich freue mich außerordentlich darüber, dass der diesjährige Mein-Kinzig-Sommer so gut angekommen ist und unsere Freizeitspaßangebote so gut angenommen worden sind. Das Ziel ist voll und ganz erreicht worden, Familien mit Kindern Ideen für Aktivitäten in den Sommerferien an die Hand zu geben und sie zu gemeinsamen Ausflügen in der Ferienzeit zu ermuntern“, bilanzierte Landrat Thorsten Stolz.

Weiterlesen...
 

Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen...

Wald (c) HESSENMAGAZIN.de . Schilder (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen und drumherum] Die Unterschiede könnten nicht größer sein - und doch haben beide Bilder etwas gemeinsam. Sie sind vollgestopft mit Details. Links sieht man Bäume, Büsche, Gras und Blätter sowie einen Pfad - eingerahmt in fast einheitliches beruhigendes Grün. Auf der rechten Abbildung erkennt man zwei Eingangstore, einige Hinweisschilder, den Graffiti-besprühten Verteilerkasten sowie einen Mülleimer, eine bewachsene Mauer, Häuser, einen Baum und einen Begrenzungspfahl im Straßenpflaster - urban eben.

Weiterlesen...
 

Gaststätten-Sonderprogramm: Ab Montag Förderanträge stellen

Landgaststätte - Symbolbild (c) HESSENMAGAZIN.deZehn Millionen Euro im Gaststätten-Sonderprogramm des Landes Hessen

[Hessen] „Ab dem 20. September 2021 können Betreiberinnen und Betreiber von Gaststätten in Hessens ländlichen Räumen zu besonders attraktiven Konditionen Förderanträge für Investitionen in ihren Betrieb stellen“, teilt Umweltministerin Priska Hinz mit. Die Hessische Landesregierung stellt hierfür rund 10 Millionen Euro Landesmittel in den nächsten drei Jahren bereit.

Weiterlesen...
 

Herbstmarkt in Wächtersbach auf dem Messegelände im Oktober

Herbstmarkt - Kürbisse (c) Veranstalter

[Wächtersbach] Am Samstag, den 16., und Sonntag 17. Oktober 2021 findet der Herbstmarkt in Wächtersbach - erstmals über 2 Tage und mit musikalischem Unterhaltungsprogramm - auf dem Messegelände in zwei Bereichen statt. Los geht es am Samstag mit dem Markttreiben von 12 bis 18 Uhr. Der Food-Bereich mit ausreichend Sitzgelegenheiten ist bis 22 Uhr geöffnet. Dort können die Besucher ab 19 Uhr Livemusik mit „Amberg meets friends“ genießen.

Weiterlesen...
 

Obstbäume werden zur Ernte freigegeben

Die Äpfel sind reif (c) HESSENMAGAZIN.de

Aktion „Gelbes Band": Hessen lädt zur Obsternte ein

[Hessen] Im Rahmen der Aktionswoche 2021 „Deutschland rettet Lebensmittel!“ können Besitzerinnen und Besitzer von Streuobstwiesen oder Obstbäumen vom 29. September bis 6. Oktober 2021 ein gelbes Band an ihre Bäume binden – es signalisiert: Die Ernte ist für alle freigegeben. So sorgt die Aktion dafür, dass mehr Obstbäume abgeerntet und das Obst verwertet wird, anstatt zu verderben.

Weiterlesen...
 

Der Vogelsberggarten in Ulrichstein und auf dem Hoherodskopf (PR)

Freuen sich über die frische Bepflanzung mit Farnen: v.l: Richard Golle, Joachim Haas und der freiwillige Helfer Robbie (c) Brigitta Möllermann
Freuen sich über die frische Bepflanzung: v.l: Richard Golle, Joachim Haas und der freiwillige Helfer Robbie (c) Brigitta Möllermann

[Mittelgebirge Vogelsberg] Wenn Besucher auf den Vogelsberger Hausberg “Hoherodskopf” hinauf kommen und über den hinteren großen Parkplatz in Richtung Taufstein wandern, kommen sie nicht nur am Infohaus sondern auch am Café Baumhaus vorbei. Dort haben auf Anregung des Naturparks der Besitzer, Bäckermeister Joachim Haas, und Richard Golle als Geschäftsführer des Vogelsberggartens im Vorgarten eine Dependance des beliebten Ulrichsteiner Schaugartens angelegt: Was dort wächst und gedeiht, soll hier ebenfalls einen Platz finden.

Weiterlesen...
 

Der Main-Kinzig-Kreis hebt Allgemeinverfügung auf (Corona)

Reaktion auf Änderung der rechtlichen Grundlagen durch das Land Hessen

Sich schlau machen - Grafik (c) Brigitta Möllermann, HESSENMAGAZIN.de[Main-Kinzig-Kreis] Der Main-Kinzig-Kreis hebt seine Allgemeinverfügung zur aktuellen Corona-Lage mit Wirkung zum Donnerstag, 16. September 2021, vorzeitig auf. Hintergrund ist die vom Land Hessen überarbeitete Corona-Schutzverordnung <-KLICK, die am selben Tag in Kraft tritt und die Bewertungsgrundlagen des Infektionsgeschehens neu fasst. Ausschlaggebend ist demnach nicht mehr alleine und nicht mehr in erster Linie die Sieben-Tages-Inzidenz, also die Zahl der Fälle binnen einer Woche pro 100.000 Einwohner in einem einzelnen Kreis. Vielmehr soll das landesweite Geschehen in den Krankenhäusern maßgeblich berücksichtigt werden.

Weiterlesen...
 

Können Handtaschen in einen Kriminalfall verwickelt sein?

Eine Handtasche von meinem Liebsten

Handtasche (c) Claus Schwing

[Ulrichstein / Vogelsberg] In einem Handtaschenkrimi von Charly Weller, Schriftsteller und Autor, wird Weller in einer Lesung die Frage zu lösen wissen. Am Sonntag, den 10. Oktober 2021, um 18.00 Uhr findet im Museum im Vorwerk in Ulrichstein das Spektakel im Rahmen des Kultursommers Mittelhessen 2021 statt. Veranstalter ist der Verein Karuszel-Gebirgskulturen. Es geht es um eine Handtasche, die im Zentrum eines Krimis steht. Charly Weller hat eigens für die Lesung im Vorwerk einen Handtaschenkrimi geschrieben. Ein ungewöhnliches Thema. Dies ist die zweite Veranstaltung zu den Handtaschengeschichten, die im Zusammenhang mit dem Kultursommer Mittelhessen stattfindet.

Weiterlesen...
 

Dialogmuseum an neuem Standort in der B-Ebene wiedereröffnet

Dialogmuseum Frankfurt (c) PM Dialogmuseum / Laura Brichter[Frankfurt / Main] Kulturdezernentin Dr. Ina Hartwig hat zusammen mit der Leiterin des Dialogmuseums Klara Kletzka vor der Eröffnung am 9. September 2021 einen ersten Einblick in das Museum an seinem neuen Standort in der B-Ebene der Hauptwache gegeben. Die Idee des "Dialog im Dunkeln - eine Ausstellung zur Entdeckung des Unsichtbaren“ ist vor mehr als 30 Jahren in Frankfurt entstanden und hat ein weltumspannendes Netzwerk entwickelt, das einen bemerkenswerten Beitrag zum respektvollen Umgang mit dem Thema Inklusion leistet und sich auf entspannte und kreative Weise für blinde Menschen stark macht.

Weiterlesen...
 

Bodenaufkleber zur Bundestagswahl

Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch klebt einen Bodenaufkleber auf den Europaplatz (c) Wetteraukreis

[Wetteraukreis] „Die Würde des Menschen ist unhassbar“. Mit diesen und weiteren Sprüchen macht das Wetterauer Aktionsbündnis zur Bundestagswahl auf die anstehende Bundestagswahl aufmerksam. Wer also in den nächsten Tagen die Kreisverwaltung in Friedberg betritt, wird unweigerlich über die bunten Bodenaufkleber "stolpern". Der Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie Wetterau hat in einem Kooperationsprojekt mit dem Begleitausschuss BUNterLEBEN, dem Fachdienst Frauen und Chancengleichheit des Wetteraukreises diese Aktion gestartet.

Weiterlesen...
 

Vielfalt statt Schotter am Ort der letzten Ruhe

Für mehr Artenschutz auf dem Friedhof

Konventioneller Friedhof - Symbolbild (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen] Anlässlich des diesjährigen Tages des Friedhofs am 18. und 19.09.2020 unter dem Motto „Natürlich erinnern“ ruft der NABU Hessen dazu auf, die Artenvielfalt auf Friedhöfen zu bewahren. „Friedhöfe sind Refugien für bedrängte Stadtnatur. Sie leisten so einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt und bieten uns Menschen gleichzeitig einen Ort der Andacht und Erholung“ sagt Gerhard Eppler, Landesvorsitzender des NABU Hessen. Wie artenreich Friedhöfe sein können, zeigen gerade historische Anlagen. In den jahrhundertelang gewachsenen Biotopen finden zahlreiche Vogel- und Insektenarten, Igel, Eichhörnchen, Bilche und Fledermäuse, aber auch Eidechsen einen sicheren Rückzugsort.

Weiterlesen...
 

Kultur in Hessen: Einladung zur Diskussion

Beliebt: Öffentliches Konzert im Park - Symbolbild (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen] Der Beteiligungsprozess "Masterplan Kultur" geht im Oktober mit drei Regionalforen in seine zweite Phase über. Alle Kulturschaffenden und kulturinteressierten Bürgerinnen und Bürger in Hessen sind zum Mitmachen eingeladen. Bei Veranstaltungen in Nord-, Mittel- und Südhessen mit Ministerin Angela Dorn oder Staatssekretärin Ayse Asar können sie darüber diskutieren, welche Kultur das Land braucht.

Weiterlesen...
 

DUH und Greenpeace verklagen deutsche Konzerne auf Klimaschutz

Rollern wir zukünftig zum Einkaufen? (c) HESSENMAGAZIN.de
Symbolbild: Trotz schicker Autowerbung - rollern wir zukünftig zum Einkaufen? (c) HESSENMAGAZIN.de

Rechtsverfahren gegen BMW, Mercedes, VW sowie das Öl- und Gasunternehmen Wintershall Dea

[Deutschland] Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und Greenpeace gehen ab dem 3.9.2021 juristisch gegen deutsche Konzerne wegen mangelndem Klimaschutz vor. Sie fordern BMW, Mercedes-Benz, Volkswagen und Wintershall Dea auf, den klimagerechten Umbau ihrer Unternehmen deutlich zu beschleunigen. Bis zum Jahr 2030 sollen die drei deutschen Autohersteller unter anderem den Verkauf klimaschädlicher Verbrenner stoppen, und das Öl- und Erdgasunternehmen Wintershall Dea soll spätestens ab 2026 keine neuen Öl- und Gasfelder mehr erschließen.

Weiterlesen...
 

Wo sind unsere Vögel hin verschwunden?

Abendnebel im Spätsommer (c) HESSENMAGAZIN.deDer NABU Hessen erklärt, warum zurzeit so wenige Vögel gesehen werden

[Hessen] Nach der turbulenten Zeit der Jungenaufzucht ist jetzt im Spätsommer in der Natur Ruhe eingekehrt. Doch viele GartenbesitzerInnen sind dadurch verunsichert. Das morgendliche Konzert der Vögel ist verstummt und viele Menschen fragen sich, was aus ihren Gartenvögeln geworden sein könnte. Beim NABU häufen sich die Anrufe besorgter VogelfreundInnen. Dabei gibt es für dieses Phänomen eine einfache Erklärung.

Weiterlesen...
 

Chillige Ecken in Hanau - Teil VII: Im Nord-Osten entlang der Kinzig

Overview Hanauer Kinzigaue im September 01 (c) HESSENMAGAZIN.de
Richtung Bulau: Die Hanauer Kinzigaue im September 2021 (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hanau] Einst lag für Hanaus Kinder nach dem Zweiten Weltkrieg in den 1950er Jahren im Nordosten ein beliebtes Ausflugsziel: Mit Badehose und Handtuch ging es nach der Schule aus der Stadt hinaus zum Schwimmen in ein Flussbad an der Kinzig. Heute ahnt man davon nur noch wenig, selbst wenn man beim Verein des Licht- und Luftbades auf der "Kinziginsel" zum Kaffeetrinken einkehrt. Das Baden ist hier im Flüsschen schon längst nicht mehr angeraten.

Weiterlesen...
 

R.I.P. Günter Gottlieb: Was zuletzt noch bleibt

Letztes Foto: GG im August 2021 (c) Brigitta MöllermannHanauonline ist OFFLINE gegangen: Günter Gottlieb ist gestorben

[Hanau] Die Nachricht von seinem Ableben ist in den lokalen Medien bereits verbreitet worden, noch ehe die Sache offiziell war. Nun wird er wohl im "engsten Familienkreis" im Ruhewald Hanau-Großauheim in einer Urne beigesetzt, obwohl er mehr mit Freunden und Kollegen zu tun hatte als mit der Verwandtschaft. Laut aktueller Richtline für Trauerfeiern in der Stadt Hanau könnten im Freien jedoch bis zu 500 Personen teilnehmen. Fraglich, ob die in Corona-Zeiten das wagen wollen...

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
September ist, wenn alle Freischwimmbäder schließen ...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Ferienimmobilien als Geldanlage: Rendite nur bei richtiger Kalkulation

[Deutschland] Die Investition in eine Ferienimmobilie lohnt sich nur dann, wenn die Kalkulation stimmt. Häufig rechnen Anbieter jedoch mit sehr hohen Auslastungsquoten und zu niedrigen Kosten. Die Zeitschrift Finanztest nimmt in ihrer aktuellen Ausgabe Ferienimmobilien als Geldanlage unter die Lupe, gibt Tipps für Kauf und Steuern und prüft Objekte im Praxistest.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

In eigener Sache

Die Corona-Zeit hat uns fast unser letztes Geld gekostet. Da unsere Kunden (Veranstalter / Gastgeber etc.) selbst die Füße stillhalten mussten, konnten sie bei uns leider weder werben noch Texte schreiben / Fotos bzw. Reportagen machen lassen: Was das heißt <-KLICK

Das könnte jetzt anders werden :-)

Wir bieten: Verträge ab 100 Euro im Monat = Button (verlinktes Bannerchen).

Wer also richtig "ins Gerede kommen möchte", mailt uns an: bm@HESSENMAGAZIN.de.

Quelle: Sie wissen schon... Cool


PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Wohin willst du gehen, wenn du nichts zum Träumen hast...

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________