Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home FREIZEIT-TIPPS in Hessen Freizeit (Ausflüge • Stadt & Land) Blick auf etwas ganz Altes und ganz Großes: EZB-Tower & Großmarkthalle

Blick auf etwas ganz Altes und ganz Großes: EZB-Tower & Großmarkthalle

Baustelle der EZB in Frankfurt am Main (c) HESSENMAGAZIN.de
Baustelle der EZB in Frankfurt am Main - Stand Pfingsten 2012 (c) HESSENMAGAZIN.de

[Frankfurt] Wer kennt sie nicht, die alte Großmarkthalle, ein beeindruckendes Gebäude des Architekten Martin Elsaesser, das zwischen Main und Stadt von 1928 an zu sehen war, wenn man von Osten nach Frankfurt hineinfuhr. Sie wurde 2004 geschlossen. Nun wächst seit 2010 der spektakulärste Neubau Frankfurts auf historischen Boden gen Himmel: die Europäische Zentralbank.

Dieses neue Gebäude besteht aus zwei Doppeltürmen mit Sitzungssälen und Büros. Als Bausumme veranschlagte man dafür rund 500 Millionen Euro. Fertig gestellt sollte es eigentlich schon Ende 2011 sein. Letztendlich zog die EZB aber vom momentanen Standort im Euro-Tower am Willy-Brandt-Platz in Frankfurt erst im November 2014 auf das Gelände der Großmarkthalle um.

Der nördliche Turm hat 45 Stockwerke und eine Höhe von 185 Metern, der Südturm 43 Etagen und bei 165 Metern, plus Antenne ragt das Gebäude insgesamt 201 Meter in den Himmel. Nach der Einweihungsfeier im März 2015 bekamen rund 2.300 Menschen dort ihren Arbeitsplatz.

Führungen: Wenn Sie sich einmal dort umschauen möchten: HIER <-KLICK


Entdeckungstouren: Alte Großmarkthalle wird in den Gebäudekomplex der EZB integriert

Mit dem Bau der Europäischen Zentralbank auf dem Gelände der Großmarkthalle ist ein Name wieder ins öffentliche Gedächtnis gerückt: Martin Elsaesser – Architekt und Erbauer der Großmarkthalle. Deshalb hat das Stadtplanungsamt in Zusammenarbeit mit der Martin-Elsaesser-Stiftung einen neuen Routenflyer „Architekturpfade – Martin Elsaesser“ herausgegeben mit Bildern und Beschreibungen seiner Werke in Frankfurt und drei Routenvorschlägen für Entdeckungstouren vor Ort.

Die Cityroute führt über die „Klinik für Nerven- und Gemütskranke“, die heutige Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. Von dort aus geht es weiter zum Gesellschaftshaus Palmengarten hin zur Holzhausenschule mit dem gelb-blauen Treppenhaus und der charakteristischen Uhr.

Auf der Nordroute ist das Haus Elsaesser am Höhenblick zu sehen, Zeugnis von Elsaessers Verbindung von Moderne und Tradition. Weiter geht es über die Geschwister-Scholl-Schule in der Römerstadt nach Alt-Niederursel zur Gustav-Adolf-Kirche, eine von 48 des Kirchenbauers Elsaesser. Auf dem Rückweg kann noch die Ludwig-Richter-Schule besichtigt werden.

Die Ostroute führt zur Großmarkthalle, Elsaessers wohl bekanntestes Werk. Zur Besichtigung des Neubaus der Europäischen Zentralbank sollte man sich Zeit nehmen. Anschließend geht es nach Alt Fechenheim zum Gartenschwimmbad. Auf dem Rückweg kommt man bei der Pestalozzischule vorbei, Elsaessers einzige Backsteinschule.

Mit den ÖPNV-Empfehlungen und der Karte, die dem Routenflyer beigefügt ist, sind die Orte einfach zu finden. Der Elsaesser-Routenflyer ist kostenlos erhältlich beim Bürgeramt der Stadt Frankfurt am Römer oder zu beziehen über das Stadtplanungsamt und zum Download: HIER <-KLICK.

Quelle: Frankfurt (pia)

4570

 

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
August ist, wenn es tagelang gar nicht mehr kühler werden will.

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Keine Jagd auf Rote-Liste-Arten

Naturschutzverbände begrüßen ganzjährige Schonzeiten für Rebhuhn und Feldhase

[Hessen] Die hessischen Naturschutzverbände Naturschutzbund Deutschland (NABU), Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND Hessen), Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) und die Botanische Vereinigung für Naturschutz in Hessen (BVNH) begrüßen die von Umweltministerin Priska Hinz geplante ganzjährige Schonzeit für Rebhühner und Feldhasen. Jörg Nitsch, Vorsitzender des BUND Hessen: ”Die Jagd auf bestandsbedrohte Arten wie Rebhuhn und Feldhase muss endlich aufhören.”

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Verschenkmarkt kost`nix

Nicht wegwerfen, lieber verschenken rund um Gießen (c) HESSENMAGAZIN - KLICK für mehr

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Pflegestützpunkt Beratung

Das Leben auch im Alter unbeschwert genießen (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Lese jeden Tag etwas, was sonst niemand liest. Denke jeden Tag etwas, was sonst niemand denkt. Tue jeden Tag etwas, was sonst niemand albern genug wäre, zu tun. Es ist schlecht für den Geist, andauernd Teil der Einmütigkeit zu sein. (Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781)

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Natur+Umweltberatung

NABU-Naturtelefon bundesweit: 030.28 49 84-60 00 Montag - Freitag 9 - 16 Uhr___________________________________

Brennholzverkauf

Angebote -> Marktplatz -> Brennholz SIEHE www.HESSEN-FORST.de___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________