Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News Ticker
HESSENMAGAZIN.de: News Ticker - Aktuelles

Inzidenzwert steigt am Wochenende über 100 (Corona)

[Main-Kinzig-Kreis] Die Infektionszahlen zum Coronavirus haben sich im Main-Kinzig-Kreis innerhalb einer Woche noch einmal verdoppelt. Dieses exponentielle Wachstum und ein Inzidenzwert von inzwischen über 100 machen weitere Einschränkungen erforderlich. Schon am Samstagnachmittag hatte das Kreisgesundheitsamt insgesamt 108 neue Fälle für das Wochenende gemeldet. Eine ähnliche Größenordnung wird auch am Montag erwartet.

Weiterlesen...
 

Greenpeace: Hessen kann Rodung des Dannenröder Walds stoppen

Wald, ein Lebensraum nicht nur für Bäume (c) HESSENMAGAZIN.deRechtliche Einschätzung zeigt bislang nicht ausgeschöpfte Option

[Hessen] Die schwarz-grüne Landesregierung in Hessen könnte die Waldzerstörung für den Ausbau der A49 noch stoppen, zeigt eine eben veröffentlichte rechtliche Analyse von Greenpeace. Noch seien wichtige umweltrechtliche Fragen offen, etwa wie sich der Bau der Autobahn samt der dafür nötigen Rodung auf den Grundwasserkörper auswirkt, so die Einschätzung der Anwältin Dr. Roda Verheyen. Solange nicht nachgewiesen ist, dass das Wasserrecht eingehalten wird, könne die Landesregierung Rodung und Bau stoppen.

Weiterlesen...
 

Wie viele Kamele gehen durch ein Nadelöhr (Corona)

Nadelöhr: Engstelle auf dem Bürgersteig - Symbolbild (c) HESSENMAGAZIN.de
Nadelöhr: Engstelle auf dem Bürgersteig - Symbolbild (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hanau im Main-Kinzig-Kreis] Nach dem 23. Oktober 2020 wurden vom Robert-Koch-Institut 14.714 neue Coronafälle in Deutschland gemeldet - davon wohnen knapp 100 im Main-Kinzig-Kreis. Der ist zwar flächenmäßig nicht gerade klein, doch es besteht grundsätzlich immer die Möglichkeit / Gefahr, dass einer der mehr als 2.000 momentan Erkrankten im Landkreis vor kurzem noch jemanden angesteckt hat, den man heute trifft. DAS scheint hier allerdings in manchen Köpfen nicht angekommen zu sein.

Weiterlesen...
 

Stadt Gedern sagt Nickelches Määrt ab

Archivbild: Weihnachtsmarkt 'Nickelches Määrt' in Gedern am 1. Advent (c) Kultur- und Tourismusbüro Gedern[Gedern / Wetterau] Einen festlich beleuchteten Schlosshof, strahlende Kinderaugen, wenn der Nikolaus kommt, kulinarische Genüsse an den vielen Ständen – auf all das muss man in Gedern dieses Jahr verzichten. Der Magistrat der Stadt Gedern hat sich zur Absage des diesjährigen Nickelches Määrt entschlossen. „Die rasant steigenden Corona-Fallzahlen lassen uns keine Wahl. Die Gesundheit unserer Bürger steht für uns an erster Stelle“, so Bürgermeister Guido Kempel nach der Entscheidung. Durch die aktuelle Verordnung des Landes Hessen, die Veranstaltungen auf 150 Teilnehmer begrenzt, war eine Durchführung ohnehin nicht mehr möglich, denn die Fallzahlen – so die Befürchtung – werden bis zum 1. Advent eher weiter steigen.

Weiterlesen...
 

Engagement und Schutz für Tiere - Bilder in der Kunst

Kind im Stall bei den Kühen - Symbolbild (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen] Vom Mönch Franz von Assisi, dem Schutzpatron der Tiere aus dem 13. Jahrhundert, bis heute, wo Schnitzelproduzenten eingepferchten Schweinen die Schwänze abhacken, damit sie sich in der Enge ihrer Pferche nicht daran verletzen, hat sich viel getan. Bis auf wenige verhätschelte Haustiere - meist Hunde und Katzen - sind die meisten von ihnen irgendwie zu "Nutztieren" geworden.

Weiterlesen...
 

Vierte Warnstufe: 14 Tage lang verschärfte Regelungen (Corona)

Covid: Allgemeinverfügung des Landkreises

[Main-Kinzig-Kreis] Als Reaktion auf die steigenden Infektionszahlen und weil der Main-Kinzig-Kreis mit 75 Neuinfektionen und einem Inzidenzwert von 53,7 die vierte Coronawarnstufe des Landes Hessen überschritten hat, gilt seit Montag, den 19. Oktober 2020, eine neue Allgemeinverfügung. Dieses Maßnahmenpaket, das vor allem gesellige Zusammenkünfte stärker einschränkt, hat der Verwaltungsstab des Kreises geschnürt.

Weiterlesen...
 

Kampagne: Wir haben die Agrarindustrie satt

Gülle-Transport - Archivbild April 2020 (c) HESSENMAGAZIN.de[Deutschland] Seit Jahren unterstützt HESSENMAGAZIN.de (mit unbezahlter, freiwilliger Öffentlichkeitsarbeit) die Initiative "Meine Landwirtschaft", ein Bündnis von Bauern und Bürgern, das sich alljährlich mit tausenden Mitstreitern im Januar während der Grünen Woche in Berlin zum lauten Protest versammelt. Das Motto lautet: "Wir haben Agrarindustrie satt!". Die Forderungen sind eindringlich und gut nachvollziehbar, doch den großen Medien ist diese Aktion kaum eine Meldung wert. Auch HESSENMAGAZIN.de beißt sich immer wieder die Zähne aus mit der Bitte um Zusendung von "passenden" Pressemeldungen und einer "ordentlichen" Nachberichterstattung.

Weiterlesen...
 

Ausstellung '70 Jahre Bundesgrenzschutz' geplant

Der Bundesgrenzschutz war bis 1990 hauptsächlich an der innerdeutschen Grenze stationiert (c) Archiv Point Alpha Stiftung[Rasdorf / Hessen - Geisa / Thüringen] An der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze in der Gedenkstätte Point Alpha in der Rhön soll ab Spätsommer 2021 eine Sonderausstellung gezeigt werden. Sie wird die gesamte Geschichte des Bundesgrenzschutzes von seiner Gründung bis zur Umwandlung in die heutige Bundespolizei beleuchten. Um Besuchern authentische Eindrücke aus erster Hand zu bieten, ist man auf der Suche nach ehemaligen Grenzschützern, die bereit sind, ihre Erinnerungen mit in die Ausstellung einzubringen.

Weiterlesen...
 

Herbstferien 2020: Kalte Luft und Nieselregen (Corona)

Herbstferien in Hessen auf dem Campingplatz (c) HESSENMAGAZIN.de
Herbstferien in Hessen auf dem Campingplatz (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen / Deutschland] Erst hieß es, Leute, macht Urlaub in Deutschland. Nun überschatten Beherbergungsverbote hierzulande die diesjährigen Herbstferien. Da weichen manche auf Campinplätze aus. Denn schon das amtliche klingende, altertümliche Wort "Beherbergung" missfällt. Und in Kombination mit "Verbot" erinnert es uns dann auch noch an Lehrer Lämpel aus Wilhelm Buschs Max und Moritz. Zwar stammt die Geschichte ihrer Streiche aus jener Zeit, als der Zeigestock auch zum Kinderverhauen benutzt werden durfte und unser späterer Großvater ungestraft der Überzeugung sein durfte: "Leichte Schläge auf den Hinterkopf erhöhen die Denkfähigkeit." Doch 6.638 getestete Neuinfizierte am 15.Oktober 2020 in Deutschland sprechen für sich.

Weiterlesen...
 

Autoversicherung: Günstiger wegen Corona

Symbolbild - Autos auf der Landstraße im Herbst (c) HESSENMAGAZIN.de[Deutschland] Es gibt in diesem Herbst noch mehr Gründe für Autofahrer als sonst, ihre Kfz-Versicherung zu überprüfen. Wer jetzt vergleicht, kann Hunderte Euro sparen. Durch die Corona-Einschränkungen bleibt das Auto oft zu Hause und es gibt weniger Unfälle. Die Versicherer sparen Kosten und haben nun mehr Spielraum, um an ihren Tarifen zu schrauben. Die Stiftung Warentest hat 160 Tarife für Kfz-Haftpflicht und Kasko von 71 Versicherern untersucht und stellt günstige Tarife mit guten Leistungen vor, auch für E-Autos.

Weiterlesen...
 

Große oder kleine Kunst & so genannte Künstler

Comics sind auch Kunst - Grafik (c) Brigitta Möllermann[Welt] Kunst ist... wenn man etwas "künstlich" herstellt, was in der Natur so nicht vorkommt. Es gehört dann zur Sparte "Kultur" und (natürlich :-) muss es irgendwie schööööön sein, wenigstens für einige der Betrachter. Das reicht dann schon, weil: Neulich sagte jemand diesen klugen Spruch: "Kunst liegt im Auge des Betrachters." Der Satz ist zwar genauso wenig aussagekräftig wie: "Über Geschmack lässt sich nicht streiten." Doch er kann trotzdem die Sache auf den Punkt bringen... irgend.wie.wo.

Weiterlesen...
 

Über den Dächern von Bad Nauheim und Friedberg

Friedberg von oben (c) Stadtmarketing Bad Nauheim
Friedberg von oben (c) Stadtmarketing Bad Nauheim

Virtuelle Erkundungstour mit 360°-Aufnahmen

[Wetterau] Mal eben über den großen Teich im Bad Nauheimer Kurpark fliegen oder einen Blick runter in das Verließ des Friedberger Adolfsturms werfen – all das ist ab sofort vom heimischen PC aus oder unterwegs auf dem Handy-Display möglich. Besucher können ab sofort einen virtuellen Rundgang durch Bad Nauheim und das benachbarte Friedberg starten und verblüffend authentische Eindrücke beider Städte gewinnen.

Weiterlesen...
 

Unser Dorf hat Zukunft - Wettbewerb in Hessen

Dorf im Vogelsberg (c) HESSENMAGAZIN.deBewerbungsfrist für Hessens Wettbewerb verlängert

[Hessen - Deutschland] Der bundesweite Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ wird aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr auf 2023 verschoben. Dementsprechend gibt es einen neuen Zeitplan für die vorgelagerten Wettbewerbe in Hessen: Die Dörfer haben die Möglichkeit, sich bis zum 31. Mai 2021 zu bewerben. Die regionalen Wettbewerbe werden im Sommer 2021 stattfinden, und der hessische Landeswettbewerb im Sommer 2022.

Weiterlesen...
 

Vogel des Jahres 2021: Staunen und mitwählen

Blaumeise (c) Kathy Büscher, NABU RintelnSensibilisierung für den Vogelschutz

[Hessen / Deutschland] Die Aktion „Vogel des Jahres“ ist seit 50 Jahren ein wesentlicher Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit des Naturschutzbunds Deutschland (NABU). So wie seine großen und Wissen-schaffenden Mitmachaktionen - die „Stunde der Wintervögel“ und die „Stunde der Gartenvögel“ - dient sie gleichzeitig der Umweltbildung wie auch der Erfassung von Vogelbeständen. Diesmal ruft der NABU die Bevölkerung in Deutschland dazu auf, den „Vogel des Jahres 2021“ zu wählen. Ab sofort kann jeder einen Lieblingsvogel nominieren.

Weiterlesen...
 

7. Oktober 2020: Es weihnachtet schon sehr...

Geschmückter Weihnachtsbaum (c) HESSENMAGAZIN,de
Geschmückter Weihnachtsbaum (c) HESSENMAGAZIN.de

[Shoppingland Hessen] Eben gerade wurden noch Grillkohle und Luftmatratzen feilgeboten, nun sind es übergangslos Weihnachtsartikel, die in den Geschäften auftauchen. Einzelhändler übertrumpfen sich gegenseitig im Kundeneinfangen: Der Lockdown hatte ihnen zwar einen Riesenumsatz an Toilettenpapier, Dosengemüse und Nudeln gebracht. Doch die allgemeine Kauflust war trotzdem gesunken. Mit Maske durch die Läden zu hecheln macht ja auch keinen Spaß!

Weiterlesen...
 

Kranich-Beobachtungen online melden

Die Kraniche ziehen nach Süden (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen] In den kommenden Wochen ist wieder das großartige Herbstschauspiel ziehender Kraniche am Himmel über Hessen zu sehen. Aufmerksame Naturfreund*innen konnten bereits erste Schwärme des laut trompetenden „Glücksvogels“ am Abendhimmel beobachten. „In den letzten beiden Wochen sind bei sonnigem Wetter mit Ostwind bereits etwa tausend Kraniche nach Süden geflogen“, erklärt Gerhard Eppler, Landesvorsitzender des NABU Hessen. Insgesamt ist in diesem Herbst mit bis zu 250.000 Vögeln an Hessens Himmel zu rechnen. Ab Mitte Oktober gibt es bei günstiger Witterung oft ‚Massenflugtage‘, an denen in kurzer Zeit bis zu 50.000 und mehr Vögel über Hessen hinweg ziehen.

Weiterlesen...
 

Adventskalender: Malwettbewerb für Kinder in Gelnhaiusen

Bis 30. Oktober 2020 Weihnachtsmotive für Riesen-Adventskalender einreichen

Bild im Fenster der ehemaligen Bürgerschule am Obermarkt (c) Gelnhausen[Gelnhausen] In der Barbarossastadt Gelnhausen laufen die Vorbereitungen für ein wichtiges Ereignis: Den größten Adventskalender der Region am Obermarkt. Auch die achte Auflage soll von Kinderhand gestaltet werden. Gelnhäuser Mädchen und Jungen zwischen fünf und zwölf Jahren sind aufgerufen, weihnachtliche Motive zu zeichnen, aus denen eine Jury dann 24 für den Kalender auswählt. Einsendeschluss ist Freitag, 30. Oktober 2020.

Weiterlesen...
 

Marburger Forscher an klinischer Studie zu Impfstoff beteiligt (Corona)

Impfstoff gegen das Covid-19-Virus geht in die klinische Prüfung

[Hessen] „Das ist ein Meilenstein auf dem Weg zur Entwicklung eines wirksamen Impfstoffs gegen Corona – ich gratuliere zu diesem Erfolg“, erklärt Hessens Wissenschaftsministerin Angela Dorn. „Das Institut für Virologie der Philipps-Universität Marburg ist an der Erforschung des Covid-19-Virus maßgeblich beteiligt und baut dabei auf seine langjährige Erfahrung in der Diagnostik und Erforschung hochinfektiöser Erkrankungen auf. Klar ist aber auch: Forschung braucht einen langen Atem; ein Impfstoff entsteht nicht von heute auf morgen.“

Weiterlesen...
 

Repaircafé Hanau wieder offen (Corona)

Besucheranmeldung und Vorsichtsmaßnahmen ermöglichen Betrieb

Wie repariere ich meine LED-Lampe? Symbolbild (c) HESSENMAGAZIN.de[Hanau] Mit Unterstützung des Corona-Hygieneteams der Stadt Hanau startete das Repaircafé Hanau seinen Betrieb am Freiwilligentag Hanau am 19. September 2020. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation arbeitet die Initiative Repaircafé allerdings nur mit Voranmeldung und fest zugewiesenen Zeitfenstern. Die Besucherinnen und Besucher müssen spätestens zwei Tag vorher per E-Mail oder telefonisch einen Termin zu vereinbaren, um Wartezeiten zu vermeiden.

Weiterlesen...
 

Cool: Eine Runde Radfahren durch Mainhattan

Interaktiv: Verkehrslage in Frankfurt - Hardcopy - KLICK-> MAINZIEL.de (c) Straßenverkehrsamt Frankfurt am Main[Frankfurt am Main] Mitte August 2020 meldete die Stadt Frankfurt, dass auf der oben gezeigten Online-Karte ab nun auch Informationen über alternative Verkehrsmittel - hauptsächlich für den Radverkehr geboten werden: "Reisezeiten, Routingservice, Abstellmöglichkeiten für Fahrräder, Car- und Bikesharing-Angebote sowie das Thema E-Mobilität können einfach und übersichtlich abgefragt werden. Außerdem ist es möglich, sich die aktuelle Wetter- und Umweltlage sowie das Regenradar anzeigen zu lassen."

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...


NewsFlash - Kurz & Knapp

Frankfurter Verkehrssicherheitswochen bis zum 30. Oktober

[Frankfurt] Die dunkle Jahreszeit und Geschwindigkeitskontrollen sind die Schwerpunkte der städtischen Verkehrssicherheitswochen, die von Montag, 19., bis Freitag, 30. Oktober 2020 gehen.

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Sorgen ertrinken nicht in Alkohol. Sie können schwimmen. (Heinz Rühmann)

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________