Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News Ticker
HESSENMAGAZIN.de: News Ticker - Aktuelles

Gegen die Massenüberwachung des BND

E-Mail Postfach - Symbolbild (c) HESSENMAGAZIN.de[Deutschland / Europa] Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) nimmt eine Beschwerde von Reporter ohne Grenzen (Reporters sans frontières - RSF) gegen die anlasslose Massenüberwachung durch den Bundesnachrichtendienst (BND) höchstwahrscheinlich zur Entscheidung an. Wie das Gericht in Straßburg am Montag (11.1.21) mitteilte, hat es der Bundesregierung dazu bereits einen Fragenkatalog zugestellt. Reporter ohne Grenzen wirft dem deutschen Auslandsgeheimdienst vor, er habe mit seiner strategischen Fernmeldeüberwachung den E-Mail-Verkehr der Organisation mit ausländischen Partnerinnen, Journalisten und anderen Personen ausgespäht und damit die Menschenrechte der Beteiligten verletzt.

Weiterlesen...
 

Keine Maske, eine Maske, FFP2 und dazu die neuen Corona-Varianten ...

Gesichtsmasken - Vielfalt (c) HESSENMAGAZIN.de

[Deutschland] Anfänglich hieß es: "Masken bringen nix!" als die Corona-Misere begann. Als es aber immer klarer wurde, dass sich die Situation auswuchs zu einer echten Pandemie, sollten alle sich gegenseitig mit einer Mundnasenbedeckung schützen - wie auch immer. Auch wenn es nur der hochgezogene Rollkragen oder eine Selbstgenähte aus Stoff war. Nun lernen wir gerade von den Bayern: "Ohne FFP-Maske fährt man ab 18. Januar 2021 weder Bahn, noch darf man in den Supermarkt hinein!"

Weiterlesen...
 

Jetzt zerbeiß ich sie: Zähne putzen mit Tablettchen

Zahnputztabletten (c) HESSENMAGAZIN.de[Neue Welt] Auf dem Weg zu besseren Voraussetzungen und Bedingungen, die unsere Welt schonen, damit sie länger hält, haben Christoph, Sebastian und Wanja, drei Freunde aus Hamburg, die Firma HYDRIPHIL gegründet. Das von ihnen gewählte Wort bedeutet "Wasser liebend". Und damit auch einsparend, wenn es nach den Dreien geht. Ihre Zahnputz-Tabletten zerkaut man nämlich einfach und putzt dann ohne Wasser - nur mit Spucke und kaum Schaum - seine Zähne. Das ist neu und anders, funktioniert aber gut :-)

Weiterlesen...
 

Wir haben es satt! - Protest in Berlin

Das Agrarwende-Bündnis fordert in Berlin eine zukunftsfähige Agrarpolitik c) Nick Jaussi / Wir haben es satt
Das Agrarwende-Bündnis fordert in Berlin eine zukunftsfähige Agrarpolitik c) Nick Jaussi / Wir haben es satt

[Berlin, 16.01.2021] Mit ihren Fußabdrücken fordern rund zehntausend Menschen heute in Berlin die Agrarwende. Zum Auftakt des Superwahljahres trägt das „Wir haben es satt!“-Bündnis ein Meer aus Fußabdrücken vor das Kanzleramt. So demonstriert die Agrarwende-Bewegung pandemiekonform für eine Politik, die Höfen, Tieren und der Umwelt eine Zukunft gibt. „Agrarindustrie abwählen – Agrarwende lostreten!“ lautet die Botschaft vor dem Amtssitz von Kanzlerin Merkel.

Weiterlesen...
 

Hanau: Nächtliche Ausgangssperre am 14.01.2021 beendet (Corona)

Banner in Hanau (c) HESSENMAGAZIN.de[Main-Kinzig-Kreis] Der Main-Kinzig-Kreis hebt die die Allgemeinverfügung vorzeitig und mit Wirkung zum Donnerstagmorgen auf, die für das Stadtgebiet von Hanau eine Ausgangssperre zwischen 21 und 5 Uhr beinhaltete. Fünf Tage in Folge lag die Sieben-Tagesinzidenz bei einem Wert unter 200, was der Verwaltungsstab des Kreises um Landrat Thorsten Stolz, Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler und Kreisbeigeordneten Winfried Ottmann in seiner Sitzung am Mittwoch als konstanten Trend gewertet hat. Für den restlichen Teil des Main-Kinzig-Kreises war die Ausgangssperre bereits in der vergangenen Woche aufgehoben und nur für Hanau aufgrund des noch stark diffusen Infektionsgeschehens um eine Woche verlängert worden.

Weiterlesen...
 

Ausgleichszulage: Neue Fördergebiete um 322 Gemarkungen erweitert

Landwirtschaftliche Fläche im Winter - Symbolbild (c) HESSENMAGANZIN.de[Hessen] „Das Ziel der Hessischen Landesregierung ist es, die Landwirtschaft in Hessen auch in benachteiligten Gebieten zu unterstützen und damit in ihrem Bestand zu erhalten. Ein Instrument hierfür ist die sogenannte Ausgleichszahlung. In den vergangenen Jahren wurden jährlich rund 18 Millionen Euro an rund 10.000 landwirtschaftliche Betriebe ausgezahlt“, sagte Landwirtschaftsministerin Priska Hinz am 13. Januar 2021 in Wiesbaden.

Weiterlesen...
 

Teilnahme bei 'Stunde der Wintervögel' bricht alle Rekorde

Bei der Wintervögel Zählung (c) NABU[Hessen] Eins, zwei, drei, ganz viele: Die „Stunde der Wintervögel“, die vom 8. bis 10. Januar 2021 stattfand, hat alle Rekorde gebrochen: Bis jetzt meldeten bereits über 185.000 Vogelfreundinnen und -freunde ihre Ergebnisse an den NABU und seinen bayerischen Partner, den Landesbund für Vogelschutz (LBV). Gesichtet wurden bisher mehr als 4,4 Millionen Vögel aus über 129.000 Gärten. In Hessen haben bis zum heutigen Mittwoch bereits über 16.000 Teilnehmer dem NABU über 370.000 Vögel aus knapp 11.500 Gärten und Parks gemeldet. Die Zahlen werden noch weiter steigen, da noch ein paar Tage nachgemeldet werden kann.

Weiterlesen...
 

15 Kilometer-Leine - Luftline von der Ortsrandgrenze (Corona) - UPDATE 2

Begrenzung der tagestouristischen Ausflüge: Nun wird es spannend :-)

Rückruftraing für Hunde mit 15 METER Schleppleine - Symbolbild (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen / Deutschland] Die Obrigkeit hat für sogenannte "Corona-Hotspots" mit einer Inzidenz von über 200 eine Bewegungseinschränkung angeordnet. Rund um den Wohnort darf man sich maximal 15 Kilometer weit entfernen: Wie an einer Strippe zu allen Seiten hin. Nun steigt Verwirrung in uns auf: Wasn mitn Radius oder Umkreis? Und was hat denn die Himmelsrichtung damit zu tun? Wieso Luftlinie, ich will doch nicht fliegen? Und woher wollen die Polizisten ohne Navi und gemessene Straßenkilometer denn bitteschön wissen, wie weit entfernt meine Gemeinde ist, wenn sie mich auf einem Wanderparkplatz kontrollieren?

Weiterlesen...
 

Winter - Spaß im Chaos: Nicht nur in Hessen ist man genervt

Statt Webcams eine Ansage auf der Hompage (c) Willingen <-KLICK[Willingen / Landkreis Waldeck-Frankenberg] Bis mindestens 10. Januar 2021 bleiben das Skigebiet Willingen sowie die Kabinen- und Sesselbahn am 837 m hohen Ettelsberg im Rothaargebirge geschlossen. Man informiert: "Aufgrund der vielen Gäste, die trotzdem anreisen, hat die Polizei alle Zufahrtsstraßen nach Willingen gesperrt. Zudem werden alle Ski- und Rodelpisten plus Parkplätze im Skigebiet polizeilich abgeriegelt." Doch vermutlich werden der Bitte: "Bleibt zuhause", wohl wenige folgen. Sie werden wahrscheinlich "woanders" hinfahren...

Weiterlesen...
 

Erweiterte Regeln in Hessen ab 11. Januar 2021 (Corona)

Sich schlau machen - Grafik (c) Brigitta Möllermann, HESSENMAGAZIN.de[Hessen] Das Hessische Kabinett hat am 6. Januar 2021 im Nachgang zur Bund-Länder-Konferenz getagt und Beschlüsse für Hessen gefasst. Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier nannte die Lage weiter ernst und sagte: „Wir müssen jetzt noch stärker eingreifen, um dann stufenweise wieder öffnen zu können. Dazu werden die Maßnahmen bis zum 31. Januar 2021 verlängert und die Kontakte weiter eingeschränkt."

Eskalationskonzept Hessen vom 07.01.2021 - 13 Seiten <-KLICK

Weiterlesen...
 

Neue Infotafeln am Vulkanradweg

Manuela Härtel und Bürgermeister Timo Tichai aus Hirzenhain (links) und Bürgermeister Guido Kempel und Dr. Angela Metzner aus Gedern am Standort in Ober-Seemen © Gemeinde Hirzenhain
Manuela Härtel und Bürgermeister Timo Tichai aus Hirzenhain (links) und Bürgermeister Guido Kempel und Dr. Angela Metzner aus Gedern am Standort in Ober-Seemen © Gemeinde Hirzenhain

[Wetterau] Es gibt ihn nun schon fast 20 Jahre – den beliebten Vulkanradweg, der Radler aus der Wetterau über den Hohen Vogelsberg bis an den Rand der Rhön bringt. Entlang der 94 km langen Strecke stehen zahlreiche Infotafeln, allein zwischen dem Gederner Stadtteil Ober-Seemen und Glauburg sind es 14 Standorte mit jeweils 6 Tafeln. Durch die Unterstützung mit Fördergeldern aus dem Regionalbudget konnten nun die veralteten und teilweise stark beschädigten Tafeln an diesen 14 Standorten komplett erneuert werden.

Weiterlesen...
 

Wintererlebnis im Naturpark Rhein-Taunus (Presse / Offene Worte)

Sehr geehrte Damen und Herren,

Winter - Schnee - Symbolbild (c) HESSENMAGAZIN.de

angesichts der außergewöhnlichen Situation im Naturpark Rhein-Taunus durch das Zusammentreffen von Schneelagen auf den Taunushöhen und der Corona-Pandemie bitten wir Sie um die Veröffentlichung der folgenden Pressemitteilung in Ihren Medien. Wir hoffen, dass es gelingt, zumindest einen Teil der Bürger*innen zu erreichen und eine naturverträgliche Nutzung der Landschaft zu ermöglichen.

Weiterlesen...
 

Regionale Impfzentren öffnen am 19. Januar 2021 (Corona)

Info: Start in sechs Impfzentren (c) Hessisches Innenministerium
Info: Start in sechs Impfzentren (c) Hessisches Innenministerium

[Hessen] Bürger aus Hessen, die der höchsten Priorisierungsgruppe nach der Corona-Impfverordnung des Bundesgesundheitsministeriums angehören, können sich ab dem 12. Januar 2021 für ihre persönliche Corona-Schutzimpfung anmelden. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um Frauen und Männer, die 80 Jahre und älter sind. Die Impfungen werden ab dem 19. Januar 2021 in den sechs Regionalen Impfzentren Kassel, Gießen, Fulda, Frankfurt, Wiesbaden und Darmstadt beginnen.

Weiterlesen...
 

Eiskalt und neblig: Hessische Winterland-Hotspots gesperrt (Corona)

Seit dem 30. Dezember 2020 sind die Zufahrten zum Hausberg der Vogelsbergs von allen Seiten gesperrt (c) HESSENMAGAZIN.de
Seit dem 30. Dezember 2020 sind die Zufahrten zum Hausberg der Vogelsbergs von allen Seiten gesperrt (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen] Nun wird es noch enger für Stadtflüchtlinge. Die ab 500 Meter mit Schnee bedeckten Berge sind dicht gemacht worden, weil zu viele gleichzeitig dorthin ausgeflogen sind. Remember: Wie aus Geheimtipps Hotspots werden <-KLICK. Das heißt also, mit allen anderen, die dieselbe Idee hatten, zusammen Rodeln, Schneemänner bauen, durch Schneewehen stiefeln und auf Langlaufskiern durch den Wald gleiten, das ist in Coronazeiten nun erstmal ausgeträumt!

Weiterlesen...
 

Wir Schafe: Vom Herdentrieb bis zur Herdenimmunität (Corona)

Bis abends: Voller Parkplatz auf dem Vogelsberger Hausberg (c) HESSENMAGAZIN.de[Deutschland] Die Obrigkeit hat verfügt, dass viele unserer Ausflugsstätten trotz Hygienekonzept und Abstandsmöglichkeiten bis zum Januar schließen. Zudem müssen abends (fast) alle Leute wegen der Ausgangssperre brav zu Hause sein. Tja, genau das verursacht nun, dass das Volk tagsüber massenweise in die restlichen Ausflugsorte strömt, Staus verursacht und stundenlang eng nebeneinander dort mit Kind und Kegel rumquirlt. Und das sogar bei miesem Wetter :-)

Weiterlesen...
 

Gretchenfrage: Lassen Sie sich gegen Corona impfen?

Solarlampe - Symbolbild Erleuchtung (c) HESSENMAGAZIN.de[Deutschland] Die ganze Zeit gehen alle vernünftigen Leute sich - wie von der Obrigkeit gefordert - brav aus dem Weg. Sie haben kapiert, dass Nähe und Kontakt zu anderen den Corona-Virus überspringen lässt. Genauso wie bei der Grippe. Nur dass es hier nicht die Schniefnase sein muss, die uns vor der Ansteckungsgefahr warnt. Nun endlich taucht jedoch Hoffnung auf einen Ausweg am Horizont auf: Der erste neue Impfstoff soll uns unsere "Normalität" wiederbringen.

Weiterlesen...
 

Auf den Höhen unserer Mittelgebirge liegt Schnee

Blick durch die Webcam der Hoherodskopfklause (c) Däsch
Blick durch die Webcam der Hoherodskopfklause am 28.12.2020 (c) Däsch

[Hessen] Es ist nicht der erste Schnee in diesem Jahr - aber wohl der letzte vor dem Jahreswechsel. Trotz des herrschenden Nebels auf den Gipfeln ist das Interesse am Rodeln für viele ungebrochen, wie man sehen kann :-)

Weiterlesen...
 

Anpassung der Corona-Verordnung

Christrosen im Gartenmarkt - Symbolbild (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen] Das Wirtschaftsministerium hat Informationen zu Fernreisen, Blumenläden, Wettannahmestellen und Kantinen veröffentlicht.

Blumenläden und Blumenstände

Es wurde klargestellt, dass Verkaufsstellen für Schnitt- und Topfblumen sowie für Blumengestecke und Grabschmuck für den Publikumsverkehr öffnen dürfen. Dazu gehören demnach nicht nur Blumenläden und Blumenstände (auch auf Wochenmärkten), sondern auch Gartenfachmärkte und Gärtnereien, soweit zulässige Sortimente überwiegen.

Weiterlesen...
 

Corona: Ausgangssperre nachts verlängert

Winternacht in Hanau (c) HESSENMAGAZIN.de[Main-Kinzig-Kreis] Der Main-Kinzig-Kreis hat seine am 11. Dezember 2020 verabschiedete Allgemeinverfügung zur nächtlichen Ausgangssperre bis zum 10. Januar 2021 verlängert. Damit folgt die Kreisspitze den Vorgaben aus dem hessischen Eskalationskonzept anlässlich der Corona-Pandemie. „Die aktuellen Infektionszahlen im Main-Kinzig-Kreis lassen bis auf eine Öffnung an den Weihnachtstagen keine weiteren Lockerungen zu. Aufgrund der verbindlichen Vorgaben des Landes bei einem Inzidenzwert von über 200, erfolgt an Silvester keine Aufhebung der nächtlichen Ausgangssperre“, erklären Landrat Thorsten Stolz, Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler und Kreisbeigeordneter Winfried Ottmann.

Weiterlesen...
 

Überlegungen zur Situation: Lockdown 2020 Nr. 2 (Corona)

Besorgt: Redaktionshund Leo (c) HESSENMAGAZIN.de[Deutschland] Erinnern Sie sich an Omas Spruch: Wer nicht hören will, muss fühlen? Das heißt, wer bisher nicht kapiert hat, dass man sich in Pandemiezeiten besser aus dem Weg geht, muss nun zu Hause bleiben. Und wir anderen alle mit, denn die Angestecktenzahlen schnellen täglich auf einen neuen Höchststand. Also, kurz vor 12 (sagt man so zu: Katastrophe kommt gleich), werden Einkaufsmeilen - und diesmal sogar Männerspielzeugläden - geschlossen. Man könnte sich ja zu sehr im Baumarkt oder beim Klamotten-aussuchen amüsieren, sich treffen, Spaß haben...

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...


Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
Januar ist, wenn Du Dir zu Weihnachten eine teure Skiausrüstung geleistet hast...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Notzeit für das Wild in den Hochlagen des Vogelsberges

Untere Jagdbehörde ruft zur Fütterung auf

[Vogelsbergkreis] Aufgrund der aktuellen Witterungssituation, besonders im Bereich der Hochlagen des Vogelsbergkreises, hat die untere Jagdbehörde im Einvernehmen mit der Veterinärbehörde und in Abstimmung mit dem Kreisjagdberater, Erich Bloch, nach den Vorgaben der jagdrechtlichen Bestimmungen die Notzeit für das Wild dort festgestellt. Die Kreisverwaltung in Lauterbach appelliert an die Jägerschaft, ihrem Hegeauftrag nachzukommen.

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Wenn's alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs neue. Und war es schlecht, ja dann erst recht. (Albert Einstein 1879-1955)

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________