Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Gut zu wissen Lifestyle Do-it-yourself ist wieder modern

Do-it-yourself ist wieder modern

Reparieren statt wegwerfen

8 mm Projektor - ausgedient? (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen - Deutschland] Kaufen, nutzen, wegwerfen: Weltweit wachsen die Müllberge. Laut Vereinten Nationen macht unser Elektroschrott pro Jahr bis zu 50 Millionen Tonnen aus. Nur zehn Prozent davon werden recycelt, 45 Millionen Tonnen landen im Abfall. Dabei haben weggeworfene Geräte oft nur leichte Defekte, die einfach behoben werden könnten. Vor einer Neuanschaffung empfiehlt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) deshalb, alte Geräte genau zu überprüfen und wenn möglich zu reparieren. Damit schont man nicht nur die Umwelt sondern spart auch Geld.

Hilfestellung bei der Fehlersuche leisten zum Beispiel Internetseiten für „Selbstreparierer“, die Anleitungen zur Reparatur vieler Geräte anbieten. Die Gerätehersteller veröffentlichen solche Anleitungen nicht selbst. Erarbeitet werden sie unentgeltlich von einem Netzwerk freiwilliger Mitarbeiter, Ingenieure und Hobbybastler aus aller Welt. Ersatzteile und geeignetes Werkzeug für die Reparatur können ebenfalls auf solchen Internetseiten bestellt werden.

Wer sich die Reparatur allein nicht zutraut, kann sich auch an ein sogenanntes „Repair-Café“ wenden. Hier helfen sich Bürger gegenseitig beim Reparieren von Alltagsgegenständen, die sonst im Müll landen würden. Egal ob elektrische Geräte, Kleidung, Möbel, Geschirr, Fahrräder oder Spielzeug, alles was man selbst zum „Repair-Café“ bringen kann, hat Chancen wieder funktionstüchtig gemacht zu werden. Eine Deutschlandkarte mit Orten, die „Repair-Cafés“ haben und weitere Informationen dazu sind ebenfalls im Internet unter repaircafe.org zu finden. (Quelle Text: BUND)

Ein gutes Beispiel - nicht nur dazu - dazu findet man in Langen: HIER <-KLICK


Weitere Tipps und Quellen

Eine der angesagtesten Quellen für Haushaltstipps ist der Blog "Frag Mutti". Die Onlineseite ist natürlich vollstopft mit einer Riesenmenge von Werbung. Effektiver sind entsprechende Videos auf YouTube - allerdings wirken manche davon extrem kreativ (siehe die Kommentare :-) HIER <-KLICK.

Vom gleichen Schlaufuchsduo kam die die Heimwerkerseite "Frag Vati". Amateure sind die beiden Schwaben nach eigenen Aussagen immer noch, aber nett geblieben. Die Schmunzeltipps der Community waren etwas älter (2007 - 2011) und manche erzeugten Stirnrunzeln bzw. echte Heiterkeit, wenn man die Kommentare las :-). Hinweis: Der BLOG wurde eingestellt... *seufz*

Wenn man(n) es ernst meint mit dem Heimwerkern, kann man in Baumärkten teilweise kostenlose Kurse bei den Fachleuten belegen. Mit genügend Zeit für ein Vorhaben studiert man auch gerne Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit Einkaufs- und Werkzeugliste plus Materialberechner. Oder, wenn es nicht funktioniert, einem passenden Handwerkerservice: HIER <-KLICK. Sehr interessant ist die Ideensammlung für Selbermacher: HIER <-KLICK.

Bauhaus will nicht hinten anstehen und bietet Women's Night, Basteln für Kinder und Fachseminare: HIER <-KLICK. Ratschläge fürs Werkeln sowie Kataloge für Material und Werkzeug gibt es gratis dazu: HIER KLICK.

Selbstverständlich hat auch der TOOM-Baumarkt Tipps für Arbeiten rund um Haus und Garten im Angebot: HIER <KLICK.

Ebenso veröffentlicht der Hagebaumarkt Nützliches zum Garten, Heizen und Renovieren und sogar für Heimtiere online: HIER <-KLICK.

Zusammenstellung von HESSENMAGAZIN - ohne Gewähr

5579

 

NewsFlash - Kurz & Knapp

Pkw-Neuzulassungen: Anteil alternativer Antriebe steigt

[Deutschland] Der Markt für Fahrzeuge mit alternativem Antrieb wie Strom oder Gas wächst weiter: In den ersten drei Quartalen 2019 hat sich die Zahl der Neuzulassungen von Elektro-, Hybrid-, Flüssiggas- und Erdgasantrieben um 65,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erhöht. Der Anteil neu zugelassener Fahrzeuge mit alternativen Antrieben stieg damit bis Ende September auf 8,2 Prozent. Im Vorjahreszeitraum hatte dieser Wert noch bei 5,1 Prozent gelegen. Auch im Oktober 2019 setzte sich dieser positive Trend fort. Erstmals erreichten Fahrzeuge mit alternativen Antrieben mit 11,3 Prozent einen zweistelligen Anteil an den Pkw-Zulassungen. Das sind die wichtigsten Ergebnisse des dena-Monitoringberichts „Alternative Antriebe in Deutschland (2/2019)“.

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Schotten & Vulkaneum

Mehr Interessantes dazu <-KLICK

Wir liefern Gesprächsstoff - PR+Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Männer werden dafür belohnt, witzig zu sein, während Frauen dafür belohnt werden, harmlos zu sein. Wer gegen solche bestehenden Strukturen angeht, muss immer damit rechnen, sich bei Vorgesetzten unbeliebt zu machen. (LPR Hessen)

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________