Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Gut zu wissen Lifestyle Informationsportal für Frauen ist online

Informationsportal für Frauen ist online

Moderne Frauen (c) HESSENMAGAZIN.de[Wetteraukreis] Wer unterstützt Frauen, die sich selbständig machen wollen? Wo erfahren Migrantinnen mehr über die Anerkennung von Schul- und Berufsabschlüssen? Wer berät Frauen und Mädchen, die von sexueller Gewalt betroffen sind? Welche Freizeiten und Seminare gibt es für Mädchen in den Ferien? Antworten auf diese und ähnliche Fragen und jede Menge Infos gibt es auf der neu gestalteten Homepage frauenseiten.wetterau.de. Konzipiert und umgesetzt wurde diese vom Fachdienst Frauen und Chancengleichheit.

Landrat Joachim Arnold hat das Informationsportal offiziell für die Bürgerinnen und Bürger in der Wetterau freigeschaltet: „Die Seite ist eine gute Ergänzung zur Kreisseite, denn hier können Frauen und Mädchen gebündelt frauenspezifische Themen, Infos und Adressen abfragen. „Zudem ist auch die Gestaltung sehr ansprechend und es macht einfach Spaß, sich durchzuklicken und zu sehen, wie gut und umfangreich das Angebot ist.“

Die Themenpalette der frauenseiten reicht von Beruflicher Orientierung und Weiterentwicklung über Beratung bei häuslicher Gewalt, Kinderbetreuungsangeboten für den Notfall, Angebote für Mädchen, wie den Girls’ Day oder die Mädchenaktionstage bis hin zu gesundheitlichen Themen wie Ernährung und Bewegung und häufigen Frauenkrankheiten. Zusätzlich gibt es den frauenguide, ein A-Z Suchverzeichnis, das nach dem Frankfurter Vorbild gestaltet wurde. Hier findet frau Adressen mit kurzen Beschreibungen der Angebote und Aktivitäten von Beratungsstellen, Vereinen, Verbänden, Netzwerken und Einrichtungen, sortiert nach Orten und Themen. Der frauenguide ist wird weiterhin erweitert.

Kornelia Schäfer, Fachdienstleiterin Frauen und Chancengleichheit berichtet: „Für uns sind die „frauenseiten“ die virtuelle Nachfolge des Frauenrundbriefes. Diesen haben wir vor einiger Zeit aus Kostengründen eingestellt.  Zunächst haben wir dann einige thematische Broschüren herausgegeben, zum Beispiel die Broschüre „Schwanger?!“, „Young & Mom“ und den „Wegweiser Beruflicher Wiedereinstieg“.  Das Verfallsdatum dieser Broschüren ist aber immer recht schnell erreicht, wenn sich Adressen und Angebote ändern. Druck und Layout sind zudem kostenintensiv.

Auf der Suche  nach einem neuen Format, um Frauen gut über die Angebote und Veranstaltungen vor Ort zu informieren und damit auch die frauenpolitische Infrastruktur zu unterstützen, hat sich der Fachdienst schließlich für das Internet entschieden. Mit den frauenseiten ist man flexibel und hat die Möglichkeit, Frauen und Mädchen aktuell zu informieren.

Das Informationsportal kann auch gut von Fachleuten genutzt werden. Soziale Einrichtungen, Bildungsträger und Vereine haben die Möglichkeit, eigene Veranstaltungen, Beratungsangebote oder Projekte für Frauen und Mädchen auf den frauenseiten vorzustellen. Hierfür ist ein Onlineformular eingerichtet. Die Angebote werden unter der Rubrik Aktuelles und bei längerfristigen Angeboten auch im frauenguide veröffentlicht. Unter der Rubrik „Partnerinnen und Netzwerke“ gibt es außerdem eine Übersicht über frauenspezifische Netzwerke und Arbeitsgruppen, wie zum Beispiel das Frauenbündnis oder den Arbeitskreis Mädchenarbeit. Technisch ist die Domäne ist an die Seite des Wetteraukreises angedockt - zu finden unter http://www.frauenseiten.wetterau.de/

Quelle Text: Wetteraukreis, Foto: (bm) HESSENMAGAZIN.de

 

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
November ist, wenn es morgens auf dem Weg zur Arbeit oft spiegelglatt ist  ...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Naturschutz-Apfelsaft für Kreisverwaltung Gießen

270 Liter Most von Reiskirchener Streuobstwiesen

[Gießen] Die Landschaftspflegevereinigung Gießen (LPV) hat in diesem Jahr 270 Liter selbst gekelterten Saft von den Äpfeln des Streuobstgebiets „Hohl“ in Reiskirchen an das Personal der Kreisverwaltung Gießen verkauft. Auf den Streuobstwiesen im Landkreis reifen jedes Jahr Äpfel heran, die oft nicht geerntet und verwertet werden und daher ungenutzt vom Baum fallen. Dies möchte die LPV mit dem Projekt „Naturschutz-Apfelsaft“ verhindern. „Gerne unterstützen wir das Projekt hier in der Kreisverwaltung“, sagt Umweltdezernent Christian Zuckermann. „Zum einen können wir so nachhaltig die Obstverwertung der Streuobstwiesen fördern und zum anderen unserem eigenen Team regionalen Apfelsaft in Top-Qualität anbieten.“

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

In eigener Sache

Die Corona-Zeit hat uns fast unser letztes Geld gekostet. Da unsere Kunden (Veranstalter / Gastgeber etc.) selbst die Füße stillhalten mussten, konnten sie bei uns leider weder werben noch Texte schreiben / Fotos bzw. Reportagen machen lassen: Was das heißt <-KLICK

Das könnte jetzt anders werden :-)

Wir bieten: Verträge ab 100 Euro im Monat = Button (verlinktes Bannerchen).

Wer also richtig "ins Gerede kommen möchte", mailt uns an: bm@HESSENMAGAZIN.de.

Quelle: Sie wissen schon... Cool


PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste davon nichts und hat es einfach gemacht :-)

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________