Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Gut zu wissen Recht, Unrecht & Internet, Computer Telekom gibt Handydaten weiter und ein Staatstrojaner spioniert uns aus

Telekom gibt Handydaten weiter und ein Staatstrojaner spioniert uns aus

Wo steckt der Trojaner? - Grafik (c) Brigitta Möllermann, HESSENMAGAZIN.de[Deutschland] "Ach, na und, was haben wir denn schon zu verbergen?" Das ist der Satz, mit dem sich viele von uns gläsernen Staatsbürgern irgendwie versuchen einzureden, alles wäre in bester Ordnung. Die Aufregung mit der Datenschutzgrundverordnung von 2015 hätten wir uns doch eigentlich sparen können. Denn irgendwie scheinen alle möglichen und unmöglichen Institutionen eine Berechtigung vorweisen zu können, unsere Ausweise zu scannen, die Adresse und Telefonnummer samt Geburtsort zu notieren... und: ob und wann wir wo eine Pizza essen waren.

Hinzu kommen unsere Girokontodaten, die wir beim Einkauf freiwillig rausrücken und obendrein alle kleinen und großen "Gebrechen", die bei Ärzten und Krankenkassen im Computer landen. Der größte Spuk wartet noch auf uns, wenn sich die Kommnen demnächst digital vernetzen und untereinander munter Fakten austauschen bzw. offen und ganz frei zugängliche Daten anbieten.
Guckstu: https://www.heise.de/news/Studie-Offene-Daten-von-Kommunen-koennen-in-Pandemie-helfen-4932572.html

Über alle neugierigen Apps auf dem Handy sowie das Betriebssystem Windows auf dem PC, das hinter unserem Rücken unaufgefordert Updates mit allerlei neuen Featurere installiert, regen wir uns schon lange nicht mehr auf. Im Gegenteil, wir freuen uns, dass wir mit unserer Standortdatenfreigabe mithelfen, Staus anzuzeigen.
Mehr dazu: https://www.googlewatchblog.de/2020/07/google-maps-navigation-routenplanung-2/

Ebenso nutzt der iPhone-Konzern die Anfragen nach Wegbeschreibungen in seinen Apple-Karten. Das konnte man schon im September 2020 bei Heise nachlesen:
https://www.heise.de/news/Coronavirus-Pandemie-Google-sammelt-offene-Daten-auf-Github-4906664.html

Dass die Datenkrake Google das abgreift, was wir in die Suchmaschine eintippen, ist längst klar. Dass aber das Unternehmen mit seinem Androidsystem auf Handys Mobilitatsdaten sammelt, um angeblich dem Corona-Virus auf die Spur zu kommen, hat sich noch nicht überall rumgesprochen.

Die Bewegungsdaten werden sogar - einsehbar für alle - auf der Entwicklungsplattform Github veröffentlicht (Germany eingeben!): https://open-covid-19.github.io/explorer/report/?key=DE

Die Telekom steht der Sache nicht nach. Sie übergab bereits im März 2020 unsere Mobildaten der Handys freiwillig und netterweise sogar kostenfrei an das Robert-Koch-Institut - natürlich für diese GUTE SACHE: Zum Aufspüren von Corona-Infizierten: https://www.stern.de/news/rki-will-mit-handydaten-mobilitaet-der-bevoelkerung-messen-9187760.html

Und nun kommt der Klops des Jahres 2020

Mitten in der zweiten Coronakrise bastelt die Obrigkeit stillvergnügt an einem Gesetz zur "Anpassung des Verfassungsschutzrechts" mit ausgiebiger staatlicher Überwachung von uns allen - sogar im privaten Bereich!

Damit sollen das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) sowie der Bundesnachrichtendienst (BND) plus alle Geheimdienste von Bund und Ländern auf unseren IT-Geräten heimlich mithilfe der Provider einen Staatstrojaner platzieren dürfen, der u. a. WhatsApp und ähnliches sowie Telefonate und Video-Gespräche über das Internet belauscht. Ebenfalls sollen sie auch in gespeicherte Daten und Mails Einblick bekommen dürfen.

Doch Hilfe naht von F-Secure. Das Unternehmen bastelt ebenfalls - und zwar an einer Killing-Software, die den Staatstrojaner ausschalten soll :-)

Selbst die entsprechenen Nachrichten lesen: https://www.bing.com/news/search?q=staatstrojaner&FORM=NWRFSH

Quelle: Brigitta Möllermann, www.HESSENMAGAZIN.de


Gut zu wissen

Die Datenschutz-Grundverordnung ist eine Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die meisten Datenverarbeiter, sowohl private wie öffentliche, EU-weit vereinheitlicht werden. Dadurch soll einerseits der Schutz personenbezogener Daten innerhalb der Europäischen Union sichergestellt, und auch andererseits der freie Datenverkehr innerhalb des Europäischen Binnenmarktes gewährleistet werden. (Quelle: Wikipedia)

 

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
wenn es morgens auf allen Wegen rutschig wird...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Für ein Weihnachten ohne Müllberge

NABU Hessen gibt Tipps für nachhaltige Verpackungen

[Hessen] Anlässlich der Europäischen Woche der Abfallvermeidung vom 21. bis 29. November 2020 ruft der NABU Verbraucher*innen auf, auch in der Weihnachtszeit bewusster zu konsumieren und unnötigen Abfall zu vermeiden. „Gerade zur Weihnachtszeit verursachen wir etwa 20% mehr Müll, als im restlichen Jahr. Mit ein paar einfachen Ideen lässt sich bei der Verpackung von Geschenken aber viel unnötiger Abfall einsparen“, sagt Gerhard Eppler, Landesvorsitzender des NABU Hessen. Die wichtigsten Grundregeln dabei sind: Möglichst keinen neuen Abfall produzieren, sondern nutzen was ohnehin schon da ist und wiederverwendbare Materialien verwenden.

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Alles auf der Welt kann lächerlich gemacht werden, nur das Lachen nicht. (Unbekannt)

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________