Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home DOSSIER: Natur und Umwelt Klima - Wetter - Wandel Die wilden Tage mit Sabine... UPDATE I

Die wilden Tage mit Sabine... UPDATE I

Redaktionshund lauscht, er hört Sabine kommen (c) HESSENMAGAZIN.de[Deutschland] Wir erwarten ab Sonntag, den 9. Februar 2020, ein Sturmtief. Es soll heftigen Wind mitbringen, aber auch Gewitter und Regen. Das allerdings hauptsächlich in der Nacht, wenn die meisten Leute brav im Bettchen liegen :-) Trotzdem wird bereits ab Samstag die Welle gemacht. Die Bahn warnt, man solle besser zu Hause bleiben. Wegen (erwarteter) Schäden an und auf den Strecken kann / soll / muss es bestimmt möglicherweise Zugausfälle und Verspätungen (und sicher wohl Forderungen für Entschädigungszahlungen) geben. Tja, auch einige Kitas und Schulen bleiben sicherheitshalber am Montag geschlossen...

Wie aber macht man seinem Chef klar, dass man wegen eventueller Unwegsamkeiten leider nicht zur Arbeit kommen kann?

Alles Orkan - oder was?

Spaß an dem Spiel (Angst schüren) haben manche Wetterportale. Dort ist Sabine längst zu einem Orkan befördert worden, der wie ein todbringes Monster in Europa Sturmfluten und Verkehrschaos auslösen wird. Ach ja, von einem Blizzard mit Schneefall konnte man auch noch lesen...

Konkrete Ansage zurzeit: Potentielle Unwetterlage

Reelle Warnungen kann man beim Deutschen Wetterdienst nachlesen. Da geht es um starke Böen in Schauernähe. Die hauen einem mit ziemlicher Sicherheit bei Starkregen den Schirm aus der Hand. Ja, und dann sollte man wirklich heimgehen: Mehr dazu HIER <-KLICK (Ort eingeben!)

Hanau am Morgen danach (c) HESSENMAGAZIN.de
10. Februar 2020 - 7:30 Uhr: Hanau am Morgen danach (c) HESSENMAGAZIN.de

Alles gut, die Un-Wetterkarte des DWD zeigt nur noch "markantes Wetter" für die Rhein-Main-Region :-)

Nachts hat es zwar ein paar Stunden an den Rollläden gerüttelt und mächtig viel Wind pfiff zwischen den Häusern hindurch. Doch der Vollmond lacht nun am Morgen wieder durch die Wolken, und bald ist es die Sonne, die ebenfalls hin und wieder hervorblinzelt.


Morgenmeldung aus dem Main-Kinzig-Kreis

Rund 120 Einsätze, aber keine verletzten Personen

  • Bilanz nach der Sturmnacht: 120 Notrufe aufgrund von umgestürzten Bäumen oder anderen Schäden, zu Unfällen kam es aber nicht.
  • Insgesamt wurden ca. 60 umgestürzte Bäume allein auf den Kreis- und Landesstraßen gemeldet. Hier leistete vor allem die Bereitschaft der Streudienste wertvolle Unterstützung. Um die innörtlichen Einsätze kümmerten sich zudem überwiegend die Feuerwehren. Besonders betroffen waren zwischen 2 und 4 Uhr die höheren Lagen im Vogelsberg rund um Wittgenborn sowie die Kommunen im Spessart.
  • Iin Abstimmung mit dem Staatlichen Schulamt am Montag alle Schulen im Main-Kinzig-Kreis zwischen Maintal und Sinntal offiziell geschlossen.
  • Am Montagvormittag werden die Aufräumarbeiten fortgesetzt, wobei die Einsatzkräfte immer auch auf die eigene Sicherheit achten müssen.
  • Es ist weiterhin mit Beeinträchtigungen zu rechnen und auch vor dem Betreten der Wälder wird ausdrücklich gewarnt. Laut Auskunft der Fachleute können hier bereits geschwächte Bäume umstürzen oder größere Äste herabfallen.

(Pressestelle Main-Kinzig-Kreis)


Gut zu wissen

Wetterereignisse - Hochs und Tiefs - bekommen bei uns männliche und weibliche Vornamen im Jahreswechsel. Wer mag, und sein Geld gerne zum Fenster hinauswirft, kann per Zahlung von (299 / 199 Euro + MwSt) Pate werden und einen Namen bestimmen.

Oberlustig: http://www.met.fu-berlin.de/wetterpate/hoch/#aktuell

642

 

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
Juli ist, wenn alle Kinder Ferien haben ...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

NABU kritisiert ambitionsloses 2,5 Hektar-Ziel des Regionalplans Mittelhessen

[Hessen] Im Entwurf des neuen Regionalplans Mittelhessen ist vorgesehen, den Flächenverbrauch für die nächsten Jahre weiterhin auf ganze 2,5 Hektar pro Tag festzusetzen. „Im Regionalplan wird eine wichtige Chance vertan, eine ambitionierte Teiletappe für das Null-Hektar-Ziel der Landesregierung bis 2040 zu setzen“, mahnt NABU-Landesvorsitzender Gerhard Eppler die Versäumnisse an.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Verschenkmarkt kost`nix

Nicht wegwerfen, lieber verschenken rund um Gießen (c) HESSENMAGAZIN - KLICK für mehr

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Pflegestützpunkt Beratung

Das Leben auch im Alter unbeschwert genießen (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Lese jeden Tag etwas, was sonst niemand liest. Denke jeden Tag etwas, was sonst niemand denkt. Tue jeden Tag etwas, was sonst niemand albern genug wäre, zu tun. Es ist schlecht für den Geist, andauernd Teil der Einmütigkeit zu sein. (Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781)

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________