Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home DOSSIER: Natur und Umwelt Klima - Wetter - Wandel Ein wahrhaftiger Herbst beginnt

Ein wahrhaftiger Herbst beginnt

Pilz mit Sommerblumen und Handschuhen (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hanau - Hessen] Der erste Herbststurm am 22. Oktober 2014 hat viele der Blätter auf die Erde geweht. Auf den Wiesen findet man zwar noch Sommerblumen - gleich neben den Pilzen. Doch es ist innerhalb eines Tages richtig kalt geworden. Keine 10 Grad wurden tagsüber in Hanau gemessen, und auf den hessischen Bergeshöhen über 400 Meter war "markantes Wetter" angesagt.

Gegen Abend sah man kaum noch jemand ohne Mütze auf der Straße. Nachts kann jetzt die Temperatur auf 0 Grad zurückgehen. Das heißt, es wird Zeit, die Blumenkübel vor Frost zu schützen und beim Auto auf die Winterreifen zu wechseln. Der ehrliche Herbst startet nun, der das Draußenherumsitzen in unserer Region beendet und nur noch Spaziergänger mit schnellem Schritt warm hält.

PS. der Redaktion: Die "Ernte" auf dem Bild oben stammt von einem abendlichen Spaziergang mit dem Hund in Hanaus Niederungen entlang des Fallbaches hinter dem nahezu leeren Telekom Hochhaus bzw. der Hohen Landesschule. Gesichtet haben wir dabei sogar einen Fuchs, der auf einem bislang noch unbebauten Grundstück lebt - erstaunlicherweise zwischen lauter Kaninchen. Auch das ist Hanau ;-)

 

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
Juli ist, wenn alle Kinder Ferien haben ...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

In Europa werden täglich 19 Millionen Flaschen Raps- und Sonnenblumenöl als Sprit verbrannt

Neue Studie zeigt gigantisches Ausmaß der Verschwendung von wertvollem Speiseöl als Agrokraftstoff in Europa

  • Desaströse Agrokraftstoff-Politik treibt Preise für Speiseöl in die Höhe und befeuert gleichzeitig Klimakrise und Artensterben
  • Angekündigte Gesetzesänderung der Bundesregierung muss Verwendung von Lebensmitteln als Kraftstoff umgehend beenden

[Europa] Jeden Tag landen in Europa fast 19 Millionen Flaschen Raps- und Sonnenblumenöl in Autotanks. Der von der Politik geförderte Agrodiesel aus Speiseöl ist mitverantwortlich dafür, dass sich Pflanzenöle global betrachtet in den letzten zwei Jahren – und insbesondere seit Beginn des Ukraine-Krieges – von allen Lebensmitteln am stärksten verteuert haben. Das zeigt eine veröffentlichte Studie des Umweltdachverbands Transport & Environment (T&E). Angesichts der globalen Lebensmittelknappheit und Preisinflation fordert die Deutsche Umwelthilfe (DUH) die Bundesregierung auf, das Verbrennen von Lebensmitteln als sogenannten Agrokraftstoff sofort zu stoppen.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Verschenkmarkt kost`nix

Nicht wegwerfen, lieber verschenken rund um Gießen (c) HESSENMAGAZIN - KLICK für mehr

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Pflegestützpunkt Beratung

Das Leben auch im Alter unbeschwert genießen (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Lese jeden Tag etwas, was sonst niemand liest. Denke jeden Tag etwas, was sonst niemand denkt. Tue jeden Tag etwas, was sonst niemand albern genug wäre, zu tun. Es ist schlecht für den Geist, andauernd Teil der Einmütigkeit zu sein. (Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781)

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________