Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home DOSSIER: Natur und Umwelt Klima - Wetter - Wandel Der August 2013 startete mit Gluthitze wie im Süden

Der August 2013 startete mit Gluthitze wie im Süden

Ernte mit Schutzschirm (c) HESSENMAGAZIN.de
Ernte mit Schutzschirm (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen und Drumherum] Abgesehen davon, dass auch auf sie die Sonne unbarmherzig herunter sengt, haben die Bauern gerade eine gute Saison. Die Vegetation holte - zumindest in punkto Getreide - auf, was zu Anfang des Sommers ins kalte Wasser fiel. Die Ernte wird recht gut, wenn auch keine "Spitzenernte", meint der Bauernverband. Und fügt hinzu: "Die Lage auf den Kartoffeläckern hat sich verschärft." Das hängt wohl mit dem fehlenden Regen zusammen.

Wenn Vierbeiner schwimmen gehen, sind das echte Hundstage (c) HESSENMAGAZIN.de
Wenn Vierbeiner schwimmen gehen, sind das echte Hundstage (c) HESSENMAGAZIN.de

So waren unsere Sommerferien - wenigstens in unserer Erinnerung: Richtig heiß und nur im Schwimmbad oder am See hielt man es aus. Es waren die besten Tage des Jahres. Doch die Sonne hatte damals in unseren Breiten noch nicht die gleiche gnadenlose Intensität wie heute. Ab und zu gab es ein Gewitter, das nur erfrischte, aber keine Bäume umwarf.

Plötzlich: Gewitter mit Sturm und heftigem Regen (c) HESSENMAGAZIN.de
Plötzlich: Gewitter mit Sturm und heftigem Regen (c) HESSENMAGAZIN.de

Die heutigen Hitzegewitter wachsen sich oft zu richtigen Unwettern aus. So hat der Main-Kinzig-Kreis (in dem dieses Foto am 6. August 2013 enstand) eine Bilanz als Pressemeldung verschickt: "Am späten Nachmittag ist ein Unwetter über den Main-Kinzig-Kreis gezogen. Zum Zeitpunkt 18 Uhr verzeichnete die Leitstelle des Main-Kinzig-Kreises nahezu 80 Einsätze im gesamten Kreisgebiet. Insgesamt waren 39 Feuerwehren im Kreis ausgerückt, um die Schäden zu beseitigen. Besonders betroffen war zunächst die Region Hanau-Land, in der die Feuerwehren aus allen Kommunen im Einsatz waren.

Im weiteren Verlauf zog das Unwetter dann in Richtung Osten über das Kreisgebiet hinweg und sorgte für Einsätze der Feuerwehren in Steinau, Schlüchtern, Sinntal und Flörsbachtal. In Nidderau rückten die Brandschützer auch aus, um die Bahngleise und Oberleitungen von umgestürzten Bäumen zu befreien. Die Zentrale Leitstelle des Main-Kinzig-Kreises war zeitweise mit bis zu 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besetzt, um die Einsätze der Rettungskräfte zu koordinieren. Bilanz: 24 von 29 Kommunen im Einsatz (47 Ortsteilfeuerwehren im Einsatz) insgesamt 110 Einsätze ohne die, die bei der örtlichen Feuerwehr direkt gemeldet wurden. 3 Eisenbahnstrecken mit Bäumen betroffen."

Abends wird es kühler, wenigsten auf den Höhen unserer Mittelgebirge (c) HESSENMAGAZIN.de
Abends wird es kühler, wenigsten auf den Höhen unserer Mittelgebirge (c) HESSENMAGAZIN.de

Ein paar Wolken am blauen Himmel finden wir eigentlich gut, dann bildet sich nicht so viel Ozon in der Luft. Dazu eine leichte Brise, das lässt das Wetter erträglich werden. So hat "Hessisch Sibirien" weiter oben ab 500 Höhenmetern manchmal dadurch echte Vorteile.

 Geheimtipp: Dorfweiher im Vogelsberg (c) HESSENMAGAZIN.de
Geheimtipp: Dorfweiher im Vogelsberg (c) HESSENMAGAZIN.de

Einerseits nennt HULG (Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz) in Wiesbaden über 60 hessische Seen mit Badespaß in der freien Natur - andererseits listet Frankfurt-Interaktiv 45 Bade-Seen auf. Während der hessische Rundfunk mal wieder alles toppt und die drei größten Badeseen aufzählt, haben wir vom HESSENMAGAZIN wirkliche Geheimtipps auf Lager. (Die selbstverständlich nicht verraten werden ;-)
Alle anderen finden Sie HIER <-KLICK.

81

 

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
September ist, wenn alle Freischwimmbäder schließen ...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Parteien-Abfrage zum Verbot privater Silvesterfeuerwerke

Die Deutsche Umwelthilfe veröffentlicht eine Parteien-Abfrage zum Verbot privater Silvesterfeuerwerke: Nur zwei von fünf befragten Bundestagsparteien wollen Situation für Kommunen verbessern

[Deutschland] Eine aktuelle Parteien-Abfrage zu privatem Silvesterfeuerwerk der Deutschen Umwelthilfe (DUH) ergibt, dass von den demokratischen Bundestagsparteien nur Bündnis 90/Die Grünen und die Linke Kommunen bei der Eindämmung der gesundheitsschädlichen Böllerei unterstützen wollen. Die DUH ruft die künftige Bundesregierung auf, noch in diesem Jahr die Sprengstoffverordnung so zu verändern, dass Kommunen erweiterte und das gesamte Stadtgebiet umfassende Sperrzonen für Pyrotechnik ausweisen können. Erst gestern hat die Weltgesundheitsorganisation mit neuen Empfehlungen für Luftqualitätsstandards bestätigt, dass jegliche unnötige zusätzliche Belastung mit Feinstaub vermieden werden muss.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

In eigener Sache

Die Corona-Zeit hat uns fast unser letztes Geld gekostet. Da unsere Kunden (Veranstalter / Gastgeber etc.) selbst die Füße stillhalten mussten, konnten sie bei uns leider weder werben noch Texte schreiben / Fotos bzw. Reportagen machen lassen: Was das heißt <-KLICK

Das könnte jetzt anders werden :-)

Wir bieten: Verträge ab 100 Euro im Monat = Button (verlinktes Bannerchen).

Wer also richtig "ins Gerede kommen möchte", mailt uns an: bm@HESSENMAGAZIN.de.

Quelle: Sie wissen schon... Cool


PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Wohin willst du gehen, wenn du nichts zum Träumen hast...

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________