Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Endlich Sommer!

Schöne Ferien (c) HESSENMAGAZIN.de
Schöne Ferien (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen] Passend zum Beginn der Sommerferien 2013 in Hessen wurde das Wetter schön - sommerlich. Fast haben wir schon vergessen, dass wir eben noch Jacken und lange Hosen tragen mussten.

Das Klima der Jahre 2001 bis 2010 ist eine Dekade der Extreme

Die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) in Genf hat kürztlich berichtet, dass das vergangene Jahrzehnt weltweit das wärmste seit Beginn regelmäßiger Aufzeichnungen im Jahre 1850 war. Nie zuvor wurden zudem ähnlich viele landesweite Temperaturrekorde gemeldet. Die Dekade war gleichermaßen die wärmste auf der Nord- und der Südhalbkugel, über Land und über den Ozeanen. Der WMO-Bericht macht hierfür insbesondere die erhöhte Konzentration an klimarelevanten Treibhausgasen wie Kohlendioxid, Methan und Stickoxiden in unserer Luft verantwortlich.

Erwartete Folgen des globalen Klimawandels für Deutschland

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) ist der Vertreter Deutschlands in der WMO und bestätigt die Ergebnisse dieser globalen Studie, zu der er selbst mit mehreren Forschungsprojekten beigetragen hat. Dazu zählen Berechnungen des Weltzentrums für Niederschlagsklimatologie (WZN) im DWD ebenso wie eine gemeinsame Studie mit dem Umweltbundesamt, dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe und dem Technischen Hilfswerk bezüglich notwendiger Anpassungsmaßnahmen im Bevölkerungsschutz vor dem Hintergrund des Klimawandels. Hierfür wurden alle für Deutschland verfügbaren Klimabeobachtungsdaten und Simulationen ausgewertet.

Tobias Fuchs, Leiter der Klima- und Umweltberatung des DWD, zu den erwarteten Änderungen der nächsten Jahrzehnte: „Insbesondere bei der Temperatur zeigt sich in Deutschland für das Sommerhalbjahr ein zunehmender Trend heißer Tage mit Höchstwerten über 30 Grad Celsius. Je nach Region sind das derzeit etwa 5 bis 15 Tage pro Jahr. Bis zum Jahr 2100 ist mindestens von einer Verdoppelung dieser Zahlen auszugehen.“

Langfristig mehr Starkniederschläge

Bezüglich der Niederschläge ist etwa ab Mitte dieses Jahrhunderts und vor allem im Winter mit einer Zunahme der Häufigkeit von Starkregenereignissen um rund 50 Prozent gegenüber heute zu rechnen. Auch bei den Großwetterlagen lässt sich aus den vom DWD untersuchten Klimaprojektionen eine Veränderung für Deutschland herausarbeiten, z. B. eine um 15 bis 20 Prozent zunehmende Häufigkeit der Wetterlage "Tief Mitteleuropa". Diese Wetterlage war für die starken Niederschläge im Süden und Osten Deutschlands Ende Mai und Anfang Juni verantwortlich.

Quelle Text: Deutscher Wetterdienst (DWD)

 

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
Juli ist, wenn alle Kinder Ferien haben ...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Bund fördert Breitbandausbau mit 49,1 Millionen Euro

Parlamentarische Staatssekretärin überbringt Förderzusage: „Der Landkreis Fulda ist ein Vorbild“

[Landkreis Fulda] Gute Nachrichten für den Landkreis Fulda: Die angekündigte Förderzusage über 49,1 Millionen Euro hat die Parlamentarische Staatssekretärin für Digitales und Verkehr, Daniela Kluckert, überbracht. Darüber freute sich Landrat Bernd Woide, der die Staatssekretärin gemeinsam mit Fuldaer Abgeordneten des Bundes und des Landes im Landratsamt begrüßte. Mit dieser Förderung sollen die „Grauen Flecken“ mit schnellen Leitungen versorgt werden; das sind jene Orte, in denen die Übertragungsleistung unter 100 Megabit pro Sekunde liegt.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Verschenkmarkt kost`nix

Nicht wegwerfen, lieber verschenken rund um Gießen (c) HESSENMAGAZIN - KLICK für mehr

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Pflegestützpunkt Beratung

Das Leben auch im Alter unbeschwert genießen (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Lese jeden Tag etwas, was sonst niemand liest. Denke jeden Tag etwas, was sonst niemand denkt. Tue jeden Tag etwas, was sonst niemand albern genug wäre, zu tun. Es ist schlecht für den Geist, andauernd Teil der Einmütigkeit zu sein. (Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781)

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________