Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News Ticker Aktuelles Hessen geheimnisvollste Orte

Hessen geheimnisvollste Orte

Heimfahrt durch das Vogelsberger Outback mit geisterhaftem Nebel (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen] Die Zuschauer des hr-fernsehens haben den Jungfrauenbrunnen bei Dautphetal-Buchenau zum geheimnisvollsten Ort in Hessen gewählt. Dem Jungfrauenbrunnen, so genannt, weil einst die Nonnen eines Klosterhofes dort ihr Wasser holten, wurden magische Kräfte zugeschrieben – falls man sich an bestimmt Regeln hielt: An einem Ostersonntag vor Sonnenaufgang musste man allein und schweigend zur Quelle gehen, sonst wirkte der Zauber nicht.

Dreimal musste der Krug gefüllt werden, so die Überlieferung, erst die dritte Füllung hatte wundersame Wirkung. Noch bis ins 20. Jahrhundert hinein wurde das Osterwasser als Volksmedizin eingesetzt, gegen Verbrennungen etwa oder Magenverstimmungen – und noch heute kann man hier Wasser zapfen.

Auf Platz 2 der hr-Aktion folgt die Richtstätte Beerfelden, wie viele ehemalige Richtstätten auf einer Anhöhe gelegen: Schon von weitem sollte man sehen, was hier mit Straftätern geschieht. Der Galgen der ehemaligen Richtstätte Beerfelden gilt als einer der größten und besterhaltenen in Deutschland, wenn nicht gar in Europa. Wie viele Menschen hier den Tod fanden, ist nicht bekannt, ein Brand vernichtete 1810 alle Gerichtsakten. Heute ist die Richtstätte Kulturdenkmal und gilt als beliebtes, gleichwohl schauriges Ausflugsziel.

Den dritten Rang belegt das Rote Moor in der hessischen Rhön. Moore galten lange als Stätten des Unheils. Über das Rote Moor wird erzählt, dort sei ein ganzes Dorf versunken, weil seine Bewohner "lasterhaft" waren. Solche Geschichten sollten Menschen fernhalten vom tückischen Moor, das heute auf besonderen Wegen gefahrlos besucht werden kann.

Platz 4 belegt die Milseburg bei Hofbieber. Der 835 Meter hohe Berg verdankt seinen Namen einer Sage über den Riesen „Mils“, dessen mit Steinen bedeckter Leichnam die Milseburg bildet. Auf Rang 5 folgt das Felsenmeer im Odenwald, der Sage nach sollen hier zwei Riesen in Streit geraten sein und sich mit Felsbrocken beworfen haben.

Ebenfalls auf die vorderen Plätze geschafft haben es Burg Frankenstein in Mühltal (Rang 6), der Hexenturm Marburg (Rang 7), die Saurierfährten von Eiterfeld (Rang 8), der schwarze Ritter von der Kasseler Löwenburg (Rang 9) und das Geisterheer der Rodensteiner in Fränkisch-Crumbach (Rang 10).

Die Platzierungen der geheimnisvollen Orte im Überblick:

1. Jungfrauenbrunnen (Dautphetal-Buchenau)
2. Richtstätte Beerfelden
3. Rotes Moor (hessische Rhön)
4. Milseburg (Hofbieber)
5. Felsenmeer (Odenwald, Lautertal)
6. Burg Frankenstein (Mühltal)
7. Hexenturm Marburg
8. Saurierfährten von Eiterfeld
9. Der schwarze Ritter von der Löwenburg (Kassel)
10. Geisterheer der Rodensteiner (Fränkisch-Crumbach)

11. Keltenfürst vom Glauberg (Glauburg)
12. Gelnhausen – Stadt des Hexenwahns
13. Dillenburger Kasematten
14. Schweinberger Moor (Schweinsberg)
15. Edersee Atlantis
16. Anatomicum Marburg
17. Der Teufel vom Vogelsberg
18. Stinksteinwand (Meißner)
19. Frau-Holle-Teich (Meißner)
20. Postraub in der Subach (Gladenbach-Mornshausen)

21. Das Wunder von Gottsbüren
22. Teufelshöhle von Steinau
23. Grabhügelfelder im Laubacher Forst
24. Skelettfunde Kassel
25. Gespenst auf Burg Brandenfels (Herleshausen)
26. Die Kelten am Dünsberg
27. Steinrelief Hirschhorn am Neckar
28. Waldecker Kerker
29. Wolkenbrüche von Trendelburg
30. Felsenkeller von Besse

31. Steinkammergrab Züschen
32. Die weißen Frauen von Bad Homburg, Dreieichenhain und Schloss Wolfsbrunnen
33. Der Schinderhannes (Naturpark Hochtaunus)
34. Das Licht von Wanfried
35. Wichtelkirche (Zierenberg)
36. Rheingauer Gebück
37. Kornkreise in Hessen
38. Schlachtfeld von Wilhelmstal
39. Mader Heide (Gudensberg-Maden)
40. Die Schüsse von Wahlhausen

Quelle Text: hr

5018

 

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Jugend testet: Tops und Flops herausfinden

Bundesweiter Schülerwettbewerb der Stiftung Warentest

[Deutschland] Von A wie Apps bis Z wie Zartbitterschokolade, die Jugendlichen können untersuchen, was sie interessiert. Zu gewinnen gibt es Geldpreise im Gesamtwert von 12.000 Euro und Reisen nach Berlin. Die Anmeldung ist ab sofort unter jugend-testet.de möglich. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler, die zwischen 12 und 19 Jahre alt sind – einzeln, als Team oder ganze Klasse. Sie müssen nur eine Schule in Deutschland besuchen. Was es braucht: eine gute Testidee, sinnvolle Prüfkriterien und Untersuchungsmethoden sowie eine nachvollziehbare Dokumentation des Tests.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Verschenkmarkt kost`nix

Nicht wegwerfen, lieber verschenken rund um Gießen (c) HESSENMAGAZIN - KLICK für mehr

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Brennholzverkauf

Angebote -> Marktplatz -> Brennholz SIEHE www.HESSEN-FORST.de___________________________________

Pflegestützpunkt Beratung

Das Leben auch im Alter unbeschwert genießen (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Zum Schummelmelder.de

Sich über dreiste Werbelügen beschweren (c) foodwatch <-KLICKmal___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt-Gedern.de <-KLICK

Physiopraxis Hanau

Handzettel (c) Emocion

KLICK für mehr Informationen!

___________________________

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Lese jeden Tag etwas, was sonst niemand liest. Denke jeden Tag etwas, was sonst niemand denkt. Tue jeden Tag etwas, was sonst niemand albern genug wäre, zu tun. Es ist schlecht für den Geist, andauernd Teil der Einmütigkeit zu sein. (Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781)

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Natur+Umweltberatung

Direkter Draht zum Naturschutz <-KLICK für mehr___________________________________

Klimawandel Anpassung

Kohlekraftwerk Staudinger bei Hanau - KLICK zum Klimawandel___________________________________

Starkregen Ereignisse

www.starkregen-fulda.de <-KLICK zum Frühwarnsytem für Bürger___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________