Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Stadt HANAU am Main Dank Bauboom und Thinktank: Hanau holt auf

Dank Bauboom und Thinktank: Hanau holt auf

Wohnen im Hanauer Stadtteil Lamboy (c) HESSENMAGAZIN.de Wohnen im Hanauer Stadtteil Tümpelgarten (c) HESSENMAGAZIN.de
Wohnen 3.0 in Hanau (c) HESSENMAGAZIN.de Wohnen in Hanau hinter dem Nordbahnhof (c) HESSENMAGAZIN.de

Hanau wird immer beliebter als Wohnstadt - Fotos (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hanau am Main] Vielleicht ist es der Coronazeit zu verdanken, dass man in der Stadt Hanau beginnt, Neues und Interessantes zu kreieren. Ideen gab es natürlich vorher schon. Doch die belebten hauptsächlich die City: Wenn das Stadtmarketing eins seiner vielen lauten und bunten Einkaufsfeste ausrief, kamen alle... samt Oma und Kinderwagen. Doch seitdem die Läden dort geschlossen hatten, blieb die Betriebsamkeit in der Stadt aus. Stattdessen tauchen nach und nach immer mehr schicke Internetseiten und unterhaltsame Angebote auf.

Ein paar Beispiele

Und das alles "mit Leidenschaft. Mit neuen Ideen. Und mit umfangreicher Unterstützung durch die Stadt. Sei ein Teil davon, werde unser Komplize".


Die Geschichte mit der Natur

Spatz in der Antoniterstraße am Kinzigufer (c) HESSENMAGAZIN.deBislang spricht man in der Stadt hauptsächich vom "grünen Hanau" und propagiert eine gewisse "Nachhaltigkeit". Das heißt jedoch nicht viel mehr, als dass man Rasen und Bäume zwischen Wohnblocks duldet und dazu einen etwas zaghaften Versuch unternimmt, seine Bürger u. a. zur Förderung von biologischer Vielvalt zu motivieren.

Einzelpersonen, Vereine, Schulen und Unternehmen sollen dafür im Jahr 2021 einen Nachhaltigkeitspreis bekommen. Obendrauf gibt es einen Sonderpreis für Privatleute, die Schmetterlingsparadiese, blühende Gärten, Käuter auf dem Balkon und angebrachte Nisthilfen vorweisen können.

Im letzten Jahr (2020) machten sich in dieser knapp-100.000-Einwohner-Stadt insgesamt 27 Bewerber die Mühe, sich zu beteiligen. Mehr dazu im rund 21-minütigen YouTube-Video: HIER <-KLICK.

Immerhin: Es ist ein guter Anfang...

So, wie auch das Angebot, sich eine Stunde lang an einem Samstag im September 2021 durch den Schlossgarten führen zu lassen. Und das sogar kostenlos, um mehr über die Bedeutung von GRÜN in der Stadt zu erfahren. Genaueres dazu: HIER <-KLICK.

Doch das eigentlich Faszinierende ist zu hören: Vogelzwitschern an der Kinzig

Paddler auf der Kinzig (c) HESSENMAGAZIN.de
Paddler, die flussaufwärts auf der Kinzig fahren, gelangen zurzeit durch einen herrlich frischen 'Urwald' bis zum ersten Stauwehr (c) HESSENMAGAZIN.de

An diesem kleinen kakaofarbenen Fluss, der kurz vor dem Schloss Philippsruhe in den Main mündet, hat man die Ufer in seit dem letzten Jahr nicht mehr so radikal "aufgeräumt" wie sonst. Das bedeutet, dass einige Blumensamen und viel mehr Insekten als zuvor es geschafft haben, sich dort auszubreiten. Damit bekamen die da nistenden Vögel in der Brutzeit eine Menge Nahrung. So geht es ihnen heuer gut.

Mehr über unsere Beobachtungen am Kinzigufer: HIER <-KLICK.

Wir bleiben weiter dran und schauen genau hin - versprochen Zwinkernd


Übrigens haben wir bei HESSENMAGAZIN.de für die Stadt Hanau schon vor einer Weile eine eigene Rubrik erstellt, um Erkenntnisse, Eindrücke, Kritik und anderes mehr zu sammeln: HIER KLICK.

Die letzten offiziellen Pressemeldungen der Stadt  listen wir ebenso auf bei uns unter NewsFeeds: HIER <-KLICK.

Quelle: Brigitta Möllermann, HESSENMAGAZIN.de

506

 

NewsFlash - Kurz & Knapp

Klima-Notlage im Gebäudebereich

2021 wurden die Zielvorgaben um 12 Millionen Tonnen CO2 verfehlt

[Deutscchland] Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat am 18.1.2022 Eckpunkte für ein Klimaschutz-Sofortprogramm im Gebäudebereich vorgelegt. Darin listet sie die wichtigsten Maßnahmen auf, die schnellstmöglich umgesetzt werden müssen. Eine Woche nach der Eröffnungsbilanz der neuen Bundesregierung fordert die DUH Klimaminister Robert Habeck und Bauministerin Klara Geywitz auf, mit diesen Maßnahmen auf die verheerende Klimabilanz des Gebäudesektors zu reagieren

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste davon nichts und hat es einfach gemacht :-)

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________