Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Stadt HANAU am Main Mehr als 260 Pflanzbehälter: Palmen & Sommerflor in Hanau

Mehr als 260 Pflanzbehälter: Palmen & Sommerflor in Hanau

Üppiger Blumenschmuck auf der Wilhelmsbrücke über die Kinzig (c) Hanau . Keine Blütenpracht am Kinzigufer wenige Meter darunter (c) HESSENMAGAZIN.de
Links: Blumenschmuck auf der Wilhelmsbrücke über die Kinzig (c) Hanau - Rechts: Das Kinzigufer wenige Meter darunter (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hanau an Main und Kinzig] Passend zum derzeit meist blauen Himmel hat der Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur (HIS) an Straßen und Plätzen der Brüder-Grimm-Stadt mit bunt bepflanzten Behältern den Sommer eingeläutet. „Die Eisheiligen mit teils nochmals niedrigen Nachttemperaturen sind vorüber, jetzt können unbedenklich Geranien, Petunien und Fleißige Lieschen mit ihren bunten Blüten die Menschen erfreuen“, sagt HIS-Betriebsleiter Markus Henrich.

Die Bandbreite des Sommerflors umfasst zudem: Knollenbegonien, Zweizahn (auch Goldmarie genannt), Duftsteinrich und Süßkartoffel. Sie schmücken zusätzlich insgesamt 18 Pflanzpyramiden. 16 Pflanzkästen und 25 große Kübel haben einen ähnlichen Blumenbesatz. Das gilt auch für 180 Hängeampeln an Straßenleuchtmasten in der City, wobei diese dank Weihrauch zusätzlich durch den besonderen Duft für Eindruck sorgen.

Fünf hölzerne Palmenkübel schmücken den Altstädter Markt, auch wenn vor dem Goldschmiedehaus in diesem Jahr Corona-bedingt keine „Abendgold“-Konzerte möglich sind. Die Baumkübelbeete in der Rosenstraße sind wieder mit Fleißigen Lieschen bepflanzt. Die jeweils zwei großen Pflanztaschen mit Werbung für die Einkaufsstadt Hanau hat HIS als erste aus seinen Gewächshäusern an 18 Standorte der Fußgängerzonen verbracht.

„Die verschiedenen Gefäße wurden teils schon zum Jahresbeginn bestückt – wohlgemerkt mit Pflanzen aus eigener Anzucht“, erläutert Annerose Lösche, bei HIS für Grünflächen zuständige Abteilungsleiterin. Mit dem Aufstellen und Aufhängen der schmucken Pflanzgefäße ist es freilich nicht getan. Bis zum Herbst müssen die Stadtgärtner – je nach Wärmegraden – zwei- bis dreimal wöchentlich zum Gießen ausschwärmen. Für eine Tour allein sind sechs 1500 Liter-Wasserbehälter nötig.

Quelle: Stadt Hanau


Hier paßt der alte Spruch: Oben HUI, unten PFUI

Biodiversität ade: Am Kinzigufer herrscht Artenarmut (c) HESSENMAGAZIN.de . Kahle Stellen und rotes Gras dominieren die Böschung im Mai (c) HESSENMAGAZIN.dee
Biodiversität ade: Am Kinzigufer herrscht Artenarmut - Kahle Stellen und rotes Gras dominieren die Böschung im Mai (c) HESSENMAGAZIN.de

Wahrscheinlich geht Frau Lösche nicht am Kinzigufer spazieren, sonst wäre ihr in den letzten Jahren aufgefallen, dass in "Spuckweite" entfernt von den duftenden Blumenkübeln auf der Brücke (die im Sekundentakt von hastigen Fußgängern und Autos mehrspurig überquert wird) letztendlich nun sichtbare Armut herrscht. Bis vor einiger Zeit gab es dort Bienen, Libellen und Jungvögel. Denen wurde jedoch die Lebensgrundlage entzogen.

Kaum zu glauben, nicht wahr? Selbst gucken: HIER <-KLICK.

Quelle: Kommentar von Brigitta Möllermann (Hanaus Bürgerin) und Herausgeberin von HESSENMAGAZIN.de

 

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
August ist, wenn es tagelang gar nicht mehr kühler werden will.

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Ein wichtiger Schritt zur Vermeidung hoher Strafzahlungen

Klarheit und Sicherheit für Landwirte und Umwelt

[Deutschland] Der Bundesrat hat heute der Novelle (Nachtrag zum Gesetz) der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Ausweisung von mit Nitrat belasteten und eutrophierten - means: mit zu vielen Nährstoffen angereicherten - Gebieten zugestimmt. Geregelt wird damit, dass insbesondere das Nitratmessnetz in den nächsten Jahren verdichtet wird. Problemstellen können so besser erkannt werden. Ab 2028 gelten dann auch einheitliche Regeln für alle Bundesländer.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Verschenkmarkt kost`nix

Nicht wegwerfen, lieber verschenken rund um Gießen (c) HESSENMAGAZIN - KLICK für mehr

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Pflegestützpunkt Beratung

Das Leben auch im Alter unbeschwert genießen (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Lese jeden Tag etwas, was sonst niemand liest. Denke jeden Tag etwas, was sonst niemand denkt. Tue jeden Tag etwas, was sonst niemand albern genug wäre, zu tun. Es ist schlecht für den Geist, andauernd Teil der Einmütigkeit zu sein. (Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781)

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Natur+Umweltberatung

NABU-Naturtelefon bundesweit: 030.28 49 84-60 00 Montag - Freitag 9 - 16 Uhr___________________________________

Brennholzverkauf

Angebote -> Marktplatz -> Brennholz SIEHE www.HESSEN-FORST.de___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________