Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News Ticker Aktuelles Kartoffeln, Mais - Kuchen und Spiele am 29. September 2019

Kartoffeln, Mais - Kuchen und Spiele am 29. September 2019

Blick über die Felder bei Lich-Eberstadt: Das Tief Mortimer ist vom Taunus her im Anzug (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen] Am diesjährigen "Tag der Regionen" boten zum 20. Mal viele Organisationen und Unternehmen Interessantes und Wissenswertes zu den Themen Landwirtschaft, Handwerk, Kultur, Natur- und Umweltschutz, Gastronomie und Tourismus, um der Öffentlichkeit erneut die Vielfalt und Stärken ihrer Landesecke bzw. Gemeinde zu zeigen.

.

.

.

.

.

.

Lich liegt im Gießener Land (c) HESSENMAGAZIN.de Im Landkreis Gießen wird viel für die Regionalförderung getan (c) HESSENMAGAZIN.de
Links: Holzmodell des Landkreises - Rechts: Info-Stellwand (c) HESSENMAGAZIN.de

Lich liegt im Gießener Land. Dort wird viel für die Regionalförderung getan. Und so kamen einige Direktvermarkter, die Landjugend, Naturschützer und Dienstleister unter dem Motto "Weil Heimat lebendig ist" auf einem modernen Bauernhof im Licher Ortsteil Eberstadt beim Erntedankfest an diesem Tag zusammen.

Tag der Regionen auf dem Bauernhof (c) HESSENMAGAZIN.de Lindenhof mit Maislabyrinth (c) HESSENMAGAZIN.de
Links: Tag der Regionen auf dem Bauernhof - Rechts: Eingeladen hatte der Lindenhof (c) HESSENMAGAZIN.de

Von Juli bis 3. Oktober 2019 lädt dort Familie Weisel Besucher auf ihr landwirtschaftliches Anwesen ein. Es gibt in dieser Zeit immer mal wieder Programm, dazu am Sonntag kostenpflichtige Rundfahrten im Pferdewagen und als "naturverbundener biologisch abbaubarer Freizeitspaß für die ganze Familie" ein Maislabyrinth. Der Eintritt dafür kostet für Kinder von 3 - 14 Jahren 3,50 Euro und für alle älteren noch 1 Euro mehr.

Auf dem Hof stapeln sich riesige Kartoffelkisten (c) HESSENMAGAZIN.de Moderne Landwirtschaft (c) HESSENMAGAZIN.de
Links: Auf dem Hof stapeln sich riesige Kartoffelkisten - Rechts: Alles für die moderne konventionelle Landwirtschaft (c) HESSENMAGAZIN.de

Charmant waren die offenen Einblicke zu werten, die der Hof den Besuchern gewährte. Doch vom Bioanbau war hier nirgends die Rede - im Gegenteil.

Syngenta unterstützt Bienenweiden (c) HESSENMAGAZIN.de Produkte und Beratung für die Landwirtschaft (c) HESSENMAGAZIN.de
Links: Syngenta unterstützt auch Bienenweiden - Rechts: In der Hauptsache offeriert man jedoch Produkte für die Landwirtschaft (c) HESSENMAGAZIN.de

Standort der an diesem Tag sehr präsenten Firma Syngenta Deutschland ist Maintal bei Hanau. Als Hauptgeschäft gilt der Verkauf von Pflanzenschutzmitteln und Saatgut. Zusätzlich bietet das Unternehmen einen besonderen Service auf seiner Internetseite an: Die "Spritzwetter"-Vorhersage <-KLICK. (Damit den Landwirten möglichst nichts von der guten, teuren Chemie verloren geht - etwa vom Wind verweht oder vom Regen abgewaschen wird.)

Vorführung der Bodenschätzung (c) HESSENMAGAZIN.de Gründungung mit Phacelia und Gelbsenf (c) HESSENMAGAZIN.de
Links: Vorführung einer Bodenschätzung - Rechts: Gründungung auf einem Feld mit Phacelia und Gelbsenf (c) HESSENMAGAZIN.de

Ein Sachverständiger vom Finanzamt demonstrierte interessierten Besuchern, wie der Wert eines Kulturbodens in der Landwirtschaft bestimmt wird. Es geht dabei um die "Ertragsfähigkeit" von Ackerboden bzw. Grünland: HIER <-KLICK.

In der Umgebung des Hofes fanden sich - neben der oben abgebildeten / abgeblühten Bienenweide - wunderschön anzusehende Felder mit blauen Phacelia- und gelbblühenden Senfpflanzen. Fast wäre man versucht zu glauben, sie wären als Futterpflanzen für unsere langsam aussterbende Insektenpopulation gedacht. Doch die Methode dient eigentlich "nur" der Gründüngung. (Doch darüber ein andermal mehr :-)

Quelle: Brigitta Möllermann (bm) HESSENMAGAZIN.de

HINWEIS:
Alle Berichte - Texte + Fotos auf HESSENMAGAZIN.de sind lt. UrhG geschützt: Die Rechte liegen bei den angegebenen Urhebern / Quellen bzw. (c) HESSENMAGAZIN.de. Sämtliche Inhalte dienen unseren Lesern zur persönlichen Information. Eine Nutzung für kommerzielle Zwecke sowie Archivierung / Kopieren und die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet! Gegen einen Link zu www.HESSENMAGAZIN.de ist jedoch nichts einzuwenden (bm ;-) © 2019


Gut zu wissen

Der Hintergrund: Das selbsterklärte Ziel des "Tag der Regionen" ist, durch die Veranstaltungen in Öffentlichkeit und Politik mehr Aufmerksamkeit für die soziale und wirtschaftliche Bedeutung von Regionen zu generieren und dadurch regionale Wirtschaftskreisläufe zu stärken. (Zitat: Wikipedia)

Das Projekt "Tag der Regionen" wird vom Bundesverbandes der Regionalbewegung e.V., organisiert mit Veranstaltungen zur nachhaltigen Regionalentwicklung. Hier finden Sie die 13-seitige Imagebroschüre: https://www.regionalbewegung.de/fileadmin/user_upload/pdf/Allgemein/Regionalbewegung_Prospekt_Mitgliederwerbung.pdf

Außerdem gibt der Verband Praxisleitfäden und Nachschlagewerke zum Selbstlernen heraus. Beispiel: 28 Seiten für 5 Euro + Versandkosten "Traumpaar Biodiversität und Regionalvermarktung" <-KLICK.


Unsere kritische Sicht

Nein, HESSENMAGAZIN.de ist kein Spielverderber. Wir wollen uns nur kein X mehr für ein U vormachen lassen und schauen deshalb GANZ genau hin.

Mehr dazu finden Sie bei uns LAND - Wirtschaft - NATUR: HIER <-KLICK.

70

 

NewsFlash - Kurz & Knapp

Bis Oktober an Sonn- und Feiertagen: Kostenloser Shuttlebus zum Fürstenlager

[Bensheim-Auerbach an der Bergstraße] Um den Anwohnern die zugeparkten Straßen auf dem Weg zum Staatspark Fürstenlager zu ersparen, hat die Stadt Bensheim jetzt zusammen mit der Hessischen Schlösserverwaltung probeweise einen Shuttlebus eingesetzt. Er startet ab dem Aldi-Parkplatz (Berliner Ring 159) zwischen 10 und 18 Uhr. Das Auto darf man dort für die Zeit des Ausfluges unentgeltlich abstellen.

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Schotten & Vulkaneum

Einladung: Gaumenschmaus on Tour <-KLICK
Mehr Interessantes dazu <-KLICK

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________