Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Leo vom HESSENMAGAZIN 11.12.2014 - Leo und unser gemeinsames Tourenmobil

11.12.2014 - Leo und unser gemeinsames Tourenmobil

Erste große Wäsche: Das neue Redaktionsauto von HESSENMAGAZIN (c) HESSENMAGAZIN.de [Hessen] Da wir noch nicht wissen, was alles bei unserem neu geleasten Auto in einer Waschanlage abgebrochen, niedergedrückt und eingebeult werden könnte, haben wir den silbernen Multivan in einer Freiluftwaschanlage erst einmal selbst abgebraust. Eigenhändig mit einem Hochdruckreiniger. Das macht Krach auf dem Blech. Mit Hund im Fahrzeug könnte das chaotisch werden, so wurde Leo etwas abseits geparkt.

Das Kommando "Bleib" versteht Leo seit einiger Zeit gut, seitdem wir das (und anderes mehr) einmal pro Woche auf dem Hundeplatz mit anderen zusammen für die spätere Begleithundeprüfung trainieren. Übung macht den Meister. Aber weder ist seine Einsicht bereits vollständig, dass Chefin die Situation auflöst, noch mag er zur Ablenkung seinen Kauknochen fressen. Er muss unbedingt schauen, was abgeht. Und wir merken: Das kann er wirklich toll ;-)

Auf seiner Decke und am Fallrohr angeleint: Eckenlieger Leo (c) HESSENMAGAZIN.de
Auf seiner Decke und am Fallrohr angeleint: Eckenlieger Leo (c) HESSENMAGAZIN.de

Gut zu wissen

Wer seinen Hund immer mitnehmen möchte, muss sich - so wie wir in der Redaktion von HESSENMAGAZIN.de - über einiges klar werden.

  • Auch wohlerzogene Vierbeiner dürfen nicht überall mit hinein. Selbst an der Leine nicht. Wohl dem, der für solche Fälle über ein sicheres Auto oder verständige Mitbewohner zu Hause zum Aufpassen verfügt.
  • Alleine sein muss oft und ständig geübt werden. Glauben Sie keinen Ammenmärchen vom Hund, der von Anfang an daheim gemütlich im Alleingang viele Stunden verbringt, ohne Stress abzubauen beim Zerkauen von Gegenständen. Hunde sind Rudeltiere, die halten sich am liebsten dort auf, wo alle sind.
  • Käfighund Leo holt Versäumtes nach beim Kuscheln (c) HESSENMAGAZIN.deSelbst Junghunde, die über das Welpenalter hinaus sind, verfügen nicht immer über nötige Coolness - geschweige denn Vernunft - in für sie ungewohnten Situationen. Sind sie unbeobachtet irgendwo angebunden, könnten sie nach Kinderfingern schnappen oder die Leine durchbeißen und flüchten, wenn sie in Bedrängnis geraten.
  • Anhänglichkeit hat bei unseren Felltieren Grenzen - und zwar dort, wo ihre Instinkte bzw. Ängste durchkommen. Prima für unser aller Zusammenleben, wenn man weiß, wann das sein könnte und rechtzeitig vorbeugt durch eine angelegte Leine und beruhigende (nicht tröstende!) Nähe.
  • Manchmal werden unsere tierischen Begleiter nass und schmutzig. Das liegt in / an der Natur. Ihre "dampfende" Nähe ist dann kaum zu ertragen, wenn man nicht gerade einen Schnupfen hat. Handtücher und die größtmögliche Entfernung von ihnen sind dann als "Abwehrmaßnahme" angebracht. Denn: Auch die beste Klimaanlage filtert keinen Mief.
  • Wer den ganzen Tag mit Hund unterwegs ist, muss frisches (!) Wasser plus Trinkschüssel mitnehmen. Futter ist weniger wichtig, das kann es auch mal später geben. Kleiner Hinweis am Rande: Beim Fleischfüttern hält sich der Durst in Grenzen. Nur nach größeren Anstrengungen braucht der Hund Flüssigkeit.
  • Nur ein entspannter Hund kann 'richtig' spielen (c) HESSENMAGAZIN.de
  • Last but not least: Mit Belohnung trainiert man hündische Gelassenheit und Gehorsam am besten. Wenn man sein Felltier nicht kugelrund füttern möchte, kann man es mit Spielen belohnend motivieren. Wer seinen Hund oft gewinnen lässt, fördert seine begeisterte Anhänglichkeit.
  • Least: Bleiben Sie konsequent und geduldig. Es dauert... alles ... ganz schön lange, bis unser Begleiter sich (nahezu) freiwillig auf unsere Führung einlässt, wenigstens bei rumänischen Dickköpfen wie Leo :-)
  • 65
 

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
Dezember ist, wenn Dir auf Schritt und Tritt der Weihnachtsmann begegnet ...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Leseförderung für kleine Kinder

Gelnhäuser Stadtbücherei beteiligt sich an Aktion der Stiftung Lesen

[Gelnhausen] In diesem Jahr gibt es wieder die neuen Lese-Sets für Dreijährige unter dem Titel „Lesestart 1-2-3“ in Bibliotheken. In den letzten beiden Jahren haben Eltern mit ein- und zweijährigen Kindern ihre ersten Sets bei teilnehmenden Kinder- und Jugendärzten erhalten. Das neue dritte Set kann nun bei über 5200 teilnehmenden Bibliotheken kostenlos vor Ort abgeholt werden. Die Stadtbücherei Grimmelshausen Gelnhausen beteiligt sich an dieser Aktion. Die Lesestart-Sets können ab sofort in der Stadtbücherei (Stadtschreiberei 3, ehemalige Augustaschule) zu den Öffnungszeiten (Dienstag und Donnerstag 15 bis 19 Uhr; Mittwoch und Samstag 9 bis 12 Uhr) abgeholt werden. Als Zugangsbeschränkung gilt die 2G-Regel, entsprechende Nachweise sind vorzulegen. Kinder unter sechs Jahren sind von der Nachweispflicht befreit. Im Januar ist eine Lesestart-Aktion in den städtischen Kindertagesstätten geplant. Dann sollen dort Sets übergeben werden.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

In eigener Sache

Die Corona-Zeit hat uns fast unser letztes Geld gekostet. Da unsere Kunden (Veranstalter / Gastgeber etc.) selbst die Füße stillhalten mussten, konnten sie bei uns leider weder werben noch Texte schreiben / Fotos bzw. Reportagen machen lassen: Was das heißt <-KLICK

Das könnte jetzt anders werden :-)

Wir bieten: Verträge ab 100 Euro im Monat = Button (verlinktes Bannerchen).

Wer also richtig "ins Gerede kommen möchte", mailt uns an: bm@HESSENMAGAZIN.de.

Quelle: Sie wissen schon... Cool


PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste davon nichts und hat es einfach gemacht :-)

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________