Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Gesund oder ungesund bis giftig Nebel am heimischen Ofen: Backe backe Kuchen...

Nebel am heimischen Ofen: Backe backe Kuchen...

Aus gutem Grund noch leer: Backformen aus Silikon / Foto: HESSENMAGAZIN.de[Hessen - Deutschland] Schon Jahre lang lachen uns farbige Küchenutensilien aus den Verkaufsregalen an. Gerne nehmen wir Buntes mit nach Hause - im Glauben, dann mache es am Herd sicher mehr Spaß, etwas zuzubereiten. Neu im Programm sind fröhliche wirkende Kuchenbackformen aus dem Kunststoff Silikon, der eigentlich durch einen Zufall entstand: „Ich hatte im Jahr 1932 die Idee, einen künstlichen Nebel zu erfinden, um ganze Städte damit einzuhüllen, falls es jemals wieder einen Krieg geben würde. Damals gab es ja noch keinen Radar. Doch heraus kam immer nur ein schneeweißes Gas. Nach jahrelangen Versuchen – inzwischen schrieben wir das Jahr 1941 – führte ich die Untersuchungen in eine andere Richtung fort. Da entdeckte ich schließlich eine zähe weiße Masse – das Silikon.“ Richard Müller / Wikipedia.de

Heute werden neben dem Dichtstoff Silikon und Brustimplantaten aus dem Material widerstandsfähige Schneidunterlagen, Pfannenwender und sogar Schnuller hergestellt - beißfest, knautschsicher, hitzebeständig und formschön. Unschlagbare Eigenschaften, doch immer wieder beschäftigen sich Tester mit seinen Inhaltsstoffen.

Backformen dampfen im heißen Ofen vier Stunden lang aus / Foto: HESSENMAGAZIN.de
Ikea Backformen gasen im 200 Grad heißen Ofen vier Stunden lang aus / Foto: HESSENMAGAZIN.de

Im Jahr 2004 hinterfragten die ersten: "Sind Küchengerätschaften aus Silikon unbedenklich für die Gesundheit?"

In Deutschland druckst man inzwischen herum mit: "Ja, bei guten Herstellern kann man davon ausgehen..." Das österreichische Umweltbundesamt nennt die Sache jedoch beim Namen. Unter der Rubrik Schadstoffe liest man über Silikonbausteine: "Für den Menschen galten diese Substanzen lange als toxikologisch unbedenklich, allerdings lässt sich das nicht mehr uneingeschränkt behaupten." <-KLICK

Auch das WDR-Fernsehen hakte im Juni 2011 bei seiner Sendung "Servicezeit" zum Thema Silikon in der Küche trotz angeblich jetzt besserer Produkte nach und riet: "Dennoch empfehlen Verbraucherschützer, ganz auf Nummer sicher zu gehen und neu gekaufte Silikonwaren selbst auszugasen. Wie das geht, hat die Servicezeit bei der Technischen Universität Dresden erfragt. Dort hat man sich bereits ausgiebig mit diesem Problem beschäftigt. Die Empfehlung der Experten: Die neuen Silikonformen in den Backofen stellen und dort vier Stunden lang bei 200 Grad Celsius erhitzen. Das Küchenfenster sollte man dabei öffnen."

Und so machen Sie es richtig:

1) Sie kaufen bei Ikea oder einem ähnlichen Anbieter hübsche Backformen.
2) Sie schicken zu Hause alle Bewohner der Wohnung für vier Stunden aus dem Haus.
3) Sie heizen ihren Backofen auf 200 Grad und stellen bei weit geöffnetem Fenster die Formen hinein.
4) Verlassen Sie den Raum, atmen Sie am anderen Ende der Wohnung weiter.
5) Binden Sie sich ein Tuch vor Nase und Mund, wenn Sie kontrollieren gehen, ob im Ofen nichts schmilzt.
6) Nach vier Stunden schalten Sie den Ofen aus und versuchen den wabernden Plastikgeruch aus der Wohnung zu wedeln.
7) Denken Sie darüber nach, die Backformen eventuell noch im 60 Grad heißen Waschgang ihrer Maschine durchzuspülen...
8) Schauen Sie nach: finden Sie die alten Back- und Kuchenformen noch irgendwo im Schrank?

749

 

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
August ist, wenn es tagelang gar nicht mehr kühler werden will.

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Energiesparaktivitäten umsetzen

Appell für verbrauchernahes Handeln und mehr Transparenz bei Erdgaseinsparungen

[Deutschland] Nur wenige Wochen vor dem Schulstart in Deutschland und dem beginnenden Herbst wird es Zeit für entschlossenes Handeln und letzte Vorbereitungen zur Vermeidung einer Gasmangellage. Aus einer Debatte mit vielen Ideen und Vorschlägen muss konkretes Handeln für echte Erdgas-Einspareffekte werden. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat dazu heute Empfehlungen für weitere Maßnahmen zur konkreten und bürgernahen Kommunikation sowie Umsetzung von Energiesparaktivitäten veröffentlicht. Das Ziel: Mehr Wirksamkeit durch Bürgernähe, Transparenz und Kooperation.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Verschenkmarkt kost`nix

Nicht wegwerfen, lieber verschenken rund um Gießen (c) HESSENMAGAZIN - KLICK für mehr

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Pflegestützpunkt Beratung

Das Leben auch im Alter unbeschwert genießen (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Lese jeden Tag etwas, was sonst niemand liest. Denke jeden Tag etwas, was sonst niemand denkt. Tue jeden Tag etwas, was sonst niemand albern genug wäre, zu tun. Es ist schlecht für den Geist, andauernd Teil der Einmütigkeit zu sein. (Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781)

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Natur+Umweltberatung

NABU-Naturtelefon bundesweit: 030.28 49 84-60 00 Montag - Freitag 9 - 16 Uhr___________________________________

Brennholzverkauf

Angebote -> Marktplatz -> Brennholz SIEHE www.HESSEN-FORST.de___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________