Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home FREIZEIT-TIPPS Freizeit (Ausflüge • Stadt & Land) Die Wetterau mit dem E-Bike entdecken

Die Wetterau mit dem E-Bike entdecken

Kunst im Park von Bad Salzhausen (c) HESSENMAGAZIN.de
Kunst im Park von Bad Salzhausen (c) HESSENMAGAZIN.de - Mehr dazu <-KLICK!

[Wetteraukreis] Man freut sich aufs Frühjahr und vor allem auf Aktivitäten im Freien. Dafür bieten die Wetterauer Archäologische Gesellschaft und die TourismusRegion Wetterau in 2021 wieder ein vielfältiges Tourenprogramm. An zwei Standorten - Bad Salzhausen und Glauburg - stehen je 20 Miet-E-Bikes zur dafür zur Verfügung. Aber auch mit seinem eigenen E-Bike bzw. Pedelec kann man an einem der Ausflüge teilnehmen, wenn es zum Schäfer, zur Imkerin, zu Hofläden und an den Wölfersheimer See geht.

In diesem Jahr liegt bei einigen Angeboten der Schwerpunkt auf die Einbindung von Direkterzeugern. Auch die Bedeutung von Streuobstwiesen, Bienen und Naturschutz spiegeln sich im Tourenangebot. Zusätzlich bilden Touren über zwei Tage mit Übernachtungsmöglichkeiten in fünf verschiedenen Hotels der Region, 20 verschiedene Feierabendprogramme sowie mehr als 25 Themenvorschläge für Gruppenausflüge das Herzstück des Programms.

Biken mit Genuss in einer üppigen Kulturlandschaft

Elfriede Pfannkuche, erfahrene Tourguide der TourismusRegion Wetterau hat das Angebot mit professioneller Kenntnis der Strecken und Fahrbedingungen entwickelt. „Gerade für Teams, die oft unter Stress den Arbeitsalltag meistern, ist dies eine gute Möglichkeit, sportlich und doch entspannt gemeinsam etwas zu unternehmen und dabei die Region zu erobern“, sagt Cornelia Dörr von der TourismusRegion Wetterau (TRW).

„Bei einer begleiteten E-Bike-Tour können die Teilnehmer*iunnen ganz neue Strecken und Blicke entdecken. Sie müssen sich weder mit der Planung noch mit der Navigation beschäftigen. So kann man den Feierabend stressfrei genießen und dabei noch etwas für die Gesundheit tun, bei Bewegung an der frischen Luft“, urteilt Landrat Jan Weckler als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der TourismusRegion Wetterau.

Die Gäste können sich entspannen und fahren in sicherem Abstand zueinander, denn das Programm ist entsprechend der derzeitigen Situation auf Hygieneregeln und Abstand ausgerichtet. "Imbiss und Genuss am Hof" erfolgen weitgehend im Außenbereich.

Tourist-Information von der Kurstrasse Bad Salzhausen aus gesehen (c) HESSENMAGAZIN.de
Tourist-Information von der Kurstrasse Bad Salzhausen aus gesehen (c) HESSENMAGAZIN.de

Das Programm kann man auf der Webseite tourismus.wetterau.de herunterladen, als ePaper öffnen <-KLICK oder in einer der Wetterauer Tourist-Infos in Bad Nauheim, Bad Salzhausen, Bad Vilbel, Büdingen, Butzbach, Gedern oder der Keltenwelt am Glauberg als handliche Broschüre abholen.

Quelle Text: TourismusRegion Wetterau

 

NewsFlash - Kurz & Knapp

Chancen und Grenzen digitaler Geschäftsmodelle

Es gilt im Handel, in der Industrie und auch in der vielfältigen Dienstleistungswirtschaft: Fast überall geraten die klassischen Geschäftsmodelle mehr und mehr unter Druck. Sie werden verdrängt von digitalen, datengetriebenen und plattformbasierten Modellen. Bestehende Märkte und Marktlogiken verändern sich radikal. Das hat Folgen und verlangt nach neuen Lösungsstrategien.Ein zweiteiliger online-Workshop will dem Mittelstand im Main-Kinzig-Kreis wichtige Impulse geben und Meilensteine für die Zukunft aufzeigen. Dazu beschreiben am Montag, 15. März, und Montag, 22. März, zwei Spezialistinnen jeweils von 14.00 bis 16.00 Uhr die jetzt notwen­digen Veränderungsprozesse. Der Workshop bietet einen Überblick über grundlegende Be­griffe und Ansätze der digitalen Geschäftsmodellentwicklung. Die Teilnehmer entwickeln ein realistisches Bild der Potenziale und Grenzen digitaler Geschäftsmodelle für Ihre Branche und Ihr Unternehmen.Die beiden Workshop-Teile bauen inhaltlich aufeinander auf und sind beide bewusst praxisnah ausgelegt. Die Leitfragen lauten: Wie können sich mittelständische Unternehmen in diesem veränderten Marktumfeld positionieren? Was ist zu tun, um langfristig zukunfts­fähig zu bleiben? Welche Chancen bietet die Entwicklung eigener digitaler Geschäfts­modelle? Was bedeutet das für das Bestandsgeschäft? Und: Welche Veränderungen sind im eigenen Unternehmen notwendig? Zur Sprache kommen nicht zuletzt die typischen Stolperfallen und Hürden bei der Umsetzung digitaler Transformationsprozesse in Unternehmen.Unternehmer, Geschäftsführer, Unternehmensstrategen und Produktentwickler können sich ab sofort anmelden bei Carina Mück, Industrie- und Handelskamme (IHK) Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern, Tel. 06181 9290-8521, E-Mail c.mueck@hanau.ihk.de oder via Internet unter www.hanau.ihk.de/Veranstaltungen. Die Teilnahme kostet 40,00 € pro Person.

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

An zwei Tagen im Leben musst du untätig bleiben: gestern und morgen. (Unbekannt)

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________