Spessart-Tour: Auch ein Winter ohne Schnee hat seine Reize

Samstag, den 28. Dezember 2019 um 10:09 Uhr Freizeit & Tipps - Outdoor - Natur
| Drucken |

Ein wenig Sonne braucht die Kamera für so ein Foto (c) HESSENMAGAZIN.de
Märchenhaft im Gegenlicht: Nur ein wenig Sonne braucht die Kamera für so ein Foto (c :-) HESSENMAGAZIN.de

[Spessart] Auf der Grenze zwischen Hessen und Bayern liegt der winzige Wiesbüttsee im Wald. Eigentlich ist es eher eine "Pfütze" die dort im Spessart aus alten Bergbauzeiten im 18. Jahrhundert noch übrig ist. Doch der ruhige Ort ist schön anzusehen und wird deswegen des öfteren von Spaziergängern angesteuert. Der Gang drumherum dauert gerade mal eine Viertelstunde. Doch die längere Alternative durch den autofreien Wald zum Moor ist auf jeden Fall und zu allen Jahreszeiten empfehlenswert.

Der Wiesbüttsee in Hessen, die Gaststätte in Bayern (c) HESSENMAGAZIN.de
Der Wiesbüttsee liegt in Hessen, die Gaststätte auf der anderen Seite befindet sich in Bayern (c) HESSENMAGAZIN.de

Das rund zwei Kilometer lange und etwa 50 Meter breite Quellmoor ist naturgeschützt. Der "See" wird daraus gespeist und ist aufgrund seines Moorwassers wahrlich kein Badeteich.

Redaktionshund Leo liebt den kleinen See (c) HESSENMAGAZIN.de
Redaktionshund Leo liebt den kleinen See (c) HESSENMAGAZIN.de

Im Winter, wenn es richtig kalt wird, friert der der Wiesbüttsee auf knapp 450 Höhenmetern recht schnell zu. Familien und Kinder aus der Umgebung kommen dann zum Schlittschuhlaufen gerne hierher. Man sollte sich an solchen Tagen möglichst warm anziehen. Die hohen Bäume auf der Südseite des Gewässers werfen lange Schatten, da bleibt es auch mittags ziemlich frostig.

Was zum jetzigen Zeitpunkt anzumerken ist

Die renovierungsbedürftige Gaststätte mit dem kleinen, dahinter liegenden Naturcampingplatz soll zurzeit verkauft werden. Die Tradition, dort Silvester zu feiern, ist dieses Jahr ausgefallen, die Pächter haben sich sicherheitshalber schon anderweitig orientiert, wurde uns erzählt.

Schade!

Selbst mal gucken gehen: Hinfinden <-KLICK

117