Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News Ticker Offene Worte Wir haben es satt! Demo am 19. Januar 2019

Wir haben es satt! Demo am 19. Januar 2019

In Berlin Dampf machen (c) Nick Jaussi / www.wir-haben-es-satt.deHESSENMAGAZIN.de lässt wissen: Jedes Jahr aufs Neue trommelt "Meine Landwirtschaft" von Berlin aus alle zusammen zur "Wir haben es satt!-Demo". Diese findet während der "Internationalen Grünen Woche" statt, wenn Minister und Journalisten aller Herren Länder in Berlin zusammentreffen. Und obwohl zig-tausend Leute bei der Demo unterwegs sind, berichten die Medien nicht wirklich viel über diese Aktion.

WIR SCHON - und wir lassen an dieser Stelle schonmal die Organisatoren zu Wort kommen :-)


Liebe Freundinnen und Freunde einer bäuerlichen und ökologischeren Landwirtschaft,

das Dürrejahr 2018 hat gezeigt: So geht es nicht weiter. Bäuerinnen und Bauern mussten aus Futtermangel Tiere notschlachten, Äcker und Wiesen sind vertrocknet und an den um 50 Prozent gestiegenen Kartoffel-Preisen merken wir alle, dass die Klimakrise mittlerweile auch bei uns auf den Tellern ankommt.

Die Landwirtschaft ist Treiberin und Opfer der Erdüberhitzung zugleich – aber sie kann auch Teil der Lösung werden. Europaweit binden hunderttausende bäuerliche Betriebe mit fruchtbaren Böden CO2 und halten nur so viele Tiere, wie es ihre Flächen erlauben. Sie stellen regionale und saisonale Lebensmittel her, durch deren Konsum wir für mehr Klimagerechtigkeit sorgen können.

Die angemessene Unterstützung von Politik dafür? Fehlanzeige! Deswegen zeigen wir am 19. Januar bei der Wir haben es satt!-Demo klare Kante für die klimagerechte Landwirtschaft und eine gerechte EU-Agrarreform.

Alle Informationen zur Demo und dazu, wie ihr sie unterstützen könnt, finden sich in diesem Newsletter.

Herzliche Grüße sendet
das Team von Meine Landwirtschaft/Wir haben es satt!


1. Informieren

Gutes Essen, eine klimagerechte Landwirtschaft und der Erhalt der Bauernhöfe – das steht gerade auf dem Spiel. 2019 entscheidet die Bundesregierung bei der EU-Agrarreform (GAP) maßgeblich mit, welche Landwirtschaft die EU Jahr für Jahr mit 60 Milliarden Euro unterstützt. Aktuell gilt: Wer viel Land besitzt, bekommt viel Geld. Wir sagen: Schluss mit den Steuermilliarden an die Agrarindustrie! Der Umbau zu einer bäuerlichen und ökologischeren Landwirtschaft kann nicht mehr warten. Dafür schlagen wir Alarm mit unseren Kochtöpfen!

Wir haben Agrarindustrie satt!-Demo:
Sa. 19.1.19 | 12 Uhr | Brandenburger Tor (Berlin)

» Aufruf lesen

» Facebook-Veranstaltung – jetzt Freund*innen einladen

» Anreise

und Treckeraufruf  (Link von HESSENMAGAZIN.d korrigiert)


2. Unterstützen

Eine breite Bewegung lebt davon, dass viele Menschen mit anpacken. Also: Helft mit, damit wir viele werden und unsere Anliegen Gehör finden. Wir haben hunderttausende Flyer und Plakate gedruckt, die verteilt werden wollen.
» Material bestellen

Eine Großdemo ist nicht nur viel Arbeit, sie kostet auch viel Geld. Ob 5, 10 oder 50 Euro – wenn alle ein bisschen geben, sind die Kosten schnell gedeckt.
» Hier spenden

Mit unserem leuchtenden gelben T-Shirt mit der Biene (Aufdruck: Ackern für bienenfreundliche Landwirtschaft) setzt ihr in der dunklen Jahreszeit ein Zeichen gegen die Agrarindustrie (und unterstützt die Demo)!
» T-Shirt bestellen

Und zu guter letzt: Unser perfektes Geschenk (nicht nur für Weihnachten). Wer kann von sich behaupten, schon einmal eine Treckerpatenschaft bekommen zu haben?
» Treckerpatenschaft


3. Anreise planen

Unsere Mitfahrbörse ist online. Hier könnt ihr Fahrgemeinschaften bilden, indem ihr Gesuche und Angebote eintragt.
» zur MFZ

Eine gemeinsame Busfahrt ist nicht nur lustig und ökologisch sinnvoller als alleine zu reisen. Wer einen Bus organsiert, macht es anderen leichter zu Demo zu kommen.
» Bus organisieren



Rückblick: Aktionen / Aktuelles <-KLICK



Gut zu wissen

Meine Landwirtschaft ist das breite Bündnis aus Landwirtschaft und Zivilgesellschaft. Wir bieten Hintergrundinfos, fördern den gesellschaftlichen Austausch und machen Protest sichtbar. Mit Zehntausenden gehen wir alljährlich im Januar in Berlin auf die Straße – für eine zukunftsfähige Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion. Denn wir haben Agrarindustrie satt!

Quelle: Meine Landwirtschaft 30.11.2018, www.meine-landwirtschaft.de

 

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Tipp im Vogelsberg

Vogelschmiede auf der Herchenhainer Höhe

Unser Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff - PR+Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________________

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Quick-Response-Code

Unser QR-Code und ein klares NEIN zur Content-Vermarktung (c) HESSENMAGAZIN.de

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Wetter in Hessen

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________