Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News Ticker Geld vom Staat LandKulturPerlen: Unterstützung für Kulturakteure mit 1.000 Euro

LandKulturPerlen: Unterstützung für Kulturakteure mit 1.000 Euro

Kulturförderung für den Landkreis (c) Fulda[Landkreis Fulda] Kulturin vielen Facetten ist im Raum Fulda in zahlreichen Bereichen und Formen anzutreffen – beim Volkstanz, Theater oder Film, in Vereinen, Institutionen oder in der Seniorenhilfe. Und kulturelle Bildung findet da statt, wo sich Menschen mit Kunst und Kultur beschäftigen und ihre Ideen in die Tat umsetzen. Das Modellprojekt „LandKulturPerlen“ hat sich deswegen zur Aufgabe gemacht, herauszufinden, wer vor Ort in der kulturellen Bildungsarbeit aktiv ist. Künstlerinnen und Künstler, die Landjugend, ein Posaunenchor, das Laientheater oder das Familienzentrum – alle sind Gestalter des künstlerischen Lebens in der Region. Zielsetzung ist es zu ermitteln, was die Akteure benötigen, um die Arbeit weiterhin erfolgreich leisten zu können.

Um Vorhandenes zu stärken und neue Impulse zu ermöglichen, stellt das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst pro Gemeinde 1.000 Euro zur Verfügung. Dabei geht es um die Initiierung von Projekten, in denen zum Beispiel eine Ausstellung konzipiert, ein Film gedreht, ein Workshop veranstaltet oder ein Erzählcafé etabliert wird. Wichtig ist die Teilhabe möglichst vieler Menschen aus unterschiedlichen Alters- und Bevölkerungsgruppen an der Gestaltung des kulturellen Lebens..

Jeweils Anfang Juni und Anfang Oktober erfolgt die Auswahl der Projekte, bis zum 31. Dezember 2018 durchgeführt werden. Nicht immer ist die finanzielle Situation das Problem. Manchmal fehlt es auch an der notwendigen Infrastruktur oder den passenden Ansprechpartnern. Gerade hier setzt das Modellprojekt an, bei dem Vernetzungen und Kooperationen zwischen den Akteuren geschaffen werden.

Auch weiterhin sind Bewerbungen für das Projekt „LandKulturPerlen“ möglich

Wer daran interessiert ist, das Kulturleben im Landkreis Fulda mitzugestalten, aktiv Kultur zu erleben und gemeinsam mit anderen künstlerische Prozesse anstoßen, kann sich noch bis zum 7. September 2018 bewerben. Bislang wurden zwölf Projekte im Landkreis berücksichtigt und mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Interessenten wenden sich an die Regional-Projektmanagerin Ann-Kathrin Schmidt unter der Mobilnummer (0175) 3219868 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Hintergrund

Eine der größten Herausforderungen für die ländlichen Räume stellt der demographische Wandel dar. Vor diesem Hintergrund müssen die kulturelle Infrastruktur und das bürgerschaftliches Engagement gestärkt werden. Kultur schafft Bewusstsein für die eigene Umgebung und stiftet Identifikation. Kulturschaffende zu unterstützen bedeutet, den sozialen Zusammenhalt und kreative Ansätze zur künftigen Gestaltung der Region zu fördern.

Da Kultur ein wichtiger Bestandteil des zivilgesellschaftlichen Lebens ist, wurde das Modellprojekt „LandKulturPerlen“ vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst sowie der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien initiiert. Von dort wird es auch finanziell getragen. Die Umsetzung und Koordination erfolgt durch die Landesvereinigung Kulturelle Bildung Hessen e.V.

Das auf zwei Jahre angelegte Modellprojekt wurdeim Frühsommer 2017 gestartet. Zuerst stand in jenem Jahr der Landkreis Waldeck-Frankenberg im Fokus, im Jahr 2018 nun der Landkreis Fulda. Weitere Informationen HIER <-KLICK.

Quelle: Presseamt Landkreis Fulda

 

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Tipp im Vogelsberg

Vogelschmiede auf der Herchenhainer Höhe

Unser Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff - PR+Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________________

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Quick-Response-Code

Unser QR-Code und ein klares NEIN zur Content-Vermarktung (c) HESSENMAGAZIN.de

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Wetter in Hessen

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________