Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Wissen + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News Ticker Aktuelles Volunteering mit angewandtem Naturschutz in Zentralasien

Volunteering mit angewandtem Naturschutz in Zentralasien

Schneeleoparden-Expedition - Hardcopy (c) NABU
Mit Motivationstext oder -video um einen kostenlosen Expeditionsplatz nach Kirgisistan zur Schneeleoparden-Expedition bewerben - Hardcopy (c) NABU

[Deutschland und die Welt] Die Naturschutzorganisationen NABU und Biosphere Expeditions ermöglichen es interessierten Laien, aktiv am Schutz des Schneeleoparden im nördlichen Tian-Shan-Gebirge mitzuwirken. Ab sofort ist es möglich, sich für einen Expeditionsplatz im Wert von 3.000 Euro zu bewerben. Bei der zweiwöchigen Reise im Sommer 2023 lernen die Teilnehmenden die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt des Tian-Shan aktiv und hautnah kennen. Gemeinsam mit den NABU-Wildhütern der „Gruppa Bars“ bauen sie in der Bergregion Fotofallen auf oder prüfen bereits aktive. Sie suchen und identifizieren Spuren von Schneeleoparden und führen Wildzählungen an Steinböcken, Murmeltieren und Vögeln durch.

„Diese Informationen sind wichtig für unsere Schutzarbeit. Darauf basierend können wir neue Strategien für einen erfolgreichen Schneeleopardenschutz entwickeln“, sagte Tolkunbek Asykulov, Leiter der NABU-Filiale in Bischkek. Um die Akzeptanz des Schneeleoparden in der lokalen Bevölkerung zu verbessern, gehört auch der Austausch mit örtlichen Hirtenfamilien zu den Aufgaben der Expeditionsteilnehmenden.

Während der Expedition geht es zu Fuß oder im Geländewagen in Höhen bis zu 3.600 Meter hinauf. „Körperliche Fitness ist daher eine Teilnahmevoraussetzung“, erklärte Dr. Matthias Hammer, Gründer und Chef von Biosphere Expeditions, eine Naturschutzorganisation, die sich auf die Einbindung von Bürgerwissenschaftlerinnen und Bürgerwissenschaftlern in Artenschutzprojekte weltweit spezialisiert hat. Außerdem müssen die Teilnehmenden zumindest gutes Schulenglisch sprechen.

„Weitere Vorkenntnisse oder spezielle Fähigkeiten sind nicht erforderlich – was man für die Mitarbeit wissen muss, wird vor Ort im Rahmen einer zweitägigen Ausbildung zum Beginn der Expedition vermittelt“, so Hammer weiter.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Teilnahme unter www.nabu.de/expedition.
Einsendeschluss ist der 15. Januar 2023.

Gut zu wissen

Schneeleoparden gehören zu den am stärksten bedrohten Großkatzen der Welt. In Kirgisistan gibt es nur noch etwa 300 der seltenen Tiere. Der NABU engagiert sich bereits seit über 20 Jahren in der Tian-Shan-Region für deren Schutz. Seit 2014 bietet Biosphere Expeditions zusammen mit dem NABU die Laien-Forscherreisen in die Bergregion an. Das lokale Wissen der NABU-Filiale in Kirgisistan und die Erfahrung von 23 Jahren in nachhaltigen Bürgerwissenschaftsexpeditionen von Biosphere Expeditions bilden die Grundlage für die Arbeit in Kirgisistan.

Hinweis: Interessierte Medienvertreter*innen können auf Einladung an der Expedition 2023 in den Tian-Shan teilnehmen und über das Schneeleopardenschutzprojekt der Organisationen zu berichten. Bei Interesse melden Sie sich :-)

  • www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/saeugetiere/schneeleopard/aktionen/21319.html
  • www.biosphere-expeditions.org/deutsch

Quelle: NABU - Naturschutzbund Deutschland e.V.

 

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
November ist, wenn du morgens auf dem Weg zur Arbeit auf dem ersten Glatteis ausrutschst...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

6. Hessischer Innovationskongress: Die Zukunft braucht Nerds

[Wiesbaden] Der 30. November 2022 wird zum Tag der zukunftsweisenden Ideen: Dann treffen sich nach zwei Jahren digitaler Präsenz wieder alle Beteiligten live vor Ort zum 6. Hessischen Innovationskongress (HIK2022). Der Marktplatz für technologische Innovationen aus Hessen findet im RheinMain CongressCenter (RMCC) Wiesbaden statt und steht unter dem Motto „NE.RD. Nachhaltig entwickeln. Revolutionär denken.“ Denn die Zukunft braucht Nerds – Menschen, die mit Leidenschaft, Intensität und Kreativität das Denken revolutionieren und nachhaltige Innovationen voranbringen.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Verschenkmarkt kost`nix

Nicht wegwerfen, lieber verschenken rund um Gießen (c) HESSENMAGAZIN - KLICK für mehr

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Brennholzverkauf

Angebote -> Marktplatz -> Brennholz KLICK -> HESSEN-FORST.de___________________________________

Pflegestützpunkt Beratung

Das Leben auch im Alter unbeschwert genießen (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Zum Schummelmelder.de

Sich über dreiste Werbelügen beschweren (c) foodwatch <-KLICKmal___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt-Gedern.de <-KLICK

Physiopraxis Hanau

Handzettel (c) Emocion

KLICK für mehr Informationen!

___________________________

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Sapere aude (lateinisch) bedeutet: Wage es, weise zu sein!
Immanuel Kant machte diese Aussage
1784 zum Leitspruch der Aufklärung: „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Natur+Umweltberatung

Direkter Draht zum Naturschutz <-KLICK für mehr___________________________________

Klimawandel Anpassung

Kohlekraftwerk Staudinger bei Hanau - KLICK zum Klimawandel___________________________________

Starkregen Ereignisse

www.starkregen-fulda.de <-KLICK zum Frühwarnsytem für Bürger___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________