Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News Ticker Aktuelles Hanau lockt zum Einkaufen in der Stadt mit 'Geschenken'

Hanau lockt zum Einkaufen in der Stadt mit 'Geschenken'

Freiheitsplatz - Busbahnhof in Hanaus City (c) HESSENMAGAZIN.de
Freiheitsplatz - Busbahnhof in Hanaus City (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hanau] Am Donnerstag, 10. September 2020, hat die großangelegte Kampagne „Hanau steht auf Geschenke“ begonnen. Sie ist Teil des fünf Millionen Euro schweren Hilfspakets der Stadt und soll den Konsum in Handel, Gastronomie und bei Dienstleistern ankurbeln. „Wir ermuntern alle Hanauerinnen und Hanauer sowie Besucherinnen und Besucher dazu, jetzt in der Innenstadt und den Stadtteilen einkaufen zu gehen", sagt Oberbürgermeister Claus Kaminsky.

"Gehen Sie in die Geschäfte, in Restaurants, Cafés und auf den Markt, unterstützen Sie das, was unsere Stadt so attraktiv macht: das vielfältige Angebot an kleinen Läden, die abwechslungsreiche Gastronomie und Wochenmärkte mit frischen, regionalen Produkten. Im Gegenzug schenken wir Ihnen unter anderem Gutscheine für weitere Einkäufe.“

Als weiterer Teil des Hanauer Hilfspakets können Hanauer Vereine, Beratungsstellen und soziale Einrichtungen ab Donnerstag auf www.corona.hanau.de Unterstützungsanträge herunterladen.

„Die Stadt nimmt viel Geld in die Hand, um die wirtschaftlichen Einbußen im Einzelhandel abzumildern, die als Folge der Pandemie-Einschränkungen bei vielen inhabergeführten Geschäften und gastronomischen Betrieben eingetreten sind“, erklärt Kaminsky. „Das ist aber kein gießkannenmäßiges Verteilen von Zuschüssen oder Krediten, sondern bindet für die gezielte Konsumanregung die Kundinnen und Kunden Hanaus ein: Wer in unserer Stadt einkauft, wird dafür belohnt.“

Ein Geschenk, das bares Geld wert ist, ist der Prämien-Grimmscheck

Um diesen Einkaufsgutschein zu erhalten, sammeln Kundinnen und Kunden, die bei Grimmscheck-Partnergeschäften einkaufen, die Kassenbons ihrer Einkäufe. Bei einem Gesamtwert von mindestens 50 Euro können sie die Bons im ersten Pop-up-Store HanauAufLaden an der Nürnberger Straße/Ecke Rosenstraße, vorlegen und erhalten einen Prämien-Grimmscheck, dessen Höhe gestaffelt ist und vom eingereichten Gesamtwert abhängt.

Kassenbons können entweder einzeln ab einem Mindestwert von 50 Euro oder gesammelt bei einem Mindestwert je Bon von 10 Euro eingetauscht werden. Gültig sind ausschließlich Bons von Grimmscheck-Partnergeschäften; Kassenbons von Lebensmittel-, Getränke- und Baumärkten sowie von Drogerien werden nicht berücksichtigt.

Die Aktion läuft bis einschließlich 3. November 2020, alle bis dahin erhaltenen Bons sind bis Ende November dieses Jahres einlösbar.

Darüber hinaus haben Kundinnen und Kunden die Chance auf weitere Geschenke. OB Kaminsky: „Es lohnt sich, in die Geschäfte zu gehen, nicht nur wegen der aktuell gesenkten Mehrwertsteuer, sondern auch wegen verschiedener Überraschungen, die man mit etwas Glück geschenkt bekommt.“ Dazu zählen Gutscheine aller Art - unter anderem für kostenloses Parken oder den öffentlichen Nahverkehr.

Wie die Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister, so belohnen auch die Hanauer Wochenmärkte – in der Innenstadt, in Großauheim und in Steinheim – ihre Kundschaft: Vom 12. September bis 18. November 2020 gibt es für jeden Einkauf ab fünf Euro einen Stempel auf eine Treuekarte. Die gefüllte Karte kann in Geschenke umgetauscht werden; je nach Anzahl gesammelter Stempel können das neben praktischen nachhaltigen Produkten für den nächsten Marktbummel auch Grimmschecks in unterschiedlichen Werten sein.

Für ein entspanntes Einkaufen ohne Sorge ums Rad können Fahrräder ab dem 10. September auf dem bewachten Parkplatz in der Langstraße, hinter dem Rathaus, täglich von 9 bis 18 Uhr (Ausnahme: Sonn- und Feiertage) abgestellt werden. Kaminsky: „Um Hanau lebens-, liebens- und lohnenswert zu halten, sind Kraftanstrengungen, Erfindungsreichtum und konsequentes Handeln nötig. Das Hanauer Hilfspaket ist eine gute Sache für die Marktteilnehmern, Bürgerinnen und Bürger und die vielen Gäste, Pendler und Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die in die Brüder-Grimm-Stadt kommen.“

Quelle Text: Stadt Hanau

 

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Landwirtschaft und Wasser: Keine Einigung der G20-Agrarminister

[Welt] Die Agrar- und Wasserminister der G20-Länder trafen sich in einer Videokonferenz um über die zukünftigen Herausforderungen für ihre Sektoren zu sprechen: Neben dem zentralen Thema Klimawandel wurde gesprochen über sichere Lieferketten in Zeiten von COVID-19, sauberes und ausreichendes Wasser für alle, verantwortungsvolle Investitionen für die Land- und Ernährungswirtschaft, Zukunft für ländliche Räume, Kampf gegen Lebensmittelverschwendung und Antibiotikaresistenzen sowie Digitalisierung.

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Ein gefällter Baum wirft keinen Schatten. (China)

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________