Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News Ticker Gesund oder ungesund bis giftig Süßes gilt bei vielen Leuten immer noch als Belohnung

Süßes gilt bei vielen Leuten immer noch als Belohnung

Keine Industrieware: Cake Pops selbst gemacht aus guten Zutaten (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen - Deutschland] Obwohl auch ohne Brille ganz leicht zu sehen ist, dass wir Deutschen immer dicker werden und unsere Kinder eine Menge mehr Gewicht auf die Waage bringen als wir selbst in dem Alter, gelten gekaufte Bonbons, Gummibärchen, Schokoladendrops & Co. immer noch als etwas besonders Gutes. Genau so, als wären Zuckerprodukte selten und teuer, sprich: Mangelware wie früher auch Mandeln und Orangen.

Alternativ wäre vielleicht unser Weihnachtsfest besser zu gestalten mit Obst (Mandarinen, Apfelsinen, Äpfel) sowie Nüssen und einigen wenigen Lebkuchen auf dem Gabenteller - um nicht fett krank zu werden so wie HIER <-KLICK


Übrigens, Wikipedia schreibt:

"Eine Süßware, auch Süßigkeit, ist ein festes oder halbfestes Lebensmittel, das einen hohen Anteil an Zucker enthält und nicht zu den Grundnahrungsmitteln zählt.

Bis etwa ins 16. Jahrhundert galten Süßwaren in Europa als Luxusartikel, den sich nur der Adel leisten konnte. Inzwischen haben sie vollständig Einzug in die europäische und amerikanische Esskultur gehalten. In Deutschland verzehren Männer im Durchschnitt 55 g Süßwaren täglich, bei den Frauen sind es durchschnittlich 48 g.

  • 2010 wurden in Deutschland 3,7 Mio. Tonnen Süßigkeiten produziert.
  • Das Werbebudget betrug 790 Mio. Euro bei einem Umsatz von 12 Mrd. Euro.

Folgen des Konsums: Aufgrund ihres hohen Zuckergehaltes können Süßwaren mitverantwortlich für Übergewicht sein. Er gefährdet auch die Zahngesundheit durch die Förderung der Entstehung von Karies."


Nun raten Sie mal, wer diese Worte ins Internet gestellt hat:

"Was verstehen wir unter Süßwaren und Knabberartikeln? In welche Produktkategorien gliedern sie sich? Welche Rolle spielen sie als Energielieferanten? Und warum gehören sie wie andere Lebensmittel auch zu einer abwechslungsreichen Ernährung?"

*räusper*

Es ist der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) - ein Wirtschafts- und  Arbeitgeberverband, der die Interessen seiner Mitglieder, sprich der Unternehmen der deutschen Süßwarenindustrie, vertritt: HIER <-KLICK.

Aber der BDSI hat irgendwie ja nicht unrecht, wenn er sich mit "ist wissenschaftlich nicht belegt" aus der Affäre zieht. Der Zucker selbst ist ja nicht böse. Karies kommt nämlich wohl eher davon, dass man seine Zähne nicht jedesmal nach dem Verzehr einer Süßigkeit putzt :-)

Und falls man süchtig nach Zucker (bzw. dem Belohnungseffekt) sein sollte, hat man eben einfach schon davon zu viel gegessen.

Und an Diabetes ist ja eigentlich mehr die genetische Veranlagung schuld... sowie "sozioökonomische Faktoren, wie Bildungsstand, soziale Schicht, Herkunft), geringe körperliche Aktivität und psychosoziale Aspekte" <-ZITAT!

Selbst lesen und diese spezielle Argumentation bestaunen: HIER <-KLICK.


Unter solchen Umständen leuchtet es einem aufgeklären Menschen nicht ein, dass Kassiererinnen in Supermärkten immer noch Lutscher an Kinder der Kunden verschenken und Veranstalter keine Möglichkeit sehen, diesem von der Industrie angekurbelten Trend Einhalt zu gebieten.

Zwei Beispiele


Pressemeldung der Stadt Gelnhausen vom 5.12.2018

Wieder „Naschbaum“ im Rathausfoyer

Ein ganz besonderer Service erwartet die Besucher des Rathauses dieser Tage im Foyer: Neben einem „herkömmlichen“ Weihnachtsbaum wurde auch wieder der Weihnachtsnaschbaum aufgestellt und bestückt.  Jürgen Engel, der Kinderbeauftragte der Stadt Gelnhausen, Jutta Hoffmann-Engel vom Bündnis für Familien sowie Christiane Moser von der Infothek im Rathaus und Praktikantin Patricia Nobre haben die Tanne mit viel Liebe geschmückt. Große und kleine Besucher des Rathauses dürfen sich gerne am Naschwerk bedienen.

Wenn Spekulatius, Kekse und Co. alle sind, wird Nachschub aufgehängt. Die Initiatoren würden sich auch freuen, wenn Kinder selbstgebastelten Weihnachtsschmuck am Baum anbringen. Die Damen von der Infothek sind gerne dabei behilflich. Das tolle Angebot nahmen sogleich Erzieherin Kerstin Rott vom Kindergarten Obermarkt und einige Mädchen und Jungen wahr. Bürgermeister Daniel Christian Glöckner lobte die tolle Initiative und half den Kindern dabei, auch an weiter oben hängende Wunsch-Leckereien zu gelangen.


Pressemeldung der Kassel Marketing GmbH vom 3.12.2018 (Auszug)

Märchenweihnachtsmarkt: Süße Naschereien und...

Wenn in der Kasseler Innenstadt der Duft von gebrannten Mandeln und Glühwein die Luft erfüllt, ist es endlich wieder soweit: Der Kasseler Märchenweihnachtsmarkt hat begonnen und schon in der ersten Woche einen ganz starken Start erlebt und bereits zehntausende Menschen angezogen. Besonders die neue Märchen-Eisrutsche auf der Treppenstraße hat sich zu einem echten Besuchermagneten entwickelt und schon jede Menge vergnüglicher Rutschpartien erlebt …

Glowesabend in der City

In dieser Woche steht dann ein echtes Highlight für alle kleinen Weihnachtsmarkt-Fans auf dem Programm: Am Nikolaustag, den 6. Dezember, laden die City-Kaufleute wieder zum traditionellen Glowesabend ein. Alle kostümierten Kids, die ab 16 Uhr in einem der teilnehmenden Geschäfte einen Vers aufsagen, können sich über eine süße Überraschung freuen.

Weitere Informationen: www.weihnachtsmarkt-kassel.de


 

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Tipp im Vogelsberg

Vogelschmiede auf der Herchenhainer Höhe

Unser Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff - PR+Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________________

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Quick-Response-Code

Unser QR-Code und ein klares NEIN zur Content-Vermarktung (c) HESSENMAGAZIN.de

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Wetter in Hessen

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________