Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News Ticker Aktuelles Weihnachtsbäume aus dem Vogelsberg für die Brüder-Grimm-Stadt

Weihnachtsbäume aus dem Vogelsberg für die Brüder-Grimm-Stadt

Die Weihnachtsbäume am alten Rathaus per Hubsteiger geschmückt (c) Hanau[Hanau -Vogelsberg] Für die Adventszeit wird Hanau mit dunkelgrünen Rotfichten aus dem Vogelsberg geschmückt. „Wir legen Wert auf typische einheimische Bäume, um in Hanau festliche Stimmung zu erzeugen“, bekundet Stadtrat Thoms Morlock. Besonders angetan ist nicht nur er vom Weihnachtsbaum-Duo am Rathaus: „Sie sind passende Verbindungselemente zwischen Weihnachtsmarkt und Rathaus-Adventskalender mit neuen Märchenmotiven.“

Das Aufstellen der städtischen Weihnachtsbäume organisiert alljährlich der Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS). Er hat einen Vertrag mit dem Forstkulturen-Betrieb Otto Fritzges aus Schotten-Rudingshain, der Hanau seit vergangenem Jahr mit großen Weihnachtsbäumen beliefert.

Im Oberwald werden sie geschlagen und in die Brüder-Grimm-Stadt transportiert. Die beiden Exemplare am Marktplatz messen 13 Meter und sind jeweils rund anderthalb Tonnen schwer, die 25 für andere Standorte sind 10 Meter lang. Dazu zählen u. a. das Goldschmiedehaus und Schloss Philippsruhe, verschiedene Straßenkreisel, beispielsweise wie am Freiheitsplatz und in der Dettinger Straße sowie die Plätze vor den Stadtteilläden am Ulanen- und Beethovenplatz.

Rund 35 Jahre alt sind die beiden Rotfichten am Rathaus, die anderen einige Jahre jünger, erläutert Karlheinz Fritzges. Er erzählt, wie er viele der Hanauer Weihnachtsbäume schon als Kind gekannt habe, als sie im elterlichen Forstwirtschaftsbetrieb gepflanzt worden seien.

Quelle: Stadt Hanau


Gut zu wissen

Der Hanauer Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz rund um das Brüder-Grimm-Denkmal beginnt am 27. November und endet am 22. Dezember 2017.

Während dieser Zeit ist der Wochenmarkt mittwochs und samstags am Freiheitsplatz zu finden. Die Stände werden den gesamten Platz zwischen Forum und Busbahnhof, die Fußgängerzone am südlichen Freiheitsplatz (zwischen Fahrstraße und Hammerstraße) sowie den Platz vor der Platane belegen. Besucherinnen und Besucher des Wochenmarktes können in der Tiefgarage des Forum Hanau von 6-8 Uhr kostenfrei parken. Gleiches gilt für die Tiefgarage Am Markt, hier gilt außerdem von 8-10 Uhr parken für maximal einen Euro.


Ab dem 2. Adventswochenende bietet die Familie Fritzges im Schottener Ortsteil Rudingshain (Karl-Theobald-Str. 3) neben Brennholz auch frisch geschlagene Weihnachtbäume aus eigenem Anbau an.

Beim Kauf eines Weihnachtsbaumes werden die Kunden zu einem Glühwein oder Kaffee und einem Stück Kuchen in das "himmlische Weihnachtzimmer" auf dem Hof eingeladen. Dieses ist auch jederzeit für andere Besucher geöffnet. Man kann sich ein wenig am Ofen aufwärmen und dort Weihnachtsschmuck wie auch Holzobjekte im Hofzelt erwerben.

Die Öffnungszeiten sind jeweils 10 bis 18 Uhr am Freitag, 8. bis Sonntag, 10. Dezember sowie von Freitag, 15. bis Sonntag, den 17. Dezember und ab Montag, den 18., täglich bis Heiligabend, den 24. Dezember 2017.

 

Tipps gegen Langeweile

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
Juli ist, wenn alle Kinder Ferien haben...

___________________________________

Mehr über den Jungesellenkalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

HESSENMAGAZIN Intern

Wir liefern Gesprächsstoff - PR+Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________________

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Quick-Response-Code

Unser QR-Code und ein klares NEIN zur Content-Vermarktung (c) HESSENMAGAZIN.de

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Wetter in Hessen

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Hessenmagazin Archiv

Vergangenes im Hessenmagazin Archiv - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________