Für Würstchenliebhaber: Fleischwurst wie früher

Sonntag, den 24. Februar 2019 um 09:33 Uhr Das leibliche Wohl - Natürlich essen
| Drucken |

Selten saubere Wurst von Campo Verde (c) HESSENMAGAZIN.de[Das leibliche Wohl] Sie ist nicht so gepökelt "schweinchenrosa" wie andere Produkte der Lebensmittelindustrie und schmeckt auch nicht so "geschmacksverstärkt" wie diese, sondern einfach nur zart und gut. Diese Fleischwurst enhält lediglich notwendige Zutaten - und nichts, was die Sache schönt -> Motto: I(s)st gut, tut gut. Endecken kann man sie (falls man darauf achtet) in ausgewählten Supermärkten.

Auf der Internetseite des Bio-Händlers Campo Verde, der diese Wurst in Demeter-Qualität vertreibt, ist sie im Sortiment allerdings nicht zu finden - nur Dauerwurst: HIER <-KLICK.

Dagegen klopft sich Kaufland pressemäßig auf die Schulter und "schlägt einen neuen Weg in der nachhaltigen Sortimentsgestaltung ein: Ab Mitte Februar (2019) bietet der Lebensmittelhändler über 150 Demeter-Produkte, vorwiegend Artikel der Demeter-Marke Campo Verde. Demeter ist der bedeutendste Bio-Verband in Deutschland mit der nachhaltigsten Form der Landbewirtschaftung" (Zitat).

Während REWE, Tegut und Konsorten bislang nicht mithalten, kann man bei der Drogeriekette DM schon Ausschau halten nach entsprechenden Konserven: HIER <-KLICK.

Vergleich mal: Inhaltsstoffe am Beispiel saure Gurken

Sie glauben, eingemachte Gurken sind clean - etwas Esssig und ein paar Senfkörner, das wäre alles, was die Lebensmittelindustrie außer Gurken in die Gläser füllt? Falsch gedacht. Stellen Sie selbst den Vergleich an über die Seite http://das-ist-drin.de/Gurken-449/ <-KLICK!

Tipps

Wenn Sie auf der Campo Verde Seite einen Shop in Ihrer Nähe nach PLZ suchen, bleiben Sie geduldig. Es daaaaaaaaaauuuuuuuuert ein wenig, bis die Karte die Läden in der Umgebung zeigt :-)

484