Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Natürlich essen Umgang mit unbehandelter Milch: Rohmilch, vor dem Verzehr abkochen

Umgang mit unbehandelter Milch: Rohmilch, vor dem Verzehr abkochen

Frische Milch in der Karaffe (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen - Main-Kinzig-Kreis] Mit Blick auf die kommenden Sommermonate verweist das Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz auf den sorgfältigen Umgang mit unbehandelter Milch direkt vom Erzeuger. Denn in dieser Zeit kaufen unter anderem Feriengäste frische Milch gerne beim Bauern. Darüber hinaus sind Bauernhöfe mit Kühen und Milchverkostung beliebte Ausflugsziele für Schulklassen und Kindergartengruppen. Ebenso erfreuen sich so genannte „Milchtankstellen“ (Verkaufsautomaten für Rohmilch) immer größerer Beliebtheit.

Doch nur wenigen Verbrauchern ist bekannt, dass der Verzehr roher Milch krank machen kann. „Jedes Jahr kommt es zu Krankheitsausbrüchen, die häufig auf Infektionen mit Campylobacter zurückzuführen sind“, informiert das Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz. Die Symptome sind meistens Durchfall, Fieber und Unterbauchschmerzen. Durch ein ausreichendes Erhitzen der Milch können mögliche Krankheitserreger jedoch abgetötet werden.

In Deutschland ist die Abgabe von Rohmilch grundsätzlich verboten, um die Bevölkerung vor Infektionen zu schützen. Allerdings dürfen Landwirte ihre Rohmilch bis zu einem Tag nach dem Melken direkt ab Hof verkaufen, wenn die Milch auch im eigenen Betrieb gewonnen worden ist. Dabei ist an der Abgabestelle – auch an jeder „Milchtankstelle“ – gut sichtbar und lesbar der Hinweis anzubringen: „Rohmilch, vor dem Verzehr abkochen“. Denn vielen Kunden sei nicht bewusst, dass sie dort Milch direkt von der Kuh erhalten, die lediglich gekühlt worden ist.

Eine Ausnahme ist die Vorzugsmilch. Dabei handelt es sich um abgepackte Rohmilch aus besonders kontrollierten Milcherzeugerbetrieben. Vorzugsmilch darf aufgrund der besonderen Hygienevorschriften und Kontrollen zwar roh konsumiert werden, dennoch lässt sich nicht ausschließen, dass mögliche Krankheitserreger bei besonders empfindlichen Personengruppen Infektionen verursachen können.

Auf der Verpackung von Vorzugsmilch ist der Hinweis verpflichtend, dass die Milch bei höchstens 8° C gelagert werden darf. Zudem müssen der Begriff „Rohmilch“ und das Verbrauchsdatum angegeben sein. Das Verbrauchsdatum gibt an, bis wann besonders leicht verderbliche Lebensmittel verzehrt werden können.

Für Vorzugsmilch gilt, dass das Verbrauchsdatum eine Frist von 96 Stunden nach der Milchgewinnung nicht überschreiten darf. Verbraucher sollten die Lagerungshinweise unbedingt berücksichtigen und auch Vorzugsmilch, sofern diese für Risikogruppen bestimmt ist, vor dem Verzehr abkochen.

Quelle Text: MKK

 

Tipps gegen Langeweile

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
Juni ist, wenn leider alle Kinder Ferien haben ...

___________________________________

Mehr über den Jungesellenkalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Umweltamt: Niedrigwasserstände führen zur Belastung für Flora und Fauna

[Main-Kinzig-Kreis] Die anhaltende Trockenheit ist auch an den Gewässern im Main-Kinzig-Kreis deutlich zu sehen. Wie die Untere Wasserbehörde jetzt mitteilt, liegen derzeit alle Pegel unter dem mittleren Niedrigwasser (MNQ). Aufgrund der weiterhin fehlenden Niederschläge werde sich die Situation voraussichtlich weiter zuspitzen. Vor diesem Hintergrund weist die Behörde daraufhin, dass unnötige Wasserentnahmen unbedingt zu vermeiden sind.

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Schotten & Vulkaneum

Einladung: Gaumenschmaus on Tour <-KLICK
Mehr Interessantes dazu <-KLICK

Nieder-Mooser Konzertsommer: KLICK

Fragen? Mailen Sie uns einfach <-KLICK

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Quick-Response-Code

Unser QR-Code und ein klares NEIN zur Content-Vermarktung (c) HESSENMAGAZIN.de

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________