Wer die 'Pandemietreiber' sind (Corona)

Freitag, den 26. November 2021 um 05:10 Uhr News Ticker - CORONA Infos
| Drucken |

Symbolbild Whois: Irgendeiner muss doch schuld sein (c) HESSENMAGAZIN.de[Deutschland] Wie die offiziellen Medien aktuell berichten, gibt es die höchste Zahl der Ansteckungen zurzeit bei Kindern von 5 bis 14 Jahren: KLICKmal. Weiterhin heißt es, dass sich in Sachsen 400 vollständig geimpfte Polizisten mit Corona infiziert haben und sich rund 600 zusätzlich in Quarantäne befinden: KLICKmal. Dass der Impfschutz mit der Zeit immer mehr nachlässt, obwohl das Impfzertifikat zurzeit noch ein ganzes Jahr (KLICKmal) gültig ist, müsste inzwischen eigentlich jedem bekannt sein. Trotzdem wiegen sich zu viele Besucher von 2G-Veranstaltungen in trügerischer Sicherheit - ganz ohne Maske und Abstand.

Der Blick zu den Nachbarn und in andere Länder zeigt, dass auch dort nicht nicht alles im grünen Bereich ist. Das leuchtende Vorreiterbeispiel Israel bereitet sich zum Beispiel gerade auf die fünfte Welle vor: KLICKmal.

Fakten: Nachdem die Impfzentren geschlossen wurden

Allerneusten Erkenntnissen zufolge sind wir nur maximal komplett geschützt, also haben eine "Grundimmunisierung", wenn wir die dritte "Booster"-Impfung jetzt bald intus haben. Aber das erst nach rund zwei Wochen, wenn der Körper die entsprechenden Antikörper gebildet hat: KLICKmal.

Bis dahin rutschen wir immer weiter ab auf denselben Stand wie die Ungeimpften und "treiben die Gesellschaft vor uns her", wie ein Politiker neulich öffentlich äußerte. Ist es bei dieser Art einseitiger Berichterstattung: KLICKmal ein Wunder, dass die AfD die Sache offen als beginnendes "Apartheitregime": KLICKmal bezeichnet?

Auch die taz schreibt über "die ungesunde Lust an der Bestrafung Abtrünniger": Mobbing ist der falsche Weg <-KLICK.


Tja, und nun lauert zu allem Übel noch am südlichen Horizont die neue Virus-Variante Omikron aus Südafrika, gegen die unsere Impfstoffe eventuell nicht wirken...

Fortsetzung folgt!

Quelle: Brigitta Möllermann, HESSENMAGAZIN.de

328