Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
HESSENMAGAZIN.de: Verkehr

 

Tipps und Neues für Leute, die viel unterwegs sind

Quelle / Urheber, wenn nicht anders angegeben:
Brigitta Möllermann (bm) HESSENMAGAZIN.de

_______________________________________________________________________________________________



Und ewig rollen die Autos...

Sonntagabend auf der A66 Richtung Frankfurt (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen] Am Wochenende war es früher möglich, die Autobahn ab und zu mal für sich zu haben -  ohne den üblichen Dauerstau. Diese Zeiten sind jedoch vorbei, der moderne Mensch ist mobil und ständig unterwegs. Nun hat sich jeder daran zu gewöhnen, unentwegt ein Teil der Blechschlangen zu sein. Drängler hinten, Tempomat-User mit 120 vorne. Und das mit einem Mini-Abstand wie auf einem Parkplatz. Den Durchschnittsbürger regt das nicht mehr auf.

Weiterlesen...
 

Spoiler gegen Speiche? Aggression auf der Straße

Verboten, aber lieber auf dem Bürgersteig unterwegs (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen - Deutschland] Immer wieder berichten Medien über ein zunehmend aggressives Klima auf deutschen Straßen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) teilt diese Wahrnehmung mit Sorge, hält aber Schuldzuweisungen an individuelle Verkehrsteilnehmer für unzureichend. Ursache der steigenden Aggression ist das wachsende Platzproblem in den Städten. Dieses entsteht durch den immer weiter wachsenden Kraftfahrzeugbestand, immer mehr Autokilometer – und immer größere Autos.

Weiterlesen...
 

Stille Verkehrsüberwachung in Hanau

Unscheinbarer Kasten: Verkehrsüberwachung in Hanau (c) HESSENMAGAZIN.de[Hanau] Mit seiner langen Stange, von der ein winziges, trichterförmiges Videokamera-Auge die Kreuzung an der Wilhemsbrücke überblickt, fällt diese technisch ausgereifte Installation kaum auf. Man könnte meinen, dass es sich um eine Luftprobenentnahme an dieser lärmumtosten Stelle handelt.

Weiterlesen...
 

Seitenblicke - Fahrobjekte - Straßenfunde: Frau staunt...

Zuladungsgrenze erreicht? (c) HESSENMAGAZIN.de
Ritt in den Vogelsberg: Maximalgewicht erreicht? (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen] Unterwegs auf längeren Strecken sieht man so einige wunderliche Dinge, z. B. einen Rollerfahrer, der anscheinend mehr wiegt als sein Gefährt. Da aber die modernen 50ccm Motorroller eine Zuladung von rund 150 kg erlauben, könnte der rundliche Herr gerade noch so durchkommen bei einer Kontrolle ;-)

Weiterlesen...
 

Regellos: Hanaus Verkehrsteilnehmer außer Rand und Band?

Radfahrer im Stadtviertel Tümpelgarten (c) HESSENMAGAZIN.de
Ignorant: Radfahrer im Stadtviertel Tümpelgarten biegen auf einen für Radler verbotenen Weg ein (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hanau am Main] Schönes Wetter bedeutet in Hanau, dass man als Fußgänger gefährlich lebt, wenn man das Haus verlässt. Eigentlich heißt es, die meisten Unfälle passieren Zuhause. Doch in dieser Stadt ist das anders. Es gibt Tage, an denen wäre es besser, seine Wohnung sicherheitshalber nicht zu verlassen.

Weiterlesen...
 

Bessere Sicherung für Feuerwehrleute

Verkehrslenkende Maßnahmen für die hessische Feuerwehr wieder möglich (c) HESSENMAGAZIN.deEinsatz von Blinkpfeilen zur Sicherung des Unfallorts ab sofort wieder möglich

[Hessen] Bei schweren Verkehrsunfällen sind häufig Feuerwehren die ersten Einsatzkräfte, die am Unfallort eintreffen. Um die Unfallstelle bestmöglich absichern zu können, haben die Feuerwehren in Hessen die erforderlichen Möglichkeiten zur Absicherung der Einsatzstelle. Dazu haben Verkehrs- und Innenministerium am 30.01.2017 einen neuen Erlass herausgegeben.

Weiterlesen...
 

Sonntagsfahrer und andere Nervensägen

Da kommen die Sonntagsfahrer, mit allerei Gerätschaften fallen sie in den Vogelsberg ein (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen - Vogelsberg] So hat es immer angefangen: Einst gab es einen einsamen See, ein ruhiges idyllisches Dorf, einen wenig besuchten Landstrich - Geheimtipps eben. "Oh, wie schööööööön, still und wunderbar," solche Informationen darüber wurden gerne weitergesagt. Bald kamen jedoch nach und nach immer mehr Leute, um daran teilzuhaben. Jeder weiß, was folgt: Am Seeufer lag bald Handtuch eng neben Matte, durch das Dörfchen tapperten auf einmal Touristengruppen mit Fotoapparaten und der hübsche einsame Landstrich wurde von immer mehr Cabrio- (gemütlich) und Motorradfahrern (schnell) durchkreuzt. Zumindest am Sonntag.

Weiterlesen...
 

Auf der Landstraße unterwegs: Sonntagsfahrer im Mai 2016

Radfahrer auf einer Vogelsberger Landstrasse (c) HESSENMAGAZIN.de
Ein Trüppchen Radfahrer auf einer Vogelsberger Landstraße (c) HESSENMAGAZIN.de

[Vogelsberg / Hessen] Das kaprizöse Wetter zu Pfingsten hat in diesem Jahr wenige Hessen davon abhalten können, unterwegs zu sein. Bei einer Mittagstemperatur von ca. 10 Grad und einer Chance auf immer wieder etwas wärmenden Sonnenschein begab man sich trotzdem gerne nach draußen. Am Montag war es weniger nass als tags zuvor, so wurde kaum ein Fest oder eine Tour abgesagt.

Weiterlesen...
 

Sonntagabend gleicht Montagmorgen: Stockender Verkehr

Verkehr auf der Autobahn am Hanauer Kreuz (c) HESSENMAGAZIN.de
Verkehr auf der Autobahn am Hanauer Kreuz am Sonntagabend gegen 19 Uhr (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen] Fluch und Segen: Mittendrin statt außen vor. Unser Bundesland wirbt mit dem Slogan: "An Hessen führt kein Weg vorbei." Diese Wahrheit zeigt sich zum Leidwesen aller Autofahrer jetzt sogar schon an eigentlich ruhigen Sonntagen. Morgens starten alle Ausflugswilligen aus den Städten nach dem Frühstück hinaus aufs Land, abends kehren sie gemeinschaftlich zur Abendessenzeit im Pulk zurück.

Weiterlesen...
 

Stau auf der Autobahn: Zeit zum Denken

Aktuelle Verkehrsmeldung auf dem Navi (c) HESSENMAGAZIN.de [Hessen] Nichtahnend ist man auf dem Heimweg, plötzlich taucht ein Meer von Bremslichtern vor einem auf: Stau. Wohl dem, der jetzt über ein "schlaues" Navigationsgerät verfügt, das den Grund dazu verrät.

Weiterlesen...
 

Neu: Online-Anhörung für Verkehrssünder

Alles rechtens im Straßenverkehr...? (c) HESSENMAGAZIN.de[Bad Schwalbach] Beim Ordnungsamt der Stadt Bad Schwalbach steht ab Februar 2015 eine Online-Anhörung gebührenfrei zur Verfügung. Wer wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit eine Verwarnung mit Verwarngeld – landläufig Knöllchen genannt – erhalten hat, kann den Online-Service nutzen, um entweder das Verwarngeld anzuerkennen und zu bezahlen oder im Zuge der Anhörung Angaben zur Sache machen, z.B. den Fahrer angeben, wenn er das Kraftfahrzeug nicht selbst gefahren hat.

Weiterlesen...
 

Reflektierende Kleidung für Fußgänger und Radfahrer

Radfahrer: Nicht gut zu sehen (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen - Welt] Im Herbst und Winter haben es Fußgänger und Radfahrer bei Dunkelheit, diffusem Licht, Nebel und Nässe besonders schwer, sich von ihrer Umgebung abzuheben und aufzufallen. Viele machen sich morgens auf den Weg zur Arbeit oder in die Schule, lange bevor es hell wird. Auf dem Heimweg ist es meist schon wieder dunkel. Bei derartigen Lichtverhältnissen beträgt das Sehvermögen von Autofahrern nur noch etwa 20 bis 30 Prozent. Deswegen rät der ADAC Fußgängern und Radfahrern, helle Kleidung, am besten sogar reflektierende Materialien zu tragen, um von anderen Verkehrsteilnehmern früher wahrgenommen zu werden.

Weiterlesen...
 

Smart-BMW: Auf drei Reifen durch den Winter

November: Motorradgespann mit Winterreifen (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen - Deutschland] Da schaut man eine Weile nicht hin, und schon hat sich in der Szene etwas geändert. Bis vor wenigen Jahren galten Motorräder als Saisonfahrzeuge. Seitdem im Jahr 2010 vom Gesetzgeber jedoch die Winterreifenpflicht auch (!) für Zweiräder eingeführt wurde, ermöglichen inzwischen einige Reifenhersteller wetterfesten Bikern sichere Touren während der kalten Jahreszeit.

Weiterlesen...
 

Reifen A - Z: Was bei der Bereifung beachtet werden sollte

Autoreifen - alt und neu (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen - Deutschland] Der ADAC hat eine Zusammenstellung von beachtenswerten Punkten (A bis Z) verfasst, die ebenso wichtig sind wie das neue Reifendruckkontrollsystem (seit 1. November 2014). Vom Einlagern bis zur Kettenpflicht, Höchstgeschwindigkeiten und der Kennzeichnung mit dem Reifenlabel ist da zu lesen.

Weiterlesen...
 

Nachweis der Hauptuntersuchung erforderlich

TÜV - Bescheinigung der Hauptuntersuchung (c) HESSENMAGAZIN.de[Main-Kinzig-Kreis] Auf eine Neuerung müssen sich die Besitzer von Kraftfahrzeugen ab dem 1. Januar 2015 einstellen. Mit Beginn des neuen Jahres benötigen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kfz-Zulassungsstellen im Main-Kinzig-Kreis bei allen Zulassungsfällen rund um das Auto einen gültigen Hauptuntersuchungsbericht. Ausgenommen hiervon sind die Fälle, bei denen ein Fahrzeug außer Betrieb gesetzt beziehungsweise neu zugelassen wird. Bisher haben Stempeleinträge in den Fahrzeugscheinen genügt. Auch die Prüfplaketten auf den Nummernschildern allein sind rechtlich nicht beweiskräftig.

Weiterlesen...
 

Wie Kurt: Senior mit ohne Bleifuß unterwegs

Gepflegt aber von gestern: VW Passat auf der Überholspur (c) HESSENMAGAZIN.de
Gepflegt, aber von gestern: VW Passat auf der Überholspur (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen-Deutschland] Er startet in Bad Orb und möchte wohl heute Morgen noch nach Frankfurt. Das Dumme ist, vor der Autobahnauffahrt stoppt er unvermittelt mitten auf der Straße. Die heißt hier "Eiserne Hand". Frankfurt liegt links, doch die Auffahrt dorthin befindet sich rechts. Das scheint den Mann mit Hut zu verwirren. Unser Hupen weckt ihn auf. Er setzt sich in Bewegung, wird nicht diesmal nicht zum Geisterfahrer.

Weiterlesen...
 

Tief durchatmen: Irre Situation... Beängstigend und verwirrend

Auf der rechten Spur kommt Ihnen ein Laster entgegen (c) HESSENMAGAZIN.de[A45 - Hessen] Zweimal zwinkern, sonst glaubt man es: Auf der Autobahn A45, Höhe Alzenau, fährt anscheinend ein Falschfahrer... vor uns her. Eine optische Täuschung?

Das Fahrerhaus dieses Lastwagens liegt tief auf einem Transporter auf, das Warnschild im Fenster kann man jedoch in der beginnenden Dämmerung hinter der reflektierenden Frontscheibe schlecht erkennen. Wären die Scheinwerfer auch noch eingeschaltet gewesen, wäre uns wohl "das Herz stehen geblieben". 

Weiterlesen...
 

Hinein ins Vergnügen mit Glaube, Hoffnung und Liebe

Autobahn - Abstand - Glückssache auf den vier Spuren am Hanauer Kreuz (c) HESSENMAGAZIN.de
Autobahn - Abstand - Glückssache auf den vier Spuren am Hanauer Kreuz (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen - Deutschland] Ein Hoch auf unsere Autobauer. Sie haben unsere fahrbaren Untersätze so bequem und sicher gemacht, dass wir im Inneren eingekuschelt nicht mehr auf unsere Fahrweise achten müssen. (Oder doch?) Wir hören Musik, unterhalten uns gemütlich über die Freisprechanlage mit Freunden, während die Maschine dahin rollt und für uns denkt. (Glauben wir.) Den Scheibenwischer, das Gebläse, die Lichter, die ABS-EBS-Stotterbremse schaltet unser Lifestyle-Kfz bei Bedarf von alleine an. (Hoffen wir.)

Weiterlesen...
 

Benzinpreis auf Jahrestiefststand

Billiger tanken ab September 2013 (c) HESSENMAGAZIN-de

[Hessen - Deutschland] Gute Nachrichten für die Autofahrer: Der Benzinpreis in Deutschland ist auf ein neues vorläufiges Jahrestief gefallen. Laut ADAC kostet ein Liter Super E10 derzeit im bundesweiten Durchschnitt 1,512 Euro und damit zwei Cent weniger als zuvor. Auch der Preis für Diesel sank: Ein Liter liegt im Schnitt bei 1,412 Euro, das ist ein Minus von 0,9 Cent.

Weiterlesen...
 

Carsharing-Fahrzeuge anmelden

Nicht jeder braucht immer ein eigenes Auto (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen] Carsharing, also das Teilen eines Autos mit mehreren Personen, ist eine Entwicklung, die immer mehr um sich greift. Dabei bieten zunehmend Halter ihr Privatfahrzeug im Internet gewerbsmäßig gegen Entgelt stunden- oder tageweise anderen Personen zur Nutzung an. In der Behördensprache werden solche Fahrzeuge als „Selbstfahrervermietfahrzeuge“ bezeichnet, die den Zulassungsbehörden zu melden sind. Darauf machte jetzt Landrat Joachim Arnold in einer Pressemitteilung aufmerksam.

Weiterlesen...
 

Teilkasko zahlt bei Hagel, Sturm und Blitz

Bei Unwetterschäden am Auto erst mit Versicherung sprechen

Gewitter, Sturm mit Platzregen (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen - Deutschland] Juli und August sind die Monate extremer Wetterphänomene: Tropische Temperaturen mit Werten weit über der 30 Grad-Marke wechseln sich mit heftigen Gewittern mit Hagel, Sturm und Blitz ab. Ein Trost, wenn es dabei zu Schäden am Auto kommt: Die Teilkasko-Versicherung deckt in der Regel die Schadenskosten.

Weiterlesen...
 

Kein Aprilscherz: Neue StVO gilt auch für den Radverkehr

Hanauer Geisterfahrer: Radler links auf dem Bürgersteig und zudem noch gegen die Fahrtrichtung (c) HESSENMAGAZIN.de
Hanauer Geisterfahrer: Radler links auf dem Bürgersteig und zudem noch gegen die Fahrtrichtung (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hanau - Deutschland] Verkehrssünden werden ab 1. April 2013 teurer. Der neue Bußgeldkatalog, der vom Bundesrat am 14. März 2013 verabschiedet wurde, sieht mancherlei Änderungen bei Verkehrsverstößen vor. So wird auch das Nichtbeachten der Verkehrsvorschriften durch Radfahrer künftig härter geahndet und die Verwarnungsgelder für sie um 5 bis 10 Euro angehoben.

Weiterlesen...
 

Alte Führerscheine bis 2033 gültig - Umtausch jetzt nicht notwendig

Bald ausgedient: Führerschein (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen - Deutschland] Zum 19. Januar 2013 werden neue EU-Führerscheine eingeführt. Alle Ausweise, die ab diesem Zeitpunkt ausgestellt werden, gelten 15 Jahre lang. Der ADAC weist darauf hin, dass alle Dokumente, die vor dem 19. Januar 2013 ausgegeben worden sind, erst mit Wirkung zum 19. Januar 2033 ihre Gültigkeit verlieren und neu ausgestellt werden müssen. Deshalb ist es nicht nötig, einen bisher gültigen Führerschein in den nächsten Tagen umzutauschen. 

Weiterlesen...
 

Verkehrsrecht: Wann ist ein Pedelec ein Fahrrad?

Fahrräder und Pedelecs sind gleichermaßen beliebt (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen - Deutschland] Lange herrschte Unklarheit, wie Elektrofahrräder (Pedelecs) rechtlich einzustufen sind. Die Folge: Die Verwirrung darüber, wo man mit den verschiedenen elektrisch unterstützen Rädern fahren darf, ob ein Helm zu tragen ist, welche Versicherung greift oder ob man gar einen Führerschein benötigt, war groß.

Weiterlesen...
 

Aus für Bierbikes im Straßenverkehr

Bierbike (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen - Deutschland] Nach einer Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vom 28. August 2012 dürfen so genannte "Bierbikes" nicht mehr auf öffentlichen Straßen fahren. Die Partybikes erfüllen nach dem Urteil der Richter nicht den straßenrechtlichen Gemeingebrauch. Sie stellen vielmehr eine erlaubnispflichtige Sondernutzung dar, da sie vorwiegend nicht zur Teilnahme am Verkehr, sondern zu anderen Zwecken benutzt werden.

Weiterlesen...
 

Straßenbahn als Datensammler

Innerstädtisches Verkehrsmittel: Straßenbahn in Darmstadt (c) HESSENMAGAZIN.de[Darmstadt] Die Wissenschaftsstadt Darmstadt macht ihrem Namen alle Ehre. In der viertgrößten Stadt Hessens sammeln acht Straßenbahnen Umwelt- und Verkehrsdaten - beispielsweise Temperatur über drahtlose Sensoren in Verbindung mit GPS. Die Technische Universität und das Umweltamt der Stadt stellten ihr Projekt Anfang Oktober 2012 gemeinsam vor.

Weiterlesen...
 

Erste Hilfe gegen hohe Benzinpreise

Teures Benzin - Sprit sparen (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen-Deutschland] Wenn Deutschlands Autofahrer Sprit sparen wollen, denken sie zuerst daran, langsamer zu fahren und früher in einen höheren Gang zu schalten. Kaum einer weiß jedoch, dass sich der Spritverbrauch auch mit Leichtlaufreifen und Leitlaufölen deutlich reduzieren lässt. Alles zusammen spart bis zu 20 Prozent Kraftstoff und jede fünfte Tankfüllung.

Weiterlesen...
 

Auf Landstraßen unterwegs...

Versperrt die Aussicht: Ein fahrender 'Schrank' auf einer schmalen Landstraße (c) HESSENMAGAZIN.de
Versperrt die Aussicht: Ein fahrender 'Schrank' auf einer schmalen Landstraße (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen] Seit dem 1. August 2012 ist auf vielen Bundesstraßenstrecken eine Maut für LKWs eingeführt worden. Angeblich werden "Mautausweichverkehre" über andere Straßen jedoch (weitestgehend...) vermieden, da entsprechende Abschnitte (zumeist...) lediglich Zubringer zu den Autobahnen wären. Sagt man. Außerdem gelte die Zahlpflicht ja sowieso nur für Trucks ab 12 Tonnen Gesamtgewicht.

Weiterlesen...
 

Abstand halten ist auf der Autobahn angesagt

Stehender Verkehr auf der Autobahn (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen] Obwohl in der Straßenverkehrsordnung STVO § 4 festgelegt ist, dass der Abstand* von einem vorausfahrenden Fahrzeug so groß sein muss, dass hinter ihm angehalten werden kann, wenn der Vorausfahrende plötzlich bremst, gibt es immer wieder Massenkarambolagen. Fast alle Autofahrer halten heutzutage zu wenig Sicherheitsabstand ein. Das gilt als eine der Hauptunfallursachen auf unseren Straßen und soll in Zukunft geändert werden: Die hessische Polizei beginnt, ein automatisches 3D-Abstandskontrollsystem einzusetzen, um Verkehrssünder zu ertappen, bevor es kracht.

Weiterlesen...
 

Pedelec oder E-Bike – nur gut informiert aufs Rad

Fahrräder mit Elektromotor: Augen auf bei Unfallhaftung und Radwegnutzung

Pedelecs (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen - Deutschland] Eigentlich ist es nur ein Fahrrad mit Elektromotor, aber die Tücke liegt im Detail: Mal dürfen Radwege damit gar nicht genutzt werden, mal ist es nicht sicher, ob die Haftpflichtversicherung bei einem Unfall greift. Auch unterschiedliche Bezeichnungen von Anbieten erschweren die Einordnung.

Weiterlesen...
 

Die Biergartensaison ist in vollem Gange

Auch Drahteselbenutzer können den Führerschein verlieren

Ausflug mit dem Drahtesel (c) HESSENMAGAZIN[Hessen] Wer für den Biergartenbesuch oder den Vatertagsausflug auf das Fahrrad umsteigt, hat damit noch keinen Freifahrtschein in Sachen Alkoholkonsum. Der ADAC weist darauf hin, dass auch Radfahrer sich bei einer Alkoholisierung ab 1,6 Promille wegen einer Trunkenheitsfahrt strafbar machen. Kommt es durch den Alkoholgenuss zu Ausfallerscheinungen wie etwa Fahren in Schlangenlinien genügen schon geringere Werte.

Weiterlesen...
 

Parken am Flughafen: Frühzeitige Information schützt vor Abzocke

Autobahn A3 Frankfurt Flughafen (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen - Deutschland] Parken am Flughafen ist richtig teuer – es sei denn, man kennt günstige Alternativen. Denn fast jeder deutsche Flughafen bietet neben den sehr kostspieligen Terminalparkplätzen auch viel preiswertere Varianten an. Die sogenannten Shuttle-Parkplätze liegen zwar nicht in unmittelbarer Nähe der Terminals, für einen zuverlässigen und vor allem kostenlosen Transfer vom Parkplatz zur Abflughalle ist jedoch immer gesorgt. Wer sein Urlaubsgeld also nicht schon in Parkgebühren investieren möchte, sollte sich im Voraus über die Parkmodalitäten am Abflughafen informieren.

Weiterlesen...
 

Thema Verkehr: Finger weg vom Punkte-Tausch

Gegenverkehr...? (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen - Deutschland] Es könnte so einfach sein: Geblitzt werden oder bei Rot über die Ampel fahren und es droht nur ein Bußgeld, aber keine Punkte in Flensburg. Das versprechen zumindest einige dubiose Anbieter im Internet, wie die ADAC Motorwelt berichtete. Agenturen bieten an, die entstandenen Punkte durch Strohmänner und gegen Bezahlung zu übernehmen. Nach Angaben des ADAC riskieren Autofahrer, die sich auf so einen Handel einlassen, jedoch hohe Geldstrafen oder sogar bis zu fünf Jahren Gefängnis.

Weiterlesen...
 

Neue Fahrzeuge: Keine Schmalspur-Modelle mehr

Wie breit ist Ihr Auto? (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen - Deutschland] Nicht nur dass sie recht hoch sind und kleineren Wagen von hinten gnadenlos in den Rückspiegel blenden, sie gehen auch immer mehr in die Breite. Das aufgepumpte Ego der Besitzer könnte demnächst einen aber Dämpfer bekommen. Viele ihrer Blechkarossen sind nicht nur zu breit für Standardparkplätze, sondern auch die meisten Überholspuren von Autobahnbaustellen.

Weiterlesen...
 

Blitzer-Warner sind teurer als Knöllchen

Geschwindigkeitsbeschränkung (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen - Deutschland] Geräte zur Warnung vor Radarfallen sind in Deutschland verboten. Dieses Verbot gilt nach Angaben des ADAC aber nicht nur für klassische Warngeräte, sondern auch für Navigationsgeräte oder Mobiltelefone, die vor Blitzern warnen. Sind solche Geräte mit Ankündigungsfunktionen, sogenannten POI-Warnern, ausgestattet, dürfen diese im Fahrzeug nicht benutzt werden. Auch wenn Verkäufer oder Hersteller ihren Kunden oft das Gegenteil mit auf den Weg geben: Wer trotz dieses Verbots ein solches Gerät betriebsbereit an Bord hat, begeht eine Ordnungswidrigkeit und muss mit einem Bußgeld von 75 Euro und vier Punkten in Flensburg rechnen.

Weiterlesen...
 

Wenn Reißverschluss und Bushaltestelle Probleme machen

Das richtige Verhalten im Straßenverkehr

Straßenverkehr: Gleiches Recht für alle? (c) HESSENMAGAZIN.de
Straßenverkehr: Gleiches Recht für alle? (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen - Deutschland] Es gibt Situationen im Straßenverkehr, in denen viele Verkehrsteilnehmer nicht genau wissen, was richtig oder falsch ist. Auto- und Motorradfahrer verhalten sich in kniffligen Situationen oftmals falsch. Denn wer weiß, Jahre nach dem Führerscheinerwerb, was beim Einfädeln im Reißverschlussverfahren zu beachten ist oder beim „Vorbeischlängeln“ an Autos mit dem Motorrad. Außerdem gibt es über die Jahre immer wieder gesetzliche Änderungen, wie etwa beim Überholen an einer Bushaltestelle. Zusätzlich hat der ADAC eine Befragung durchgeführt, um herauszubekommen, was uns an am Verhalten anderer Verkehrsteilnehmer nervt.

Weiterlesen...
 

Zettel am Scheibenwischer reicht nicht aus

Unfallflucht: Wer nach einem Parkrempler wegfährt, begeht eine Straftat

Verkehrslage Frankfurt (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen] Wenn es beim Ausparken kracht, reicht es nach Angaben des ADAC nicht aus, einen Zettel mit Unfallhergang und Adresse zu hinterlassen. Denn wer wegfährt, ohne auf den Fahrer des beschädigten Fahrzeugs zu warten oder die Polizei zu rufen, begeht Fahrerflucht und damit eine Straftat mit erheblichen Folgen: Neben einer Geldstrafe und Punkten in Flensburg kann unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, wie es im Gesetz heißt, auch den Führerschein kosten.

Weiterlesen...
 

Kriminelle Tricks: Vorsicht beim Autokauf im Internet

ADAC gibt Tipps zum Schutz vor Betrügern

Ungleiche Brüder (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen] Käufer und Verkäufer von Autos werden immer häufiger Opfer von Internet-Betrügern. Da 90 Prozent aller Gebrauchtwagen online angeboten werden, tummeln sich auf dem virtuellen Marktplatz zahlreiche Gauner. Sechs Millionen deutsche Internet-Nutzer wurden laut BKA bei Online-Einkäufen bereits betrogen. Um gefeit zu sein, hat der ADAC mit den Portalen „mobile.de“ und „AutoScout24“ sowie der Polizei die Initiative „Sicherer Autokauf im Internet“ gegründet.

Weiterlesen...
 

Mitfahrer und Parkplätze gesucht

Es muss ncht getrampt werden

[Hessen] Wenn der notwendige Treibstoff für das Auto immer teurer wird, denkt man zunehmend an das Bilden von Fahrgemeinschaften. Einerseits spart man Benzin oder Diesel und andererseits kann man sein Auto schonen bzw. sich durch ein paar Euros von den Mitfahrern kofinanzieren lassen.

Weiterlesen...
 


Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Vogelsberg entdecken

Redaktionshund ist gerne im Vogelsberg unterwegs (c) HESSENMAGAZIN.de

Serie für Entdecker <-KLICK.

__________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

Vogelsberg - hinfinden

Umrisskarte Mittelgebirge / Vulkanregion Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Vulkanregion Vogelsberg
KLICK für die Vergrößerung!

___________________________________

Zu unserer Google MAP <-KLICK

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Tipp im Vogelsberg

Vogelschmiede auf der Herchenhainer Höhe

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

HESSENMAGAZIN Intern

Wir liefern Gesprächsstoff (c) HESSENMAGAZIN.de

Für Veranstalter: Wir bringen Sie mit Ihren Events und Angeboten ganz nach vorne !

< PR + Werbung - KLICK >

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Für Ausflügler: Man muss nicht immer weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben !

< Freizeit Tools - KLICK >

Wetter in Hessen

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Hessenmagazin Archiv

Vergangenes im Hessenmagazin Archiv - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________


HESSENMAGAZIN: INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

Follow us on Twitter