Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Gut zu wissen Notiert ! Keine Scheu vor veganen Gerichten (Rezension)

Keine Scheu vor veganen Gerichten (Rezension)

Kochbuch und Backbuch des Tierschutzbundes

Cover: Vorderseiten der Tierschutzbücher - Foto (c) HESSENMAGAZIN.de
Cover: Vorderseiten der Tierschutzbücher - Foto (c) HESSENMAGAZIN.de

Der Deutsche Tierschutzbund hat seine erfolgreichen „Tierschutz genießen“-Bücher in frischem Look erneut herausgebracht. Die vierte Auflage seines Kochbuchs und die zweite Auflage des Backbuchs enthalten zusammen 150 Rezepte, die ganz ohne tierische Produkte auskommen. „Eine pflanzliche Lebens- und Ernährungsweise ist der direkte Weg zu mehr Tierschutz im Alltag“, sagt Verena Jungbluth, Leitung Veganismus beim Deutschen Tierschutzbund.

Die Meldung dazu: Die Bücher haben von der Sellerie-Apfel-Cremesuppe über Kohlrabifilets und Kartoffel-Kürbis-Gulasch bis hin zur veganen Variante der Schwarzwälder Kirschtorte für jeden Geschmack etwas zu bieten. Ganz im Sinne des Tierschutzgedankens werden die Rezepte von Informationen rund um die vegane Lebensweise und die davon profitierenden Tiere begleitet.

Das Backbuch wartet zusätzlich mit kreativen Tipps zum Selbermachen für mehr Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein in der Küche und mehr Freude am Backen auf. Die Erlöse der Bücher fließen in Tierschutzprojekte des Deutschen Tierschutzbundes. So leistet jeder Tierfreund, der eines der Bücher erwirbt, einen doppelten Beitrag zum Schutz landwirtschaftlich genutzter Tiere.

Rezept - Foto (c) HESSENMAGAZIN.de
Rezept mit Nudeln - Foto (c) HESSENMAGAZIN.de

Wir bei HESSENMAGAZIN.de haben die Bücher für eine Besprechung (Rezenison) bestellt und waren überrascht von der "Gewichtigkeit" mit je 500 Gramm :-) Dazu überzeugte uns ein unempfindlicher Umschlag, griffiges Papier, ein praktisches Lesebändchen und das durchgehend klare Design - in Mint fürs Essen (und Trinken), in Dunkelmattmagenta fürTörtchen und Co..

Bier - Foto (c) HESSENMAGAZIN.de
Weizenbierbowle - Foto (c) HESSENMAGAZIN.de

Die von verschiedenen Personen empfohlenen Rezepte sind je auf einer Doppelseite übersichtlich dargelegt inklusive Zeit- und Portionsangabe. Auf Kalorienangaben konnte man bei den Gerichten verzichten, denn mehr als etwas Öl und hin und wieder ein Baguette tragen hier nicht auf. Gemüse und Gewürze sind die Hauptakteure.

Torte - Foto (c) HESSENMAGAZIN.de
Vegane Version der Schwarzwälder Torte - Foto (c) HESSENMAGAZIN.de

Trotzdem kommt auch Süßes nicht zu kurz. Allerdings mag es sein, dass man sich als Newcomer-Vegankoch möglicherweise erst einmal auf die Suche nach Jackfrucht oder Tapioka-Perlen begeben muss. Doch das ist ganz bestimmt mit der Zeit handelbar... Genauso, wie man irgendwann herausfindet, wo man frisches Koriandergrün, Rote Beete Sprossen oder pflanzliches Lecithin herbekommt.

Verpackung - Foto (c) HESSENMAGAZIN.de
Do it Yourself - Tipps zu Verpackungungen - Foto (c) HESSENMAGAZIN.de

Was man sich bestimmt zulegen muss: Viele neue Gewürze, Zwiebeln, Koblauch und Chili, Ingwer, Mandelmus, Tahin und Zitronensaft, damit sich letztendlich jeder vom wunderbaren "Geschmack" des tierfreien Essens überzeugen kann.

Autoren - Foto (c) HESSENMAGAZIN.de
Die AutorInnen der Rezepte - Foto (c) HESSENMAGAZIN.de

Unser Fazit: Es lohnt sich auf jeden Fall, jetzt mit dem Umsteigen vom Schnitzel zu beginnen. Selbst, wenn manche nicht so nachhaltige Zutaten für verschiedene Gerichte vorgeschlagen werden, beispielsweise die weitgereiste Avokado, Datteln, Mangos oder Margarine mit Palmöl oder Soja bis zum Abwinken. Auch Dosenbohnen unbekannter Herkunft oder vorfabrizierter und verpackter Strudelteig könnten eventuell den Genuss strenger "Ökos" trüben.

Doch dieser Aspekt wird sicher wohl in der nächsten Auflage berücksichtigt :-)

  • „Tierschutz genießen“: 224 Seiten, NeunZehn Verlag, Berlin, 4. Auflage 2022, ISBN: 9783947188079
  • „Tierschutz genießen – Das Backbuch“, 224 Seiten, NeunZehn Verlag, Berlin, 2. Auflage 2022, ISBN: 9783948638146

Preis je 24,95 Euro im Buchhandel und im Onlineshop: www.tierschutz-geniessen.de

Quelle: Deutscher Tierschutzbund, Ergänzungen: Brigitta Mollermann, HESSENMAGAZIN.de

 

QieiSo lässt sich „Tierschutz genießen“:

Tierschutzbund veröffentlicht Neuauflage von Kochbuch und Backbuch

Nach dem großen Erfolg von „Tierschutz genießen“, dem Kochbuch des Deutschen Tierschutzbundes, und seinem süßen Pendant „Tierschutz genießen – Das Backbuch“ erscheinen beide Bücher dieses Jahr in einer neuen Auflage. Es handelt sich bereits um die vierte Auflage des Kochbuchs und die zweite Auflage des Backbuchs. Mit 150 Rezepten von prominenten Köchen zeigen die Bücher, wie lecker und einfach es ist, ohne tierische Produkte zu kochen, zu backen und zu genießen. Zum Preis von je 24,95 Euro sind sie im Buchhandel vor Ort und online erhältlich. Mit dem Erwerb unterstützen Käufer die Tierschutzarbeit des Verbandes.

„Mit jeder Entscheidung im Supermarkt und in der Küche können wir uns für die unzähligen Rinder, Schweine, Hühner und all die anderen Tiere, die für unseren Konsum leiden, starkmachen. Eine pflanzliche Lebens- und Ernährungsweise ist der direkte Weg zu mehr Tierschutz im Alltag – und sie ist heutzutage nicht nur verblüffend einfach, sondern macht auch jede Menge Spaß!“, sagt Verena Jungbluth, Leitung Veganismus beim Deutschen Tierschutzbund.

Infos zu Tieren, der veganen Lebensweise und DIY-Ideen

Ob schnelle Gerichte für zwischendurch oder aufwendige Rezepte für besondere Anlässe – die Bücher haben von der Sellerie-Apfel-Cremesuppe über Kohlrabifilets und Kartoffel-Kürbis-Gulasch bis hin zur veganen Variante der Schwarzwälder Kirschtorte für jeden Geschmack etwas zu bieten. Ganz im Sinne des Tierschutzgedankens werden die Rezepte von Informationen rund um die vegane Lebensweise und die davon profitierenden Tiere begleitet. „Hinter tierischen Produkten stecken liebenswerte Lebewesen, die Gefühle, Bedürfnisse und Persönlichkeiten haben. Die meisten Menschen gehen mit ihren Heimtieren enge Bindungen ein. Es wird Zeit, auch die Tiere in der Landwirtschaft besser kennenzulernen und ins Herz zu schließen“, so Jungbluth. Das Backbuch wartet zusätzlich mit kreativen Tipps zum Selbermachen für mehr Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein in der Küche und mehr Freude am Backen auf. Die Erlöse der Bücher fließen in Tierschutzprojekte des Deutschen Tierschutzbundes. So leistet jeder Tierfreund, der eines der Bücher erwirbt, einen doppelten Beitrag zum Schutz landwirtschaftlich genutzter Tiere.

„Tierschutz genießen“: 224 Seiten, NeunZehn Verlag, Berlin, 4. Auflage 2022, ISBN: 9783947188079, 24,95 Euro

„Tierschutz genießen – Das Backbuch“, 224 Seiten, NeunZehn Verlag, Berlin, 2. Auflage 2022, ISBN: 9783948638146, 24,95 Euro


 

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
August ist, wenn es tagelang gar nicht mehr kühler werden will.

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Massives Fisch-Sterben in der Oder

BUND-Kommentar vom 11. August 2022

[Deutschland] Zum massiven Fischsterben in der Oder, whs. verursacht durch das Einbringen einer giftigen Substanz, äußert sich Antje von Broock, Geschäftsführerin des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): „Diese ökologische Katastrophe hätte kein solches Ausmaß, wenn deutsche und polnische Behörden intensiver zusammengearbeitet hätten. Gut informierte Ämter hätten früher gezielt Warnungen auf relevante Stoffe an die Bevölkerung aussprechen können. Bereits seit Ende Juli treiben tote Fische auf der Oder, mittlerweile auf einer Strecke von mehreren hundert Kilometern. Selbst wenn das Fischsterben auf eine giftige Substanz zurückgeführt werden kann, diverse und gesunde Ökosysteme könnten besser auf einen solchen Druck reagieren. Das Fisch-Sterben ist deshalb auch Symptom einer jahrzehntelangen Fehlplanung in der Wasserwirtschaft und einer chronischen Unterfinanzierung des Gewässerschutzes.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Verschenkmarkt kost`nix

Nicht wegwerfen, lieber verschenken rund um Gießen (c) HESSENMAGAZIN - KLICK für mehr

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Pflegestützpunkt Beratung

Das Leben auch im Alter unbeschwert genießen (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Lese jeden Tag etwas, was sonst niemand liest. Denke jeden Tag etwas, was sonst niemand denkt. Tue jeden Tag etwas, was sonst niemand albern genug wäre, zu tun. Es ist schlecht für den Geist, andauernd Teil der Einmütigkeit zu sein. (Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781)

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Natur+Umweltberatung

NABU-Naturtelefon bundesweit: 030.28 49 84-60 00 Montag - Freitag 9 - 16 Uhr___________________________________

Brennholzverkauf

Angebote -> Marktplatz -> Brennholz SIEHE www.HESSEN-FORST.de___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________