Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Gut zu wissen Notiert ! Zwölf neue Einträge in den UNESCO-Listen des Immateriellen Kulturerbes

Zwölf neue Einträge in den UNESCO-Listen des Immateriellen Kulturerbes

Denkmal für Gottfried Schwab auf der Mathildenhöhe in Darmstadt - Welterbe 07/2021 (c) Deutsche UNESCO-Kommision Erik Hartung[Welt] Der UNESCO-Ausschuss für das Immaterielle Kulturerbe hat weitere acht Formen von überliefertem Wissen und Können in die Repräsentative Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. Dazu zählen die Trüffeljagd in Italien, die Korso-Kultur der Niederlande und das Stelzenturnier in der belgischen Stadt Namur. Zudem wurden vier gute Praxisbeispiele zum Erhalt Immateriellen Kulturerbes in das gleichnamige UNESCO-Register eingeschrieben, darunter die Nomadenspiele in Kirgisistan.

Damit beendet der Zwischenstaatliche Ausschuss seine Beratungen über die Aufnahme von lebendigen Traditionen, darstellenden Künsten, Bräuchen und Handwerkstechniken in die UNESCO-Listen für dieses Jahr.

2021 wurde die Repräsentative Liste des Immateriellen Kulturerbes um insgesamt 38 Kulturformen ergänzt. Die Liste des dringend erhaltungsbedürftigen Immateriellen Kulturerbes verzeichnet vier Neuaufnahmen, ebenso das Register guter Praxisbeispiele zum Erhalt Immateriellen Kulturerbes.

In die Repräsentative Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit wurden aufgenommen:

  • Belgien: Namurs Stelzenturniere
  • Italien: Trüffeljagd und -gewinnung in Italien, Wissen und Praxis
  • Haiti: Joumou: traditionelle Kürbissuppe
  • Montenegro: Kulturerbe der Boka-Marine Kotors
  • Niederlande: Korso-Kultur: Blumen- und Fruchtparaden in den Niederlanden
  • Polen: Blumenteppiche für die Fronleichnamsprozessionen
  • Ukraine: Örnek, die krimtatarische Schmucksymbolik
  • Usbekistan: Bakhshi-Kunst

In das Register guter Praxisbeispiele zum Erhalt Immateriellen Kulturerbes wurden aufgenommen:

  • Iran: Programm für den Erhalt der traditionellen Kalligrafie im Iran
  • Kenia: Förderung und Erhalt traditioneller Ernährungsweisen und Lebensmittel in Kenia
  • Kirgisistan: Nomandenspiele: Kulturerbe wiederentdecken, Vielfalt feiern
  • Philippinen: Die Schule der lebendigen Traditionen

Gut zu wissen

Zum Immateriellen Kulturerbe zählen lebendige Traditionen aus den Bereichen Tanz, Theater, Musik, mündliche Überlieferungen, Naturwissen und Handwerkstechniken. Seit 2003 unterstützt die UNESCO den Schutz, die Dokumentation und den Erhalt dieser Kulturformen. Bis heute sind 180 Staaten dem UNESCO-Übereinkommen zur Erhaltung des Immateriellen Kulturerbes beigetreten. Deutschland ist seit 2013 Vertragsstaat.

Einzelne Elemente aus den nationalen Verzeichnissen der Vertragsstaaten können für eine von drei UNESCO-Listen des Immateriellen Kulturerbes vorgeschlagen werden. Dazu gehören bereits der Tango aus Argentinien und Uruguay, die traditionelle chinesische Medizin, Reggae aus Jamaika und das Bauhüttenwesen in Deutschland, Frankreich, Norwegen, Österreich und der Schweiz.

Der Zwischenstaatliche Ausschuss setzt sich aus 24 gewählten Vertragsstaaten der Konvention zusammen. Er entscheidet jährlich über die Aufnahme neuer Kulturformen in die UNESCO-Listen. Diese umfassen derzeit mehr als 600 Einträge. Bisher sind 530 Formen des Immateriellen Kulturerbes auf der internationalen Repräsentativen Liste und 71 Elemente auf der Liste des dringend erhaltungsbedürftigen Immateriellen Kulturerbes eingetragen. Zudem führt die UNESCO ein Register von aktuell 29 Beispielen guter Praxis zum Erhalt Immateriellen Kulturerbes.

Quelle Text: Deutsche UNESCO-Kommission - Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur

 

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
August ist, wenn es tagelang gar nicht mehr kühler werden will.

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Schüler-Fahrkarten vorbestellen

[Main-Kinzig-Kreis] Damit die bestellten Schülertickets Hessen zum Schulanfang am 5. September 2022 vorliegen, bittet die Kreisverkehrsgesellschaft um Bestellung bis spätestens zum 10. August 2022. Das ist erforderlich, wenn die Voraussetzungen der Übernahme der Schülerbeförderungskosten gemäß § 161 Hessisches Schulgesetz nicht erfüllt werden. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der KVG Homepage auf der Seite „Häufige Fragen“ unter dem Navigationspunkt „Schüler und Azubis“ oder in der Broschüre „Schülerverkehr im Main-Kinzig-Kreis“.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Verschenkmarkt kost`nix

Nicht wegwerfen, lieber verschenken rund um Gießen (c) HESSENMAGAZIN - KLICK für mehr

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Pflegestützpunkt Beratung

Das Leben auch im Alter unbeschwert genießen (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Lese jeden Tag etwas, was sonst niemand liest. Denke jeden Tag etwas, was sonst niemand denkt. Tue jeden Tag etwas, was sonst niemand albern genug wäre, zu tun. Es ist schlecht für den Geist, andauernd Teil der Einmütigkeit zu sein. (Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781)

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Natur+Umweltberatung

NABU-Naturtelefon bundesweit: 030.28 49 84-60 00 Montag - Freitag 9 - 16 Uhr___________________________________

Brennholzverkauf

Angebote -> Marktplatz -> Brennholz SIEHE www.HESSEN-FORST.de___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________