Polizei gibt hilfreiche Tipps auch zur richtigen Corona-App

Freitag, den 19. Juni 2020 um 08:32 Uhr Gut zu wissen - Notiert !
| Drucken |

Schlau sein - Grafik (c) Brigitta Möllermann[Deutschland] Derzeit nutzen Kriminelle gezielt die Verunsicherung vieler Bürgerinnen und Bürger in der Corona-Pandemie aus. Mit einem neuen Inhaltsbereich bietet die Polizeiliche Kriminalprävention einen schnellen Überblick über aktuelle Vorgehensweisen von Kriminellen im Zusammenhang mit Covid-19 und vermittelt hilfreiche Tipps, um sich vor diesen Straftaten zu schützen. Dort finden sich auch Informationen zu Falschmeldungen, die vor allem über soziale Netzwerke und Messengerdienste verbreitet werden und die Menschen zusätzlich verunsichern.

Auf der Landingpage über Corona-Straftaten finden Hilfesuchende außerdem Telefonnummern und Ansprechstellen für akute Probleme. So bündelt die Polizeiliche Kriminalprävention die wichtigsten Informationen und Schutzempfehlungen vor Kriminalität mit Bezug zur aktuellen Situation auf einer Internetseite: www.polizei-beratung.de.

Quelle: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes