Der Wert des Waldes: Theorie und Praxis

Samstag, den 21. Mai 2022 um 06:13 Uhr Gut zu wissen - Baum Lobby
| Drucken |

Zauberhafter Wald (c) HESSENMAGAZIN.de
Zauerhafter Wald - bloß ein Ökosystem? (c) HESSENMAGAZIN.de

[WALD] Er ist selbstverständlich. Da und dort - ist so ein Allerlei wie grünes Gras. Nur manchmal, wenn die krassen klimaveränderten Stürme ihn flachlegen, hört man einen Aufschrei wegen der Schäden und des sinkenden Holzpreises. Auch der Borkenkäfer, den kaum ein Normalbürger je zu Gesicht bekommen hat, trug vor einiger Zeit zum immensen Wehklagen bei. Doch in Wirklichkeit ist uns der Wald gleich - ob Nadel oder Blätter, weil immerda und deswegen zu wenige Gedanken wert. Und so zeigte sich die erste diesbezügliche Auswirkung kürzlich.

VOGELSBERGKREIS - (alf). Gut zwei Dutzend Mitglieder waren am Dienstag der Einladung zur Jahreshauptversammlung der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Kreisverband Vogelsberg, in den Landgasthof in Maar zur vorerst letzten Zusammenkunft gefolgt. Sie beschlossen einstimmig die Auflösung zum 31. Dezember 2022. (Quelle: Oberhessische Zeitung, 20. Mai 2022 - Mehr <-KLICK)

Gut, nun könnte man denken, speziell im Vogelsberger Outback haben die Leute anderes zu tun, als auf die Ansammlungen von Bäumen zu achten und vielleicht auch noch Homepages darüber zu entwerfen: Zum Beispiel kilometerweit an Werktagen zur Arbeit pendeln, samstags die Straße kehren, hübsche Blumenkästen aufstellen für die Teilnahme am Wettbewerb "Unser Dorf" - und jetzt in der Nach-Coronazeit endlich wieder Nachbarn und Freunde zu heißen Backhausfesten plus gemeinsamen Abendbiertrinkrunden einladen... u.a.m.

Hinzu kommt, dass der staatliche Waldbewirtschafter "HessenForst" vor Jahren bereits die Anzahl der Förster und Waldarbeiter drastisch reduziert hat. Nun ist kaum jemand noch da, der uns von seiner Berufung erzählen könnte... Vermutlich liegt darin ein Grund für die mangelhafte Öffentlichkeitsarbeit?! Oder wissen SIE etwa auf Anhieb, wo Sie Ihr zuständiges Forstamt finden könnten?

Ins Thema der ungestellten Fragen einlesen: www.hessen-forst.de/faq/ <-KLICK

Wald ist überall und nirgendwo. Den Wert des Allgegenwärtigen hat das Fernsehen jetzt aufgezeigt:

Winterwald: Stille ohne Bätterrauschen (c) HESSENMAGAZIN.de
Winterwald: Kühle Stille ohne Bätterrauschen (c) HESSENMAGAZIN.de

Typisch. Es geht um den Nutzen. Von seinem Zauber und der einstigen "Romantik" spricht kaum jemand mehr... Außer natürlich jene, die mit Naturführungen oder seit neustem WALDBADEN Geld verdienen :-)

Quelle: Brigitta Möllermann, HESSENMAGAZIN.de

110