Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home CORONA Infos > > > > Stimmen werden laut - Brandbriefe an die Obrigkeit (Corona)

Stimmen werden laut - Brandbriefe an die Obrigkeit (Corona)

Omikron: Neuste Corona-Variante B.1.1.529 (c) 15. Buchstabe des griechischen Alphabets, gemeinfrei[Deutschland] Ob Hilferuf, eindringliche Warnung oder Forderung - Brandbriefe enthalten Mahnungen vom Apell bis hin zur Drohung, ein "brennendes" Problem zu lösen. Im Moment gelangen gerade mehrere davon an die Öffentlichkeit, die wegen unhaltbarer Zustände in der Coronapandemie verfasst wurden.

Es ist tröstlich zu erfahren, dass es in Deutschland noch vernunftbegabte Menschen gibt, die die aktuelle Situation klar erkennen und sich zusammentun, um missliche Umstände anzuprangern, die geändert werden müssen. Und zwar ohne Plakate zu schwenken oder auf der Straße Krawall zu machen.

  • Kassenärzte warnen vor einem Impfstoffmangel aufgrund des plötzlichen Ansturms Impfwilliger während der laufenden Booster-Kampagne: KLICKmal.
  • Kinderärzte beklagen die kaum zu ertragenden Folgen eines "kaputt gesparten Systems" in der Klinik: KLICKmal.
  • Die Mitarbeiter der Uniklinik Hamburg-Eppendorf wollen, dass Abhilfe geschaffen wird mit einem sinnvollen Patientenmanagement, damit Patienten nicht mehr wegen Überfüllung der Station in den Fluren abgestellt werden: KLICKmal.
  • Erzieher in Kindertagesstätten wehren sich gegen neue Verordnungen, die Lockerungen enthalten...
  • Der Städtetag Nordrhein-Westfalens verlangt nach Unterstützung der Polizei zwecks Kontrollen der neuen Corona-Einschränkungen...
  • Seniorenheime brauchen personelle Hilfe, um die verordneten Schutzmaßnahmen umzusetzen und die Corona-Tests durchzuführen...
Das auch noch: Ein (ungeimpfter) Pastor wird von seiner Kirche gedeckelt, weil er seine private Meinung in einem Brandbrief an den Bundespräsidenten geäußert hat: KLICKmal.

The very Best: 35 Wissenschaftler fordern eine ganz andere Corona-Politik

Auf drei Seiten ihres Brandbiefes wird u. a. zur Sprache gebracht, dass ihrer Meinung nach momentan der gesellschaftliche Zuammenhalt unterminiert würde und der Umgang mit dem Wohl der Menschen nicht vertrauensfördernd gestaltet wäre. Sie fänden es deshalb definitiv besser, wenn ein Krisenstab aus Fachleuten notwendige Anordnungen treffen würde.

Das Redaktionsnetzwerk Deutschland hat den genauen Wortlaut veröffentlicht: HIER <-KLICK.

In der ARD Mediathek kann man zu diesem Thema das hochinteressante Interview mit einem der Unterzeichner sehen: Professor Thomas Martens spricht etwa eine Viertelstunde lang live mit Claudia Davies und legte noch weitere Aspekte dar: HIER <-KLICK.

Nachtrag von Brigitta Möllermann, HESSENMAGAZIN.de

Seit dem 25. November 2021 denkt unsere Obrigkeit trotz aller gegenlautender vollmundiger Propaganda nun doch darüber nach, Massenveranstaltungen zu canceln und Kontakte zu verhindern, also einen flächendeckenden Lockdown auszurufen. Unter anderem, weil die 2G-Regelung nicht hält, was versprochen war: Genesene und Geimpfte könnten folgenlos ohne Maske, ohne Abstand, ohne Test und Besucher-Mengenbegrenzung zusammenkommen.

Doch inzwischen sind große Bedenken zum 2G-Modell entstanden, weil eine massive Infektionswelle dadurch entstanden ist. So what: KLICKmal!

Quelle: Brigitta Möllermann

 

NewsFlash - Kurz & Knapp

Appell zur Absage des Landesfests 2023 aus Kostengründen

[Hessen] Der Bund der Steuerzahler (BdSt) Hessen unterstützt die in Pfungstadt laut gewordene Forderung von Unabhängigen Bürgern und Grünen, den Zuschlag für den Hessentag 2023 aus finanziellen Gründen zurückzugeben. „Seit Jahren kritisieren wir die immensen Kosten des teuersten und längsten Landesfests Deutschlands, die sich durch Corona nun weiter verschärfen könnten. Der Hilferuf aus Pfungstadt zeigt, dass der Hessentag insbesondere für kleinere Kommunen längst kein Grund zum Feiern mehr ist! Das Land darf davor nicht die Augen verschließen und muss sein Konzept nun endlich gründlich abspecken!“, erklärt Joachim Papendick, Vorsitzender des BdSt Hessen. Wie in vielen Bereichen, sollte die Pandemie zum Anlass genommen werden, ausgetretene Pfade zu verlassen.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste davon nichts und hat es einfach gemacht :-)

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________