Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Outdoor, Führungen, Kultur & mehr Outdoor • Aktiv • Sport Zwei Camps für Kinder und Jugendliche zu Natur- und Klimaschutz

Zwei Camps für Kinder und Jugendliche zu Natur- und Klimaschutz

Wetterau: Naturcamp in Ortenberg-Selters

Symbolbild NATUR (c) HESSENMAGAZIN.deZu einem Zeltlager direkt an der Nidder bei Ortenberg lädt die NABU Umweltwerkstatt Wetterau in der ersten Sommerferienwoche vom 25. bis 29. Juli alle an Natur- und Umweltschutz interessierten Jugendlichen im Alter von 14 bis 21 Jahren ein. Dank einer Förderung durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Aktionsprogramms „AUF!leben“ kann die Veranstaltung inklusive Vollverpflegung und – bei Bedarf – einem Platz im Gruppenzelt komplett kostenfrei angeboten werden. Damit soll jungen Menschen nach zwei Jahren Pandemie wieder die Möglichkeit zum sozialen Miteinander geben.

Das fünftägige NAJU Sommercamp findet am NABU-Haus an den Salzwiesen in Ortenberg-Selters statt. Auf dem idyllischen Naturgelände wird das Zeltlager aufgeschlagen, Lagerfeuer entfacht und viel Stockbrot gebacken. Eigene Zelte dürfen gerne mitgebracht werden. Wer kein Zelt hat, findet Platz in den bereitgestellten Gruppenzelten. Für Gewitternächte steht ein trockenes und sicheres Plätzchen zum Übernachten im Haus bereit.

Die Teilnehmenden lernen von erfahrenen Referenten die heimische Natur kennen. In sieben „Umweltwerkstätten“ werden Themen wie: Mediengestaltung, Upcycling, Salzherstellung, Kräuter- und Insektenkunde, sowie Wald und Vogelkunde behandelt. Junge Experten, wie auch Anfänger sind herzlich eingeladen gemeinsam mit und voneinander zu lernen.

Wen der Wunsch nach draußen sein und Gemeinschaft gepackt hat, kann sich noch bis zum 8. Juli 2022 anmelden. Mehr dazu: www.wetterau-nabu.de/naju-für-kinder-jugendliche/naju-sommercamp

Quelle: NABU Umweltwerkstatt Wetterau


Vogelsberg: Klimaschutz ist cool

Symbolbild KLIMA (c) HESSENMAGAZIN.deVom 22. Bis 24. August 2022 veranstaltet der "klimafairein" ein Camp in Eckmannshain für Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren. Drei Tage lang gibt es Infos, Action, Spaß und ganz viel Engagement rund um das Klima und seine Rettung.

„Das Klima retten kann man nur, wenn man weiß, warum man es tut, wie es geht und dass es Spaß macht.“ Auf diesen Nenner bringen die Mitglieder im klimafairein die Idee für das erste Oberhessische Klimacamp. Konzipiert wurde es von Nicole Hahn und Ida Steinmetz gemeinsam mit einer ganze Reihe Ehrenamtlicher aus dem Verein, die sich schon lange um Klimabildung, nachhaltiges Handeln und Klimaschutz im Alltag kümmern. Schmalz selbst ist erfahrene Dozentin für Wissenschaftsthemen im Bereich Kinder- und Jugendbildung. Gemeinsam bieten sie klimainteressierten jungen Menschen zwischen 13 und 16 Jahren drei mit sinnstiftenden und spaßbringenden Aktivitäten randvoll gefüllte Tage.

„Am wichtigsten für uns ist es, einen offenen und inklusiven Raum für jede:n im Alter zwischen 13 und 16 Jahren zu bieten, der:die sich für Klimaschutz interessiert und Lust hat, mehr darüber zu erfahren“, lädt Nicole Hahn alle Interessieren ein. Dabei sei es egal, ob jemand bereits Experte oder Expertin in Klimaschutzthemen ist oder jetzt erst anfängt, darüber nachzudenken. Erste Prämisse für das Sommercamp: Es soll so klimaneutral wie möglich gestalten werden – ein Maximum an CO2-Ausstoß wird festgelegt, alles darüber hinaus soll durch eine Baumpflanzaktion ausgeglichen werden. Zum:zur Klimaexpert:in wird man im Lauf dieser Tage durch viele verschiedene Angebote, sie sich in Action, Workshops und Abenteuer aufteilen.

„Die Workshops finden zu den Themen Energie, Ernährung, Wasser sowie (Plastik-)Müll statt und werden von Klimaexpert:innen durchgeführt, die zum großen Teil aus dem Fachbereich Umweltwissenschaften der Universität Gießen kommen“, skizziert Gesa Francksen vom klimafairein das Programm. „Nachmittags dann bieten viele ehrenamtliche Betreuer:innen verschiedene Aktivitäten an, beispielsweise den Betrieb eines Solarkochers oder den Besuch eine Badebiotops. Weitere Workshops vermitteln Kenntnisse im Batiken, Papierschöpfen und Debattieren“, so Francksen.

„Man sieht: Es ist für jede Interessenslage, jedes Talent und jede Altersstufe etwas dabei.“ Abends sind eine Nachtwanderung geplant und natürlich ein Lagerfeuer mit Stockbrot. Tagsüber gibt es viele Tipps für einen klimafreundlicheren Alltag. „Wir haben wirklich an alles gedacht“, ist sich Christin Krakau vom Organisationsteam sicher: „Es gibt bei all dem immer noch viel Zeit zur freien Verfügung, um Freundschaften zu schließen und sich untereinander auszutauschen, das Essen kommt aus der Region, ist vegetarisch oder vegan, und es gibt immer, immer eine:n Ansprechpartner:in vor Ort, sodass die Eltern ganz beruhigt sein können.“ Wer Zeit und Lust hat, kann auch den fairkaufswagen und das Unverpackt-Prinzip dahinter entdecken.

„Für uns ist es wichtig, unverkrampft und mit Spaß an das Thema Klimaschutz heranzugehen“, schließt Francksen: „Wir möchten einfach zeigen, wie cool Klimaschutz ist und dass man keinesfalls auf den Spaß verzichten muss, wenn man sich klimabewusst verhält.

Wer teilnehmen möchte oder weitere Infos für sein:ihr Kind sucht, kann auf der Website des klimafaireins fündig werden. Unter https://www.klimafairein.de/sommercamp findet man viele weiteren Infos und die Anmeldmodalitäten sowie Adressaten für Rückfragen.

Quelle: Traudi Schlitt / Veranstalter

 

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
Juni ist, wenn du versucgst Surfen zu lernen ...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Huxit - Kreisfreiheit für Hanau

[Hessen / Hanau] Die Stadt Hanau will zum 1. Januar 2026 die Kreisfreiheit erlangen und somit aus dem Main-Kinzig-Kreis ausscheiden. Als Begründung führt man unter anderem das Bevölkerungswachstum der Stadt an – kürzlich soll Hanau die 100.000 Einwohner-Grenze überschritten haben. Im Jahr 1974 wurde Hanau im Zuge der Neugliederung in den neu gegründeten Main-Kinzig-Kreis eingegliedert und verlor somit den Status der Kreisfreiheit.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Verschenkmarkt kost`nix

Nicht wegwerfen, lieber verschenken rund um Gießen (c) HESSENMAGAZIN - KLICK für mehr

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Pflegestützpunkt Beratung

Das Leben auch im Alter unbeschwert genießen (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Das Reden über Probleme schafft Probleme, das Reden über Lösungen schafft Lösungen. (Steve de Shazer, amerikanischer Psychotherapeut)

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________