Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News Ticker Aktuelles Drei Kultveranstaltungen im August, die Sie erlebt haben müssen

Drei Kultveranstaltungen im August, die Sie erlebt haben müssen

Pulverdampf, Lagerleben und Kanonen - Geschichte hautnah miterleben auf Schloss Fasanerie

Soldaten - Zeitreise ins 18. Jahrhundert (c) Kulturstiftung des Hauses Hessen, Hans Pfleger
Soldaten - Zeitreise ins 18. Jahrhundert (c) Kulturstiftung des Hauses Hessen, Hans Pfleger

[Fulda-Eichenzell] 600 Darsteller in farbenfrohen Militär- und Zivilkostümen des Rokoko verwandeln am Wochenende des 12. und 13. August 2017 das Gelände von Schloss Fasanerie in ein lebendiges Museum. Große und kleine Besucher können sich dann auf eine spannende Zeitreise begeben. Die Kulturstiftung des Hauses Hessen und die Gesellschaft für hessische Militär- und Zivilgeschichte stellen hohe Ansprüche an die Präsentation. Wer als Live-Act dabei sein möchte, muss sich z. B. mit seinem Kostüm streng an historische Vorbilder halten. Schnitt und Materialwahl sollen den historischen Vorlagen aus der Zeit zwischen 1740 und 1786 entsprechen.

Fast echt: Schlacht mit authentischen Waffen (c) Kulturstiftung des Hauses Hessen, Hans Pfleger
Fast echt: Schlacht mit authentischen Waffen (c) Kulturstiftung des Hauses Hessen, Hans Pfleger

Die Zeitreise ins 18. Jahrhundert ist die größte europäische Reenactment-Veranstaltung für die Epoche des Rokoko. Die Besucher können historisch nachempfundene, militärische Übungen und Fechtduelle verfolgen, etwas über die Funktionsweise von alten Waffen und die Mode des 18. Jahrhunderts erfahren oder dem Militärchirurgen bei der Behandlung von Verwundeten über die Schulter schauen.

Bei einer Führung durch das Lager begegnen sie Händlern, Handwerkern, Soldaten und Marktfrauen, die fachkundig über ihre Kostüme und Uniformen informieren, sich bei ihren Aktivitäten beobachten lassen und Dinge anbieten, die man vor 250 Jahren nutzte.

Höhepunkt des Tages ist die authentische Nachstellung der Schlacht von Germantown, die am 4. Oktober 1777 im Rahmen des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges zwischen der Kontinentalarmee unter George Washington und den britisch-hessischen Truppen unter William Howe in Germantown stattfand. Zuschauer können sich hier auf eine filmreife Vorführung mit beeindruckenden Kanonen, ordentlich Pulverdampf und einer kurzweiligen Moderation freuen.

Die Zeitreise ins 18. Jahrhundert beginnt am Samstag, 12. August, und am Sonntag, 13. August 2017, jeweils um 10.00 Uhr und endet um 18.00 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 6 Euro (ermäßigt 3 Euro; Familienkarte 14 Euro).

Quelle und mehr: www.schloss-fasanerie.de


Die Interessengemeinschaft Historische Landmaschinen lädt zur 29. Brauchtumsveranstaltung ein

Historischer Dampftraktor bei der Feldarbeit (c) HESSENMAGAZIN.de
Historischer Dampftraktor bei der Feldarbeit (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hanau - Land] Am Wochenende des 19. und 20. August 2017 wird wieder die einzigartige Ausstellung historischer Landtechnik von hunderten Oldtimertraktoren bevölkert sein. Viele historische Gerätevorführungen und Handwerke können im praktischen Einsatz auf dem landwirtschaftlichen Gut „Baiersröderhof“ erlebt werden. Dazu gehören Dreschvorführungen, der Einsatz von Pflügen mit Tieren und alten Traktoren auf den umliegenden Feldern, Schmieden, Hütevorführungen mit englischen Border-Collies und vieles mehr. Zahlreiche Familien erfreuen sich am Strohspielplatz oder den kostenlosen Rundfahrten mit Oldtimertraktoren. Erstmals wird für die Kinder ein historisches Kinderkarussell im Hof der Domäne aufgebaut.

Die hessische Staatdomäne liegt in einer Senke zwischen Nidderau-Ostheim und Hammersbach-Marköbel und ist bereits 875 Jahre alt.

Mehr als 30 Marktstände und eine "kulinarische Meile mit ländlicher Küche" sind im Innenhof der Staatsdomäne zu finden. Zum Rahmenprogramm gehören Ausstellungen, wie auch Darbietungen von Tanz- und Musikgruppen. So gibt am Samstag der Posaunenchor aus Nidderau-Ostheim ein Platzkonzert, und die Besucher können am frühen Abend mit den Golden Squares aus Hanau tanzen üben. Der Abend wird in der Hofscheune mit Bier, Wurst und gemütlichen Gesprächen gestaltet. Nach Einbruch der Dunkelheit demonstriert eine Reihe von Glühkopf-Lanz-Bulldogs das typische Anlassen.

Auch am Sonntag wird die Veranstaltung durch ein interessantes Rahmenprogramm begleitet. Hierzu gehören die Darbietungen des Blasorchesters Nidderau BON und der Volkstanzgruppe Friedberg. Die Stände bieten Teile für Schrauber und Sammler sowie Sehenswertes, das  nicht überall zu finden ist.

Der Eintrittspreis zur Veranstaltung beträgt je Tag 5 €. Für Kinder und Jugendliche unter 16 ist der Eintritt frei.

Während der Veranstaltung ist die Verbindungsstraße zwischen Nidderau-Ostheim und Hammersbach-Marköbel für den Durchgangsverkehr gesperrt. Doch die Zu- und Abfahrt zur IGHL-Veranstaltung ist möglich. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Quelle und mehr: www.ighl.de


12. Mittelalterspektakulum in Braunfels

Mittelalterspektakulum (c) Aktionsring Braunfels e.V.
Mittelalterspektakulum (c) Aktionsring Braunfels e.V.

[Braunfels im Lahn-Dill-Kreis] Vom 25. bis 27. August 207 hält das Mittelalter im Kurpark der wunderschönen Schlossstadt Braunfels Einzug, wenn Gaukler, Händler, Ritter und Burgfräulein den „Herrengarten“ bevölkern. Zum zwölften Mal lädt der Aktionsring Braunfels e.V. zum Spektakulum in den Kurpark ein.

Die Besucher können in ein Leben vor unserer Zeit eintauchen und sich auf eine Zeytenreise ins Mittelalter begeben. Handwerker führen ihre Künste vor und allerlei Händler bieten ihre Waren feil. Der Märchenerzähler berichtet fantastische Geschichten, Gaukler und Musikanten erfreuen die Besucher mit Tanz, Artistik und Zauberei und der Falkner bietet Einblick in die Tradition der Falknerkunst, wenn er mit seinem Greifen arbeitet.

Ritterlager aus verschiedenen Zeitepochen präsentieren ihre Waffenkunst und beantworten den Besuchern Fragen zu den damaligen Lebensumständen, den Waffen oder den Einrichtungen. Söldner stellen bei Schaukämpfen ihr Kriegshandwerk vor und mit einbrechender Dunkelheit erhellen Feuershows den Park. Höhepunkte am Samstag und Sonntag sind die Turniere der Ritter „Der Schwarzen Lanze“. Fiebert mit und drückt eurem Ritter die Daumen, damit er das Turnier gewinnt.

Für Speis und Trank ist mit besonderen Leckereien aus dem Holzofen, Putenspießen, Flammlachs oder Schwein am Spieß bestens gesorgt. Natürlich gibt es auch zahlreiche Speisen ohne Fleisch. Und dazu passt ein kühles Kirschbier oder Met.

Der Wegzoll (Tageskarte) für Erwachsene beträgt € 8,00 und ermäßigt € 5,00.

Die Marktzeiten: Freitag, von 17:00 bis 22:00 Uhr, Samstag von 12:00 bis 22:00 Uhr, Sonntag von 10:00 bis 19:00 Uhr.

Quelle: Braunfelser Kur GmbH, www.braunfels.de

 

Tipps gegen Langeweile

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
... wenn Du gar nicht mehr aufhörst zu schwitzen.

___________________________________

Mehr über den Jungesellenkalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Vogelsberg entdecken

Redaktionshund ist gerne im Vogelsberg unterwegs (c) HESSENMAGAZIN.de

Serie für Entdecker <-KLICK.

__________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

Vogelsberg - hinfinden

Umrisskarte Mittelgebirge / Vulkanregion Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Vulkanregion Vogelsberg
KLICK für die Vergrößerung!

___________________________________

Zu unserer Google MAP <-KLICK

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Tipp im Vogelsberg

Vogelschmiede auf der Herchenhainer Höhe

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

HESSENMAGAZIN Intern

Wir liefern Gesprächsstoff (c) HESSENMAGAZIN.de

Für Veranstalter: Wir bringen Sie mit Ihren Events und Angeboten ganz nach vorne !

< PR + Werbung - KLICK >

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Für Ausflügler: Man muss nicht immer weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben !

< Freizeit Tools - KLICK >

Wetter in Hessen

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Hessenmagazin Archiv

Vergangenes im Hessenmagazin Archiv - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________


HESSENMAGAZIN: INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

Follow us on Twitter