Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Gut zu wissen Natur und Umwelt TiNa e.V. blickt zurück auf seine Aktivitäten des Jahres 2016

TiNa e.V. blickt zurück auf seine Aktivitäten des Jahres 2016

Junge Katze (c) TiNa[Birstein] Da der Tier- und Naturschutz Unterer Vogelsberg e.V. (TiNa) auch im Jahr 2016 wieder viel Lobenswertes auf die Beine gestellt hat, lassen wir ihn hier im HESSENMAGAZIN.de mit seiner Pressemeldung mal ausnahmsweise persönlich im O-Ton zu Wort kommen. (Das Umschreiben hätte zu viel Zeit gekostet ;-)


Kastration von Wildlingen

Die Kastration wildlebender Hauskatzen stand auch im vergangenen Jahr im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. So konnten wir mit Hilfe vieler engagierter Hände 125 Wildlinge (50 Kater und 75 Katzen) kastrieren sowie 34 Katzenwelpen aufnehmen. Weitere 14 Katzen wurde in unseren Pflegestellen geboren. So konnten wir die Vermehrungskette bei diesen Katzen unterbrechen und dadurch die Geburt einiger hundert Kätzchen und damit viel Tierleid verhindern. Die Kastrationen, die Tätowierungen und auch die tierärztlichen Behandlungen dieser Katzen werden mit Spendengeldern und Mitgliedsbeiträgen finanziert.

Tierschutz ist ein gesamtgesellschaftliches Anliegen mit Verfassungsrang, das in den letzten Jahren enormen Bedeutungszuwachs auf gesellschaftlicher wie rechtlicher Ebene erlangt hat. So wird zum Beispiel die Kastrationspflicht in immer mehr Gemeinden und Städten eingeführt, da man dort die Notwendigkeit erkannt hat. Wir erwarten auch von der hiesigen Politik und den Gemeinden konzertierte Aufklärungsaktionen über die Notwendigkeit der Kastration der Katzen.

Projekte

Wildwarnreflektoren

Durch das besondere Engagement insbesondere unseres Vorstandsmitglieds Barbara Bausch konnte dieses Projekt äußerst erfolgreich abgeschlossen werden. Das durch die vielen Wildunfälle in der Region motivierte Großprojekt des Vereins wurden inzwischen rund 250 km Straßenkilometer mit über 10.000 Wildwarnreflektoren ausgestattet. Dieses Vereinsprojekt sorgte bis in den Odenwald für Aufmerksamkeit. Das wir darüber hinaus dafür noch einen hiesigen Produzenten aus Lichenroth für die Reflektoren gewinnen konnte, sollte dabei nicht unbemerkt bleiben.

Eine Zusammenarbeit von zum Beispiel Jäger und Tierschützern ist außergewöhnlich. TiNa jedoch schafft es, Brücken zu schlagen und auch mit nicht immer kompatiblen Parteien daran zu arbeiten, gemeinsame Zielen zu erreichen. So wurden wir eingeladen, an folgendem Projekt mitzuarbeiten:

Kitzrettung

In einem neuen, groß angelegten Gemeinschaftsprojekt zur Kitzrettung werden erstmals von Kontroversen geprägte Parteien an einem Runden Tisch zusammenkommen, um ein gemeinsames Ziel zu verfolgen: Jäger, Landwirte, Politiker und Tierschützer sind dazu aufgerufen, Erfahrungen, Informationen und Fakten zu liefern, um gemeinsam die Stellen heraus zu arbeiten, an denen bisher nebenher (oder sogar auseinander), statt miteinander gearbeitet wird. Im Ergebnis soll herausgefunden werden, welche Stellschrauben sich aufeinander zu bewegen lassen, um den sinnlosen Tod von Kitzen und anderen Wildtieren bei der ersten Mahd im Frühsommer zu vermeiden. TiNa wurde zur Teilnahme in der Initiatorenrunde eingeladen.

Aber nicht alle Projekte werden erfolgreich abgeschlossen. Ein Beispiel dafür ist dieses Projekt: Sammelboxen

Leider wurden unsere Sammelboxen missbraucht, denn statt Druckerpatronen, Tonerkartuschen, Handys, CDs usw fand sich nicht selten mehr Schrott und Müll in den Boxen. Die fachgerechte Entsorgung des Fremdmülls kostet uns viel Zeit und auch Geld. Zudem haben sich die Ankaufbedingungen für Tonerkartuschen etc. so unvorteilhaft geändert, dassmeist nicht einmal mehr die Versandkosten durch die Einnahmen abgedeckt wurden. Da wir keinen finanziellen Verlust erleiden wollten, haben wir uns entschieden, bis auf weiteres die Sammlung einzustellen.

Sollten sich die Ankaufsbedingungen wieder deutlich verbessern oder sollte ein anderer Verwerter sowohl vom Preis als auch vom Verwertungsprinzip her uns gute Konditionen bieten, werden wir die Sammelboxen gerne wieder aktivieren.

Informationsstände

Um über unsere Arbeit zu informieren waren wir auf insgesamt sechs Märkten und Veranstaltungen mit unserem Stand vertreten. Für das Dorffest Kirchmaushausen konnten wir sogar einen Streichelzoo mit Hühnern, Enten, Puten, Gänsen, Schafen und Ziegen zeigen.

Besonders gefreut hat uns, dass auch private Akteure der Region aktiv sind, um über TiNa zu informieren. So konnten sich Besucher des letzten Völzberger Hofflohmarktes über unsere Arbeit an dem dort aufgebauten TiNa-Stand informieren.

Unterstützung und Spenden

TiNa ist allen seinen Unterstützern sehr dankbar. Ohne kleine und große Geldspenden und auch dem zeitlichen Engagement vieler Menschen ist die Vereinsarbeit nicht möglich. Besonders haben wir uns gefreut, als Familie Kühnhackl wieder eine Tombola zu Gunsten von TiNa auf dem Birsteiner Weihnachtsmarkt organisierte.

Wir hoffen, auch in diesem Jahr wieder so aktiv sein zu können. Vielleicht finden sich ja auch weitere aktive Unterstützer, die sich zum Beispiel um die Organisation eines Krötenzauns kümmern, vielleicht mit Kindern Igelhäuser bauen oder Kräuterwanderung für Erwachsene anbieten? Themen für Aktivitäten gibt es so viele! Kommen Sie doch einfach mal mit einem Vorschlag auf uns zu!

Quelle und mehr Infos: www.tina-uvb.de Facebook: Tier- und Naturschutz Unterer Vogelsberg e.V., Tel.:06668 9199377, Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Vogelsberg entdecken

Redaktionshund ist gerne im Vogelsberg unterwegs (c) HESSENMAGAZIN.de

Serie für Entdecker <-KLICK.

__________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

Vogelsberg - hinfinden

Umrisskarte Mittelgebirge / Vulkanregion Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Vulkanregion Vogelsberg
KLICK für die Vergrößerung!

___________________________________

Zu unserer Google MAP <-KLICK

Hanau - Meldungen


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cad43/modules/mod_feed/helper.php on line 46

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

HESSENMAGAZIN Intern

Wir liefern Gesprächsstoff (c) HESSENMAGAZIN.de

Für Veranstalter: Wir bringen Sie mit Ihren Events und Angeboten ganz nach vorne !

< PR + Werbung - KLICK >

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Für Ausflügler: Man muss nicht immer weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben !

< Freizeit Tools - KLICK >

Wetter in Hessen

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Hessenmagazin Archiv

Vergangenes im Hessenmagazin Archiv - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________


HESSENMAGAZIN: INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

Follow us on Twitter