Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
HESSENMAGAZIN.de: Infos zu Freizeit + Kultur + Natur
 

Paradise Lost: Ein Informatikprofessor singt für verlassene Tiere

Professor, Musiker und Tierfreund Peter Z. mit seinen Schützlingen (c) Peter Z.
Ein Herz für Tiere: Professor, Musiker und Tierfreund Peter Z. mit seinen Schützlingen (c) Peter Z.

[Gelnhausen - mitten in Deutschland] Während der Deutsche Tierschutzbund aufruft zu der Kampagne "Tierheime helfen. Helft Tierheimen!", hat der ehemalige Mathematiker und spätere Komponist Peter Z. bereits die Initiative ergriffen und bietet seine Unterstützung ohne Umwege an. Er hat eine DVD mit 10 Songs und Musikvideos produziert, deren Verkaufserlös dem Gelnhäuser "Tierheim mit Herz" direkt zugute kommt.

Weiterlesen...
 

Erneut Verdacht auf illegale Wolfstötung: Zweiter Fall innerhalb von 14 Tagen

[Deutschland] Am Sonntag, 25.09.2016, wurde auf einer Weide bei Köhlen, Landkreis Cuxhaven, Niedersachsen, ein Tier gefunden, bei dem es sich nach Einschätzung des niedersächsischen Umweltministeriums um einen erschossenen Wolf handeln soll. Dies ist der zweite Fall eines getöteten Wolfes innerhalb von 14 Tagen. Erst am 12. September wurde ein geköpfter Wolf in der Nähe von Schenkendöbern (Spree-Neiße) im Süden Brandenburgs gefunden.

Weiterlesen...
 

Erfolgreiches Arnika-Erhaltungsprojekt im Spessart

Arnika auf der Weikertswiese (c) Salomon[Spessart] Die Arnika (Arnica montana), auch Bergwohlverleih genannt, war im Spessart vor einigen Jahrzehnten auf mageren Waldwiesen noch weit verbreitet. Durch Lebensraumzerstörung, Aufgabe oder Intensivierung der Wiesennutzungen sowie durch Absammeln der Blüten als Heilmittel sind mittlerweile jedoch die allermeisten Vorkommen der Region erloschen. Die isolierten, teilweise winzigen Restvorkommen wären ohne aktive Unterstützung wohl mittelfristig auch verschwunden.

Weiterlesen...
 

Post mit Bildern aus der Fuldaer Heimat

Postkartenset Heimat (c) Regionalforum Fulda Südwest [Landkreis Fulda] Ein vom Regionalforum Fulda Südwest veranstalteter Fotowettbewerb „Zeig‘ her deine Heimat!“ hat im vergangenen Jahr viele tolle Einsendungen hervorgebracht. Leider konnten nicht alle Motive Einzug in den aktuellen Heimatkalender für 2016 finden. „Die Vielfalt und Schönheit der Region Fulda Südwest, eingefangen in ausdrucksstarken Momentaufnahmen, sind aber einfach zu kostbar, um in einer Schublade zu enden“, befand Regionalmanager Stefan Hesse. Daher haben die Organisatoren die Aktion „Post aus der Heimat!“ ins Leben gerufen.

Weiterlesen...
 

Landkreis Vogelsberg vergibt Stipendien für angehende Mediziner

Teaser Medizin Stipendium (c) Vogelsbergkreis

[Vogelsberg] „Es ist attraktiv, im Vogelsbergkreis Hausarzt zu werden, weil hier Studierende sowie Ärzte während der Weiterbildung Unterstützung erhalten", verkündet Gesundheitsdezernent Dr. Jens Mischak nach der einstimmigen Entscheidung des Kreisausschusses, ein Stipendienprogramm für diese Berufsguppe auf den Weg zu bringen.

Weiterlesen...
 

50 Jahre Naturschutz in Altenstadt

Cover des neuen Kalenders zeigt einen Steinkauz (c) NABU Altenstadt[Altenstadt] Zum 50. jährigen Jubiläum des Naturschutzvereins in Altenstadt wurde nicht nur ausgiebig gefeiert, sondern auch der neue Kalender des Vereins für 2017 vorgestellt. Anlässlich des Jubiläums kreierte das Ehepaar Zimmer einen Kalender mit einer schönen Auswahl von Fotografien verschiedener Tierarten der Region. Darunter sind unter anderem ein Wildschwein, Störche und ein Fuchs zu sehen.

Weiterlesen...
 

Digital unterwegs am Niederwald: Zwei SehensWerte eine App

Niederwalddenkmal (c) Michael Leukel[Rheingau] Auf dem Niederwald oberhalb von Rüdesheim am Rhein haben Mensch und Natur Besonderes hervorgebracht. Mit einer neuen, kostenlosen App können sich Besucher den Osteinschen Niederwald, ein Gartenkunstwerk des 18. Jahrhunderts, sowie das Niederwalddenkmal aus der Kaiserzeit jetzt digital erschließen. Erstmals werden die zwei Kulturschätze, die zum UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal zählen, gemeinsam und in kompakter Form vorgestellt.

Weiterlesen...
 

Spaziergang im Wald von Wolfgang

Superlativ im Wald von Hanau-Wolfgang (c) HESSENMAGAZIN.de[Hanau-Wolfgang] Der höchste Baum von Hanau wurde 2016 im Wald von Wolfgang gemessen. Dort steht dieser Mammutbaum seit 1950 und ist jetzt 37 Meter groß. Als "Baumriese" kann er bis zu 100 Meter hoch werden - wie z. B. ein Gebäude mit 25 Stockwerken. Der relativ schnell wachsende Nadelbaum mit der feuerresistenten Rinde wurde im 19. Jahhundert gerne in Landschaftsparks angepflanzt, beispielsweise im Staatspark Fürstenlager an der Bergstraße.

Weiterlesen...
 

Stadtumbau in Hessen: Klimaschutz und Klimaanpassung

Frisch versiegelt: 2015 neu gestalteter Freiheitsplatz in Hanau (c) HESSENMAGAZIN.de
Frisch versiegelt: 2015 neu gestalteter Freiheitsplatz in Hanau (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen] Wenn es bei sturzbachartigem Starkregen die Kanaldeckel hochdrückt und die Straßen überschwemmt werden, plötzlich stümische Windhosen Dächer abdecken, sich die Hitze bis zur Unerträglichkeit in den Straßen staut und Grünflächen verdorrren, wird das Wohnen in unseren Städten immer ungemütlicher. Obwohl manche noch glauben möchten, das wären seltene bis einmalige Ereignisse, wissen andere, dass das schon die Begleiterscheinungen des längst begonnenen Klimawandels sind.

Weiterlesen...
 

TourismusRegion Wetterau: Büdingen wird neuer Gesellschafter

Generalversammlung der TourismusRegion Wetterau (c) Sparkasse Oberhessen[Wetterau] Die TourismusRegion Wetterau (TRW) existiert seit 18 Monaten. Sie agiert in einem gut strukturierten, sich stetig erweiternden Netzwerk. Neben der Erarbeitung von Pauschalangeboten für Touristen ist eine Kernaufgabe der Organisation die Schaffung weiterer touristischer Strukturen, um die Wetterau touristisch für Gäste interessant zu machen und zu vermarkten. Dazu gehören Wohnmobilstellplätze, gastronomische Angebote und die Förderung der Produktion regionaler Produkte sowie der Gastronomie.

Weiterlesen...
 

BdSt: Sprunghafter Anstieg der Fraktionsgrundbeträge

Protestschreiben - Aushang - mehr dazu siehe unten - Foto (c) HESSENMAGAZIN.de... und (fast) keiner kriegt's mit

[Hessen] Der Bund der Steuerzahler (BdSt) Hessen verlangt vom Hessischen Landtag ein Ende der Heimlichtuerei bei den Fraktionszuschüssen. Jüngster Anlass für diese Forderung ist der im Haushaltsplanentwurf 2017 vorgesehene Anstieg der Jahresgrundbeträge pro Fraktion um 62.000 Euro auf dann insgesamt jeweils 502.200 Euro. „Gerade im sensiblen Bereich der Politikfinanzierung haben die Bürger Anspruch auf Transparenz. Da verwundert es doch sehr, dass sich die Landtagsfraktionen wieder einmal heimlich, still und leise einen kräftigen Zuschlag aus der Landeskasse gönnen“, kritisiert Joachim Papendick, Vorsitzender des BdSt Hessen.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 3

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

Vogelsberg - hinfinden

Umrisskarte Mittelgebirge / Vulkanregion Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Vulkanregion Vogelsberg
KLICK für die Vergrößerung!

___________________________________

Zu unserer Google MAP <-KLICK

Redaktionshund ist gerne im Vogelsberg unterwegs (c) HESSENMAGAZIN.de

Serie für Vogelsberg-Entdecker <-KLICK.

__________________________________

Tipps gegen Langeweile

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
September ist, wenn Du Dir gerade eine neue Zehnerkarte fürs Freibad gekauft hattest...

___________________________________

Mehr über die Kalenderbilder <-KLICK

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

HESSENMAGAZIN Intern

Wir liefern Gesprächsstoff (c) HESSENMAGAZIN.de

Für Veranstalter: Wir bringen Sie mit Ihren Events und Angeboten ganz nach vorne !

< PR + Werbung - KLICK >

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Für Ausflügler: Man muss nicht immer weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben !

< Freizeit Tools - KLICK >

Hessen NewsFlash

Oberhessen: Ausflug in ein Zauberland


Sonnenuntergang im Vogelsberg (c) HESSENMAGAZIN.de

Oberhessen ist keine Landschaft, geschweige denn ein Mittelgebirge :-)

[Hessen] Wer sucht, der findet es nicht. Oberhessen existiert auf keiner modernen Landkarte. Auch im Internet ist online - außer einer Sparkasse - nichts, auch nicht auf den verschiedenen Maps, zu orten. Wo also befindet sich dieser Teil Hessens, den mehrere Zeitungen, zwei Onlinemagazine, eine Verkehrsgesellschaft und zwei Energieversorger (Strom und Gas) plus einige Vereine als Zusatz im Namen führen?

Weiterlesen...

Wetter in Hessen

Aktiv chillen - FREIZEIT